warcraft 3 portfreischalten

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von chisnar, 15. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2006
    hallo ich hab schon alles brobiert weis aber nicht mehr weiter also dacht ich ich frag euch mal da ihr fast alles wisst
    wollte beim spiel warcraft 3 den port freischalten hab die aber nich hin gegriegt und die telekom weis auch nicht weiter habe den speedport w501v hoffe jemand von euch kann es mir schritt für schritt erklären
    schon mal danke im forraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    Was heist Port freischalten?
    Fürs zocken? Da musst nix freischalten.
    Für nen Server musst den Port Forwarden, dass connections auf deine Innere ip geleitet werd
     
  4. #3 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    =) =)
    Du hast die Telekom gefragt wie man nen Port freischalten ?

    roflmao^^
    war ja klar, dass die einen ma wieder nciht helfen können ...

    also ich kann dir helfen^^
    hast du ne fritz box, oder was? und sag auch ma den anbieter

    PS. Ne man muss den Port nicht freischalten um zoggen zu können, nur um hosten zu können;)
     
  5. #4 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    Also du muss nur ports freischalten wenn du auch selber hosten willst!
    Lohnt sich aba meisten nich weil du immer genug spiele findest.

    Aba wenn du deine ports dennoch freischalten möchtest geb oben in der Adressleiste deine ip mit einer 1 am ende ein dann kommst du in den router rein und kannst es da machen.
     
  6. #5 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    Firewall aus, wie du bei deinem Router Ports freischaltet findest du im Handbuch. Und wie schon oben gesagt: Fürs Zocken brauchst du keine Ports freizuschalten.
     
  7. #6 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    ich will ja hosten und ich hab firewall aus und port freigegeben wenn ich mir aber ne feste ip gebe komm ich nicht mehr ins internet und ich weis nicht wie ich das hin grik
     
  8. #7 15. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    Also ganz einfach. Du musst nur 2 Ports freigeben. Einmal den Port 4000 UDP und den Port 6112 TCP.
    So den gibste als erstes mal in deiner Routerfirewall frei ( falls du da eine drin ist ). Als nächstes gibst du die 2 Ports in allen anderen Programmen frei, welche diese 2 Ports blocken könnte ( andere firewalls Norton , Mc Afee usw.) So dann versuchst du es einmal. Sollte es nicht gehen , dann musst du die 2 Ports noch auf deinen PC weiterleiten ( Stichpunkt portforwarding). Wenn du das nicht hinbekommst suche ich mal eine Anleitung.

    Soweit also nochmal zusammenfassend.
    1. In allen Firewalls die Ports freigeben. ( xp firewall gibts auch noch )
    2. Ports weiterleiten. (war damals mein Problem).
    3. Router neustarten.
    4. Viel Spaß haben .

    So das wars von mir.

    Hier noch ein Link von Blizzard : Battle.net Support

    Bei Fragen einfach ne PM
     
  9. #8 16. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    geht auch nicht hab die firewall sogar schon abgeschaltet von win ports sind freigegeben und router neugestartet muss ich mir nicht noch ne feste ip geben wobei da wider der fehler kommt das ich garnicht mehr ins internet komme hoffe du weist weiter danke
     
  10. #9 16. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    Öhm du musst in deinem Router einstellen, dass er die Ports auf deinen PC sprich auf deine fest IP Adresse weiterleitet. Wie das geht weis ich nich weil ich von deinem Router keine Anleitung habe.
    Aber schau doch einfach mal bei Routing oder sowas, wenn es das gibt ansonsten musst einfach mal suchen. Port Forwarding nennt sich das.

    Gruß Richie
     
  11. #10 16. Dezember 2006
  12. #11 16. Dezember 2006
    AW: warcraft 3 portfreischalten

    also..
    bei mir ist das so..
    hab fritzbox geb halt meine ip mit ner 1 am ende in browser ein
    für die ip start-> ausführen->cmd->ipconfig
    ich kann den port irgendwie nur die ip freigeben die ich immo hab
    also beim start immer nachgucken wenn das bei mir mit dem automatisch ip nicht geht
    die ports sind halt 4000 UDP 6112 TCP.
    und damit funzt es bei mir

    mfg

    Bo0gY :]
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - warcraft portfreischalten
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.720
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.853
  3. Antworten:
    138
    Aufrufe:
    12.442
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.262
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.481