von festplatte a nach b verschieben

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von philie, 17. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Januar 2006
    hi,
    ich habe mir einen neue festplatte geholt, die nun auch in meinen system läuft.
    ich möchte nun aber einen teil meiner daten(~100gb) auf diese festplatte kopieren.
    gibt es ein programm, mit dem ich das machen kann, ohnr dass es gleich tag dauert?


    thx
    philie
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Januar 2006
    mach das mit noton backup 10
    damit kanns du die gesammte festplatte einfach auf eine andere kopieren.....

    bei mir aht das so 2 einhalb stunden gedauert so 80-90 gb


    Out! :p
     
  4. #3 17. Januar 2006
    cool!
    thx für die schnelle antwort!
    ihr könnt gernenn och andere lösungen posten, werde es aber mal damit versuchen1!
     
  5. #4 17. Januar 2006
    1. pc vom internet nehmen,
    2. antivirensoftware und firewall ausmachen
    3. auch alle anderen unbenötigten programme im hintergrund ausstellen
    4. die dateien mit dem explroer rüberkopieren
    5. schafen gehen
    6. aufstehen,
    7. pc neustarten
    8. weiter machen.

    ich frage mich, wozu du ein programm brauchst, um dateien zu kopieren ...

    egal, wichtig ist nur folgendes, wenn du deine antivirensoftware oder andere hintergrundsoftware deaktivierst, kannst du die geschwindigkeit nahezu verdoppeln.

    mfg spotting
     
  6. #5 17. Januar 2006
    danke für den tip, ich werde auch über diese idee nachdenken

    edit: @out! ich habe noch nie was von norton backup gehört, bist du dir sicher, dass es so heist oder hättest du einen link?
     
  7. #6 17. Januar 2006
    Mit dem Super Flexible File Synchronizer
    http://www.zdnet.de/downloads/prg/z/b/de0DZB-wc.html
    kopiere ich immer meine ganzen daten hin und her. Auch sehr praktisch bei usb festplatten, da es überprüft welche dateien schon verhanden sind und wahlweise nur die kopiert die neuer oder nicht vorhanden sind.

    Hab alles mögliche ausprobiert fand dieses am besten. Allerdings net des Norton!!!!
     
  8. #7 17. Januar 2006
    ist es denn schnell, da es sich wirklich um 2 usb platte handelt ist das sehr interessant!
     
  9. #8 17. Januar 2006
    Also das einzige Programm von Norton mit dem man Festplatten klonen kann heißt Norton Ghost. Das ist aber eher für Backups zu gebrauchen als zum Datenverschieben.
    Bei mir mach ich es immer ähnlich wie spotting gesagt hat und das ist vollkommen ausreichend.
    Übrigens gibt es keine Programme speziell für USB Festplatten, was auch vollkommen unnötig wäre da sie genau das gleiche wie normale Platten sind und ganau so verwaltet und angesteuert werden, außer halt der Sache mit dem Abmelden und einem aktivierbaren zusätzlichen Cache, der aber normalerweise aus ist.
     
  10. #9 17. Januar 2006
    gut, dann werde ich wohl seinen rat befolgen! aber erstmal gibbet 10er^^
    @ spotting: du hattest schon eine leider.
     
  11. #10 17. Januar 2006
    Also was ich z.B. schon damit gemacht habe:
    Ich habe mit acronis ein vollständiges Backup gemacht nur konnte ich es nicht richtig druffspielen. Dann habe ich es gemountet also simuliert und mit dem Tool "Super Flexible File Synchronizer" auf meine formatierten Windowspartion kopiert. Ging einbandfrei und fehlt nix!!! Also es kopiert wirklich alles!!!

    Mann kann einzelne Ordner sowie ganze Festplatten kopieren, verschieben, synchonisieren und vieles mehr......

    Ob es schnell oder nicht ist kommt mehr auf den Anschluss an. Ohne USB 2.0 musste es die ganze Nacht laufen lassen ansonsten reicht dir ne stunde für 40gb?! keine ahnung!!!!! hab nicht druff geachtet
    Natürlich geht es bei firewire noch ein bisschen schneller

    Aber ich denke von der geschwindigkeit merkt man nicht viel unterschied jedoch ist es viel sicherrer da windows manchmal fehler macht und nicht alles kopiert vorallem wenns auf USB geht.
     
  12. #11 17. Januar 2006
    klar reicht es mit 40 gb die stunde zu verschieben!
    was haltet ihr ignetlich von programmen iwe total commander? bringen die was?
     
  13. #12 17. Januar 2006
    Also bei der Geschwindigkeit bringen die nix, sie erleichtern hauptsächlich das Verwalten und Arbeiten mit größeren Dateisammlungen und dienen eher als ersatz des ziemlich beschränkten Explorers.
     
  14. #13 17. Januar 2006
    gut, dann hat sich das auch geklärt.

    closed
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...