Volumen eines Quaders

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Halloweenracer, 20. Dezember 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Dezember 2005
    huhu,

    ich hab mit delphi vor nen kleines tool zur berechung des volumen eines quaderes zu schreiben.

    anfangen muss man ja mal^^

    ich habe bis jetzt:

    3 editfelder für die 3 seiten (a,b,c)
    1 button für das ausführen
    1 editfeld für die ausgabe

    es soll linear ausgeführt werden, also von anfang bis ende ohne zwischenabfragen

    mein code bis jetzt:

    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    var
    a, b, c, V: real; // nur ganze Zahlen
    s: string; // Kommazahlen
    code: integer; // Zeichenkette
    begin

    end;

    end.


    kann mir jmd den rest sagen, der bei begin rein muss?

    danke schonmal

    mfg racer
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Dezember 2005
    Für ganze Zahlen musste Integer nehmen, für Kommazahlen musste Real und wenn du unter Zeichenkette einen Text verstehst musst du String nehmen ;)
    Nur mal so nebenbei ;)

    dann der eigentlich Code:

    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    var
    a, b, c, V: Integer; // nur ganze Zahlen
    s: Real; // Kommazahlen
    code: String; // Zeichenkette
    begin
    a:=StrToInt(EditA.Text); // Variablen definieren
    b:=StrToInt(EditB.Text);
    c:=StrToInt(EditC.Text);
    V:=(a*b*c); // Volumen berechnen
    editV.Text:=IntToStr(V); // Volumen im Editfeld ausgeben
    end;
    end.

    Was s und code sein soll, weis ich nich.... aber das wirste schon packen ;)

    Und wenn du noch Lust hast:
    Die Diagonale durch den Quader rechnet mal mit:

    diagonale:=sqrt(a*a+b*b+c*c);

    müsste klappen ;)
    10er wäre mir recht :D
     
  4. #3 21. Dezember 2005
    so habs fertig

    Code:
    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    var
     a, b, c, V: real; // nur ganze Zahlen
     s: string; // Kommazahlen
     code: integer; // Zeichenkette
    begin
     VAL (Form1.Edit1.Text, a, code); // Umwandlung der Eingabezeichenketten (Strings) in Werte
     VAL (Form1.Edit2.Text, b, code);
     VAL (Form1.Edit2.Text, c, code);
     V:=a*b*c; // Berechnung mit Werten
     str (V:10:2,s); // Wert zur Ausgabe in Ausgabezeichenketten (Strings) umwandeln
     // Wert der Variablen V wird mit 10 Stellen vor und 2 Stellen nach dem Komma definiert
     Form1.Edit4.Text:=s; // String s in Edit4 ausgegeben
    end;
    
    end.
    nun wollt ich mal so noch nen butten machen... und den dann beim klicken das edit4 löschen lassen... also den inhalt^^

    nur ich bekomm des nich damit rein...

    syr noobi^^
     
  5. #4 21. Dezember 2005
    in die onclkick prozedur des button:

    edit4.text := '';

    dann isses leer
     
  6. #5 21. Dezember 2005

    wobei das keine " sind (Shift+2) sonder 2 von den einzelnen ' ' .....
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...