Wal-Mart testet Film-Download-Angebot

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Melcos, 29. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Wal-Mart testet Film-Download-Angebot

    Die US-amerikanische Einzelhandelskette Wal-Mart bietet derzeit für US-Bürger ein besonderes Paket an: Wer sich im Online-Shop den Film Superman Returns für knapp 15 US-Dollar auf DVD bestellt, kann sich den gleichen Film für zusätzliche 2 bis 4 Dollar auch noch im Download für den Desktop-PC, Notebook oder andere mobile Geräte besorgen. Die Verpackung der zugesandten DVD enthält einen Aufkleber mit Zugangscode, mit dem der Kunde das Download-Recht erwirbt.

    Das Download-Angebot soll in nächster Zeit erweitert werden, berichtet das Wall Street Journal. Neben weiteren Titeln, die im Bundle angeboten werden, sei auch – zunächst testweise – ein Dienst geplant, bei dem Kunden Filme allein im Download erwerben können. Das DVD-Paket sei für jene gedacht, denen der Kopierschutz eine unüberwindbare Hürde darstellt, um sich einen auf DVD gekauften Film auf ein mobiles Gerät zu laden.

    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. November 2006
    Privatkopie kostet extra: Wal-Mart verkauft DVD und Filmdownload

    Die DVD kaufen und anschließend den Rip auch auf tragbaren Playern abspielen? Was in den USA Fair Use und in Deutschland eine Privatkopie ist, will Wal-Mart verkaufen. Käufer der DVD "Superman Returns" dürfen eine Kopie des Films herunterladen: für 1.97 Dollar aufs Mobilgerät, auf den PC für 2.97 und wer beide Formate will, zahlt 3.97.

    Der Aufschrei, dass hier etwas verkauft wird, was dem Kunden auch kostenlos zugebilligt werden sollte - schließlich hat er eine DVD gekauft - ist jedoch möglicherweise verfrüht. Dennoch äußerten sich auch Vertreter zweier großer Studios skeptisch und vertraten die Ansicht, der Download solle nach dem DVD-Kauf eine kostenlose Dreingabe sein.

    Was sicher die bessere Möglichkeit wäre. Faktisch stehen den Kunden jedoch zahlreiche Tools zur Verfügung, mit denen sie ihre Filme - ohne Zusatzkosten - auf Rechner und Mobilgeräte übertragen können. Was in vielen Fällen durch das Knacken des Kopierschutz zwar illegal ist, aber durch den privaten Charakter des Vorgangs kaum verfolgt werden kann.

    Angesichts der fortgesetzten Kriminalisierung der entsprechenden Tools weckt der Versuch Wal-Marts, Privatkopien zu verkaufen, Bedenken. Viele Sympathien hat sich der Musikbusiness mit seinen Versuchen verscherzt, dasselbe Produkt auf unterschiedlichen Medien wieder und wieder zu verkaufen. Indessen ist DVD-Ripping ein relativ zeit- und rechnerintensiver Vorgang, den sich viele Kunden gerne abnehmen lassen würden. Möglicherweise auch gegen eine Gebühr.

    Solang weiter privat gerippt werden kann, kann das Wal-Mart-Angebot als das verstanden werden, was es ist: ein Angebot, das man nicht wahrnehmen braucht, weil man nicht darauf angewiesen ist.


    quelle: gulli untergrund news
     
  4. #3 30. November 2006
    AW: Privatkopie kostet extra: Wal-Mart verkauft DVD und Filmdownload

    Ähm... Sinn??

    Mal ehrlich, wenn ich mir schon ne DVD kaufe und sie auf nem tragbaren Gerät abspielen will, weiß aber nicht wie, dann frag ich im Zweifelsfall einen Computerbegabten Freund oder Bekannten der mir das RIppt und Konvertiert... ehrlich mal, dafür muss ich doch nicht extra blechen! Zumal der Film (wie aus die Studios sagten) dann als Extra zum DVD-Kauf auch herunterladbar sein sollte! Das wäre ne nette Marketingidee um den Absatz der online-DVDs zu steigern... aber damit Geld machen? Nee...
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wal Mart testet
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.984
  2. [Video] Walmart Werbung

    slick , 19. September 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    864
  3. [Video] Walmart - Mr. Ghetto

    z3roXx , 24. Juli 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    820
  4. Antworten:
    59
    Aufrufe:
    4.352
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    601
  • Annonce

  • Annonce