Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von phL, 17. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2007
    Heyo,

    ich wollt mal fragen ob Wadenkrämpfe in der Nacht irgendwas damit zu tun haben das ich besoffen war?

    Weil vor 2 Wochen war ich auch mal dicht und da hab ich dann in der Nacht voll den heftigen Wadenkrampf gehabt (das hab ich eig fast nie, hab zuvor auch nur sehr leichtes training gemacht)

    Gestern hatte ich wieder Training und danach gings in die Disse und tanzen bis zum umfallen, und heut nacht (ich war wieder blau und bin es immernoch a weng ^^) hatte ich schon wieder nen Wadenkrampf, diesmal im anderem Fuß

    Hat das irgendwie irgendwas miteinander zu tun? Oder is das reiner Zufall das immer wenn ich Alkoholisiert bin Wadenkrämpfe bekomme?

    Bin nicht so oft blau darum kann ich die Regelmäßigkeit jetz nich genau sagen

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    glaube nicht das es daran liegt..
    wadenkrämpfe liegen meistens daran das du dich erst ruhig hinlegst und dann schnell streckst oder so :)
     
  4. #3 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    Vielleicht hat dir auch einer xtc in dein getränk gemischt und dann haste zuviel getantzt und nun hate wadenkrämpfe ^^ ... Nee spaß denke ma das kommt vom tanzen ;) war bei mir auch mal war halt zu bedient und war lange auf der fläche ... Ein kaltes fußbald kann dir vielleicht helfen :]
     
  5. #4 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    Heißt eigentlich auch Magnesiummangel.Wasser mit so ner auflösbaren Tablette welche Magnesium enthält und es sollte weg sein.
     
  6. #5 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    So siehts aus. Alkohol ist ein Zellgift und wenn du derzeit nicht so Fit bist, kommt so'n Wadenkrampf schonmal vor. Ist nichts weltbewegendes.. Magnesium schafft abhilfe.
     
  7. #6 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    Jop, soweit ichs weiss liegts am Magnesiummangel, nicht am Alkohol^^
    Habe oefters beim trainieren Kraempfe gehabt, Magnesium von ALdi oder was weiss ich wo du dir das holst kaufen, taeglich trinken haste kaum noch Kraempfe. Hat wohl bei mir nichts mit Trunkenheit zu tun dass ich Kraempfe bekomme :D
     
  8. #7 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es vom alk kommt...ioch würde mal in der apotheke schaun ob du solche magnesiumtabletten bekommst, die helfen gegen krämpfe

    MFG Bananos
     
  9. #8 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    Ich hab das immer,wenn ich morgens verkatert aufstehe und mich aber langsam strecke,da denk ich immer,dass ich gleich sterben muss,ich hab krämpfe am meisten im fuss oder auch an der wade -.-

    Mfg Markoecko
     
  10. #9 17. März 2007
    AW: Wadenkrämpfe nach Alkoholkonsum?

    genauso ist es, thema somit geklärt

    ~~closed~~
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wadenkrämpfe Alkoholkonsum
  1. Wadenkrämpfe

    Strawberryhills , 25. April 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.242
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    785
  3. Wadenkrämpfe

    AliG , 2. Juli 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    586
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.259
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    676