War es richtig Trapattoni zu entlassen???

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von massi686, 16. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2006
    Ich hab mir gerade das Spiel VfB Stuttgart gegen FC Middlesbrough angeschaut und finde das die Trainerentlassung keine gute Idee war. Die Mannschaft ist momentan echt fertig mit den Nerven wie ich finde und der neue Trainer kann die Mannschaft nicht aufmuntern wie ich find.
    Was meint ihr dazu??
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2006
    Ich finde im allgemeinen komisch das in einer Mannschaft bei sportlichem Misserfolg immer der Trainer Schuld ist, obwohl doch die Spieler "verkackt" haben. Der Trainer hat doch mehr die Aufgabe das Team nach außen hin zu vertreten. Fußballspielen wurde den Profifußballern in jedem Verein bestimmt nicht durch durch den derzeitigen Teamchef beigebracht. Wahrscheinlich fliegen die Trainer tatsächlich immer so schnell weil sie das Team halt nach außen zeigen.

    mfg King_korn
     
  4. #3 17. Februar 2006
    die spieler zeigen halt den trainingserfolg der der trainer erbringt, mit seinen methoden. der trainer muss den spielern richtige taktiken und spielzüger erklären und zeigen können. wenn er das halt nicht macht, spielt man halt auch :poop:...nur halt dazu kommen noch mehr faktoren ob die mannschaft gut zusammen spielt.
    von meiner seite find ich es eine totale katastrophe dass stuttgart trapattoni rausgeschmissen hat! und an seine stelle irgendeinen drittligisten trainer eingestellt hat. wenn nicht einen regional trainer. ist doch der totale schwachsinn, wenn trapattoni kein guter trainer ist, dann ist es keiner. gleich nach seiner entlasssung haben die niederlagen so richtig angefangen...das nennt man doch nich mehr fussball was die da spielen. was machen die im training!?!?!? kaffee trinken??!...
    naja...das mal von meiner seite...
    greetz bokii
     
  5. #4 17. Februar 2006
    Wie man sieht war die Entlassung nicht richtig und dann holt man noch den Armin Feh....... Der hat es ja mit einer überlegender Mannschaft des FC. Augsburg nicht geschafft in die 2 te Liga aufzusteigen. Der hat es nicht drauf
     
  6. #5 17. Februar 2006
    Ich verstehe erstmal überhaupt nicht, warum der Verein einen Trainer aus dem Ausland holt. Es hätte bestimmt auch ein einfacher getan, der jung und voller Elan gewesen wäre. Denn das wichtigste bei so einem TEam, wo schon alle gut soielen können ist meiner MEinung ein Trainer, der es schafft seine Spieler auch nach einem Misservolg zu motivieren.

    Mfg.:marcik:.:]
     
  7. #6 17. Februar 2006
    eigentlich hats trappatoni nicht verdient, aber irgendwie hat der nicht mit dem vfb zusammenarbeiten können, is schade, aber wahrscheinlich war es die richtige entscheidung
     
  8. #7 17. Februar 2006
    Meine Meinung zu Trapattoni und dem VFB ist,dass die beiden Parteien von anfang an nicht zu einander gepasst haben.Man hat versucht durch Neueinkäufe mehr potential in die manschaft zu bringen,beispiel tommason und Groenkjaer,aber der schuss ging nach hinten los.die entscheidung einen neuen trainer zu bringen,war das beste.trapattoni hat auch den fehler gemacht,dass er mit vielen offensiven spielern,trotzdem sehr defensiv gespielt hat.dies war eine umstellung für die ganze mannschaft.
     
  9. #8 17. Februar 2006
    Finde der hat von vorne rein nicht zum VFB gepasst.
    Mir soll es recht sein, das der Trapottoni entlassen wurde.
    Mal sehen wer jetzt bald nachrutschen wird...

    mfg
    Ic3m4n
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - War richtig Trapattoni
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.314
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    724
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    705
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.159
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    859