W-Lan oder LanKabel für 2 PCs 200Meter auseinnander?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von smo_0chy, 17. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. April 2006
    Nach langen Diskusionen bin ich ich von W-lan wieder auf Lankabel umgestiegen...
    Jetzt wollt ich euch fragen was ihr besser findet...egal ob ihr jetzt auf GameZ, gute Verbindung, bedienungsreundlichkeit oder sonztigen Eigenschafften setzt...
    Wär sau geil wenn hiern paar ihre Meinung angeben würden...Bin nämlich grad am überlegen wie ich 2 PCs in zwei verschieden Häusern verbinden soll...die nich weiter als 200m auseinnander sitzen...
    W-Lan funtz nich wirkich, kann aber auch sein das ich einfach zu blöd bin und wenn hier mehr für W-Lan stimmen werd ich mich nochmal richtig beraten lassen...Ansonzten LANKABEL!
    THX im Vorraus
    sMo0ch​
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. April 2006
    Bin ganz klar für lan kabel.

    3 gründe:

    1tens: schneller
    2tens: sicherer
    3tens: einfacher zum einrichten

    aber nachteil davon ist das des auch schweine teuer wird auf die länge. kommt aber auch auf deine umgebung an. ob du jetzt ein lan kabel verlegen kannst oder ned. wenn eins zum verlegen geht würd ich des ganz klar bevorzugen an deiner stelle.


    zu wlan.

    1tens: du brauchst kein kabel verlegen
    2tens: evlt. ein bisschen billiger


    nunja aber du hast bei wlan das problem das die verbindung stark schwanken kann. wegen umgebungseinflüsse usw. hitze kälte regen schnee usw. was es halt alles gibt.


    ich persönlich bin für lan kabel auch wenn ich zuhause bei mir mit 2 pcs über wlan ins inet geh. tower hängt aber immer noch am kabel und des merkt man auch beim zocken usw. hab da niedrigere latenzen. ach und es kommt auch drauf an was du in dem netzwerk dann machen willst aber grundsätlich kabel .


    mfg

    eagle!!

    hoffe ich konnte ein bisschen helfen
     
  4. #3 17. April 2006
    hey jo!!!!

    also ich würd wlan bevorzugen, weil es auf diese distanz n bissl einfacher und billiger ist. außerdem hast du beim kabel den nachteil das es irgendwelche schweine gibt, die dann einfach mal ne schere und diese "schnurr" durchschneiden. mein tipp bzw meine wahl wäre wlan, aber wie eagle!! schon sagte kann es zu verbindungs-/übertragungsschwankungen kommen!!!

    so long, M!N!
     
  5. #4 17. April 2006
    würd kabel nehm, weil wlan teurer wird, weil du ad-hoc fähige karten nehmen musst (glaub ich...). Und wenn du nich nen CAT 7 nimmst gehts schon. Gegen durchschneiden: Einbuddeln^^
     
  6. #5 17. April 2006
    Ich hab eine 2,4 ghz 6dbi antenne von d-link. Wohne 1. Stock und der Router steht im Keller. 2 Stahlbetondecken dazwischen... Und bei mir hab ich immer eine Übetragungsrate von 48mbit/s und eine "gute" Verbindung zum Router (Sinus 154DSLBasic3) und ab morgen LinksysWAG354G...
     
  7. #6 17. April 2006
    sorry aber auf 200m kannst du w-lan total vergessen.

    würde da eher zu kabel greifen eventuell auch giga lan kabel damit es was flotter auf dem 200 metern geht. den ich weiß nich wie langsam das auf dem 200 m wird.
     
  8. #7 17. April 2006
    ja ich hab nen router (wlan) von netgear und ich sag ma die pcs stehen 12m auseinander und dazwischen sind 3 dicke wände und mein empfang is immer 54Mbit status hervorragend, aber wer weiß wie es sich bei schlechtem wetter verhält!!
     
  9. #8 17. April 2006
    Aber wenn ich mir das ausrechne zahl ich für W-Lan mit Autoantenne (5MeterKabel) 2x 75€ entspricht insgesammt ca. gerundet 150€
    Und für 160€ krig ich schon ein 200Meter Lankabel...reicht völlig!
    Und bei mir in meiner Nähe gibt es zum Glück keine Spacken die mir das durchschneiden würden...nur so'ne komische halbvergaste Oma... ;)
    Aber im Moment liegt ja Kabel eh vorne^^
    Also mal schauen was sich noch so ergibt...
    Dangö erstma für eure Posts...
     
  10. #9 18. April 2006
    also w-lan funktioniert schon mit den guten richtantennen.
    Die bekommst ja auch so schon bis zu19dB.... nur dann auch aufpassen weil du die mit höheren
    werten nicht benutzten darfst. Hinzu kommt, das die mW leistung des routers viel zu gring ist. benötigst somit noch einen Verstärker. Dann könntest auch bis zu ~2 km senden bei kosten von rund ~300€

    ich halte wlan für realistischer, da 200m kabel legen auch net easy ist. bei 200m musst du auch schon das signal verstärken. Also bräuchtest zumindest nen switch dazwischen. Ich stell mir deine Situation jetz ma so vor:
    2 bauernhöfe (was liegt sonst so weit auseinander wo nix zwischen is ?( ) und dazwischen noch die halbtote oma
    da ist es mit wlan wirklich einfacher, vor allem wenn die alte oma bald vom stuhl kippt und das grundstück gekauft wird kannste das mitm kabel vergessen
     
  11. #10 18. April 2006
    also ich würde auch w-lan bevorzugen, da das einfach besser und streffreier ist.

    du kannst es mit ner richtantenne wie mein vorredner schon gesagt hat machen. aber soweit ich weiß brauchst du da sichtkontakt zwischen den beiden antennen. also darf nix zwischen sein...


    mit nem normalen switch oder router kannste max 100 m kabel dranhängen. also musst dir nach 100 m was einfallen lassen oder es dann vorher irgendwie mit nem verstärker verstärken lassen. davon hab ich keine ahnung ^^...

    bei mir im haus liegen maximal mit einer leitung 40 m rum.. uns ganze haus is vernetzt un funtzt wunderbar :) auch über w-lan hab ich überall guten empfang im 2. stock hab ich sogar manchmal besseren empfang als im 1. ^^ lol.

    naja mach ja nix

    cya Hüppie
     
  12. #11 18. April 2006
    also.sowas hört man ja nun echt nicht alle Tage! ne 200m Vernetzung per Kabel..
    Ich find´s geil- ganz ehrlich!
    Also meine Meinung ist auch einfach : Du solltest dich für Kabel entscheiden! Will jetzt au nicht alles wiederholen , was die anderen heir schon erwähnt ham, nur will ich noch was zum Preis loswerden! ;)
    Ich hab mal gehört , ab 50/bzw100 Metern cat5- Crossover MUSS verstärkt werden...ich hab keine Ahnung , ob das so richtig ist!Wenn´s irgendwer besser weiß, soll er sich bei mir melden 8) !
    Na jedenfalls, so ne Verstärkung (falls man sie denn braucht!) kostet au schon was und wenn du´s dann auf 200meter aufstocken willst - naja, ich denk einfach es wird teuer! Aber gut- wenn´s dir das wert is
    -VIEL ERFOLG !

    :D :D :D

    MfG krabbl
     
  13. #12 18. April 2006
    ALso ich bevorzuge Wlan,da es...
    -genauso schnell ist wie kabel
    -wenn mans gscheid sichert ist es auch sicher ( hab nen sehr langen key und noch andere schöne sachen )
    -keine hässlichen,nervigen,langen,gammligen KAABBEEELL :p

    Nachteile:
    - bei weiter entfernung nimmt der speed ab

    ALso kommt pls net mit so vorurteilen wie Wlan is sooo lahm und ja so unsicher. ;)
    Aber für deinen Fall würde ich ein Lankabel nehmen.

    mfg Sterbehilfe


    Ps:Warum willste zu deinem Nachbarn ein Lan-Kabel legen!? :p
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lan LanKabel PCs
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    939
  2. Doch ein recht teures Lankabel..

    BL@de , 4. Oktober 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.120
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.046
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    461
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    449