von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von siriusburner2005, 8. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2006
    Hi, Ich wollte gern wissen, ob es gefährlich ist viel warez von rapidshare zu ziehn. Ich finde halt nur bestimmte sachen die man nur bei rapidshare angeboten hat und woanders find ich die nicht. Will mir grad staffeln von ner serie darüber besorgen bzw hab schon die hälfte.

    Wie schätzt ihr die Chance ein das ich bald besuch von bullen bekomme?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    Wenn de nen Premium Account hast, bringt dir nen Proxy überhaupt nich.
    Und wenn du ohne saugst passiert dir zu 99,9 % auch nichts, wenn du mal überlegst wieviele dort laden... Die haben ja nach eigenen angaben über nen Petabyte Space.
    Und als kleiner Leecher musst du dir da eigentlich gar keine sorgen machen, als erstes würden die upper drannkommen (wenn denn irgendjemand drannkommen WÜRDE) , aber auch das ist unwarscheinlich bei der menge.
    Und auserdem gibts ja die Abuseabteilung und wenn man da ne mail hinschreibt werden die daten einfach gelöscht und das ni an die Bullen weitergeleitet.

    Und wenn de angst hast musstes halt lassen ;)

    MfG mighty90
     
  4. #3 8. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    welche serie ist das denn?

    besuch von bullen wegen dem?

    gar nicht
     
  5. #4 8. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    saug mir alle smallville staffeln grade... 24 will ich mir danach auch besorgen :D

    Danke für eure antworten. Da bin ich beruhigt :D
     
  6. #5 8. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    Also die Upper kommen meistens auch nicht dran,weil dann von 30 Datei einen gelöscht wird und die von Rapidshare denken sich dann so haben wir dem die ganzen uppt versaut aber flasch gedacht ;).............
     
  7. #6 8. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    kannste so laden da du ja immer nur 1 Part lädst..und mit dem einzelnen part allein kann man bekanntlich nix anfangen.
     
  8. #7 12. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    Also Rapidshare ist so sicher wie eine katze aufm katzenklo

    Jeder 7mensch das inet hat hat schonmal davon was geladen

    also keine angst ...
     
  9. #8 12. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    brauchst dir keine sorgen zu machen! das ist so, als würde mann eine nadel im heuhaufen finden und das währst gerade du!
     
  10. #9 12. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    Wenn du mal bedenkst das täglich Tausende User mit Premium Accs dort leechen (unter anderem ich ;D) is das relativ unsicher...
    und wegen den paar files schon garnicht! Ich hab 15GB hochgeladen auf meinem Account und da passiert 0 (15gb sind ja auch net viel)

    Keine Sorge ;)
     
  11. #10 12. Dezember 2006
    AW: von rapidshare ohne proxy ziehn gefährlich?

    ja sollte eigtl. relativ sicher sein...

    Die wollen ja viele Benutzer und ich denke mal die meisten kommen wegen so etw...
    da wird eher eins gelöscht... als das was gesagt wird.. wie gesagt die wollen ja die Besucher.
    -

    Dread
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - rapidshare ohne proxy
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    742
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    515
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.022
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.180
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.789