Wärmeleitpaste auftragen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von bigD, 19. Mai 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Mai 2007
    Hallo Leute,
    ich hab heute mein neues Mainboard bekommen. Nun muss ich nur noch das mit der Wärmeleitpaste machen. Meine Frage is, kann ich die Paste auch erst auf den CPU Kühler drauftun und den dann auf den CPU tun oder muss die Wärmeleitpaste erst auf den CPU??

    THX
    BWs sind drin!

    bigD
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    nur auf die cpu...gleichmäßig verstreichen und das hauchdünn.

    mfg
     
  4. #3 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    bei mir tat ich die wärmeleitpaste erst auf den kühler... ich denke das ist egal, hauptsache es bilden sich keine luftbläßchen und es kommt kein staub drunter... mit nassen pfoten solltest du es auch lassen!
     
  5. #4 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    Tja, das hilft mir auch nicht weiter, 1:1, jeder ne andere Meinung. Wäre gut, wenn sich noch andere finden würden, die mir da helfen können...

    bws sind raus!
     
  6. #5 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    auf den kühler ist das total sinnfrei. dabei lässt es sich kaum vermeiden da man zuviel oder zuwenig aufträgt.

    mfg
     
  7. #6 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    einfach son bissel auf die CPU rauf


    dann nimmste deine kreditkarte und dann drüberstreichen.


    bis alles bedeckt ist
     
  8. #7 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    logischerweise nur auf die CPU und das doc hsehr dünn nicht das sie aus der seite rausdrückt und verläuft. Also das sollte man schon ein paar mal gemacht haben. Aber wie gesagt dünn und gleichmäßig auf die CPU verteilen
     
  9. #8 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    Ich mach meistens immer vier kleine Kleckser auf die CPU und die verteilt sich dann von alleine auf dem Kühler, ist allerdings auch ne gute Paste die ich verwende.

    Ansonsten kann man die auch mit nem zusammengefalteten Zettel verstreichen.

    Hauptsache dünn und gleichmäßig.
    Die CPU sollte sich im Sockel befinden :D

    Den Kühler zu bestreichen ist absolut sinnfrei, auch sollte man dafür keine Silberleitpaste verwenden.
    CPUs mit Heatspreader auf der ganzen Fläche bestreichen, ohne Heatspreader nur auf der DIE! Das ist wichtig
    Gruß
    Chris
     
  10. #9 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    ich tat es weil ich mit meinen wurstfingern nicht die cpu total bekleckern wollte... und es funktioniert einwandfrei... xP
    nein keine pinzette mit den fingern... war auch total sinnfrei...
    ich rate dir daher von meiner vorgehensweise ab.. dennoch bin ich der meinung das beides klappt nur wie es am unumständlichsten ist sollte jeden selber überlassen werden
     
  11. #10 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    afu die cpu. in die mitte nen klecks drauf und dann verstreichen.
    wie alle schon sagten HAUCHDÜNN mit ner kreditkarte oder mit z.b. overheadfolie verteilen. da ahste dann auchn gutes richtmaß für die dicke. wenn an der seite rausquillt wars zu viel.

    für anfänger wie gdich gehts allerdings auch das du nen klecks in die mitte machst. bissl mehr als wenn mans verstreicht. dann einfach den kühler drauf und anpressen.
    dabei im und gegen den uhrzeigersinn drehen, damit sich die paste verteilt. wenn dann an der seite rauskommt weiste das alles gut ist und wischst alles weg.
     
  12. #11 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    Bei der CPU ein Erbsen großen klecks drauf in die mitte und dann verstreichen mit ein Q-tip.
    So habe ich das bisher immer gemacht und es klappt perfekt. bzw Q-Tips sind nicht so gut wegen den fusseln wenn man das nicht ordentlich macht, saubere Finger haben auch geholfen oder halt eine karte
     
  13. #12 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    Wärmeleitpaste – Wikipedia

    Also ich mache immer einen minimalen Klecks auf den Kühler, den ich dann mit einem Tuch verreibe um Unebenheiten auszugleichen.

    Dann kommt die WLP auf die CPU, auf der ich sie dann mit einer Karte glatt streiche, bis sie möglichst gleichmäßig und dünn aufgetragen ist, so dass man kein Metall oder Schriftzüge mehr durch sieht.

    Alle hier aufgeführten Varianten sind nicht zur Nachahmung empfohlen:
    Hardware Schrott - Denn sie wissen nicht, was sie tun!
     
  14. #13 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    also ich hab auch vor kurzem mein cpu+kühler zusammen gebastelt,ich hab mich auch erstma via i-net erkundigt und ich hab gelesen,das man am besten einen latex handschuh ;sprich desinfektionshandschuh nehmen soll,und daher das ich zivi bin hatte ich solche zur hand...

    dann stand dort weiter das man das auf den cpu und auf den kühler machen soll,aber HAUCHDÜNN,das hab ich dann mit dem latexhandschuh gemacht,wurde sehr gleichmäßig!
    das hat den sinn das ihr keine fettfinger drauf habt,darum die handschuhe!nu is das ding richtig kühl!
     
  15. #14 19. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  16. #15 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    is eigentlich egal, aber auf den CPU ist es besser zwecks dosierung. vorher sollten restbestände von alter Wärmeleitpaste entfernt werden. Es gibt aber auch Wärmeleitpastenpads...
     
  17. #16 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    Also ich habs jetzt mal möglichst dünn draufgetan (so dass man das metall nicht mehr sieht!). Mal schaun, was kommt. Was kann passieren, wenn die Paste zu dick drauf ist??

    THX
    bigD
     
  18. #17 19. Mai 2007
    AW: Wärmeleitpaste auftragen

    dann wird deine cpu zu heiss.

    in der pcgh steht as man die wlp auf die cpu machen soll, den kpühler kurz draufdrücken und dann schauen ob auf beiden eine gleichmßige durchgehende schicht wlp ist
     
  19. #18 18. Dezember 2009
    Wärmeleitpaste und Tft

    Hi Jungs,
    ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich hab kp, welche Wärmeleitpaste gut ist..... Kann man da die billigste nehmen oder ist Qualität da wichtig=? Könnt ihr mir eine empfehlen?(am besten bei hardwareversand.de)
    Verwendung: auch für OCn geignet
    CPU: i5 -750

    Dann würde ich mal gerne wissen was ihr von den TFTs haltet=?
    Samsung P2450H 24 Zoll HD

    LG Electronics W2453TQ-PF 24 Zoll Widescreen TFT Monitor

    Welcher ist besser ( Samsung hat besseres Kontrastverhältnis)=?
    Oder habt ihr noch eine bessere Alternative würde gern unter 250€ bleiben am besten bei hardwareversand.de

    Verwendung: zocken, HD-Filme gucken
    also Filme (auch 1080p) sollten schon ganz gut drauf aussehen
    Thx schoma Belohnung gibts für jeden Beitrag soweit er sinnvoll ist
     
  20. #19 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    Diese würde ich dir empfehlen!

    Die richtige WLP kann schon das eine oder andere Grad ausmachen. Also lieber nen € mehr investieren und nachher keine Probleme haben. Mit der Artic Silver V hast du eine der besten!

    Wegen den Monitoren würde ich mir die Testberichte auf prad.de durchlesen. Diese testen sehr ausführlich und gebe auch gute Kauftipps!
     
  21. #20 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    Wärmeleitpaste:
    Arctic Cooling MX-2
    Gut, günstig, relativ ergiebig und völlig ausreichend.

    TFT:
    iiyama ProLite B2409HDS
    Gutes P/L-Verhältnis, bietet ein gutes Interpolationsverhalten, gepaart mit relativ niedrigem Inputlag, leider bei Hardwareversand nicht verfügbar (bzw. nur in weiß bei hwv verfügbar)
    Alternative:
    Die Samsung TFTs.
     
  22. #21 18. Dezember 2009
  23. #22 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    Den hab ich doch schon gepostet bitte erst mal lesen bevor man etwas schreibt.

    Danke an die beiden anderen. Werde dann wohl die Artic Silver V nehmen.
    Bei TFTs gucke ich nochmal prad.de... aber ich denke ich werde den Samsung nehmen der sieht nämlich sehr schick aus und hat sehr gute Werte
     
  24. #23 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    In dieser Preisregion bist du mit dem Samsung ganz gut bedient. Sind halt alles keine Top 24 Zöller Geräte aber für den Normalbenutzer absolut ausreichend!
     
  25. #24 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    Ups sry, habs überlesen, ned gleich so böse werden ;) Kann doch mal passieren . . .

    Den Samsung kann ich nur empfehlen, habe den selber hier stehen und Kumpel hat sich den auch letzte Woche besorgt.
    Ich find auch die "Touch" Bedienung recht nett, keine hässlichen Knöpfe da irgendwo dran
    Also P/L technisch sollte der nicht zu toppen sein.
    Die Entscheidung liegt aber wie immer beim Käufer selbst

    Gruß
     
  26. #25 18. Dezember 2009
    AW: Wärmeleitpaste und Tft

    Tut mir Leid :D hab übereagiert aber weiß nit wiso ich hab Ferien :D :D
    Ja Kumpel hat den auch der is echt gut und sieht vor allem sehr nice aus. Da ich nicht so der Gamerfreak bin ist die Reaktionszeit auch zu vernachlässigen(also die 2ms reichen )
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...