vollcross für den straßenverkehr umbauen

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von erli89, 21. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2007
    ich habe mir gestern eine ktm 360er 2 takt gekauft, die hat extrem viel power man kann kaum losfahren ohne das das vorderrad in der luft ist. also meine frage. sie ist jetzt auf rennen umgebaut das heisst keine blinker, rücklicht vorderlicht, tacho, ständer usw. ich habe aber den typneschein. ist es aufwendig die ktm für den straßenverkehr umzubauen ? brauch man da ein spezielles rück-vorderlicht? was für einen tacho soll ich nehmen? ich muss sie ja schließlich vorführen gehen. was für teile würdet ihr mir empfehlen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Januar 2007
    AW: vollcross für den straßenverkehr umbauen

    würd erstmal fahren lernen, wenn du nichtmal wegkommst ohne das der vorderreifen hochgeht...

    du musst das bike so aufbauen das es alles hat was ein normales motorrad hat, was dafür alles erfüllt werden muss weiß ich nicht, frag am besten mal bei einer TÜV stelle nach, die werdens wissen da sie es auch abnehmen müssen damit du fahren darfst

    lg
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - vollcross den straßenverkehr
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    429
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.543
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.679
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.021
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.941