Warum stehen Pflanzen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von DerW0olf, 13. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2007
    hey ;)
    ich und ein Freund diskutieren gerade warum eine Pflanze aufrecht steht.
    Er meint es liegt an der Zellwand .
    Ich sage es liegt an der Vakuole .
    Nun sind wir verwirrt ?(
    Was ist nun der Hauptgrund dafür, dass die Zelle steht ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #3 13. Dezember 2007
  4. #4 13. Dezember 2007
    AW: Warum stehen Pflanzen

    pflanzliche zellen haben eine zellwand, die ihen die härte gibt zu stehn
    menschliche zellen dagegen besitzten keine zellwand , das erklärt auch wieso wir so flexibel sind udn uns bewegen können
     
  5. #5 13. Dezember 2007
    AW: Warum stehen Pflanzen

    Würde auch sagen Zellwand, die schützt die Pflanze und gibt ihr die Stabilität.
    Was sollte denn die Vakuole damit zu tun haben ? Dort werden doch nur Stoffe gespeichert oder ?
     
  6. #6 13. Dezember 2007
    AW: Warum stehen Pflanzen

    Das ist nur die halbe Warheit!
    Ein weiterer Grund ist der Wasserdruck, darum lassen Pflanzen (Blumen) den Kopf hängen wenn sie keine Wurzeln mehr habe und nur so im Wasser stehen! Da reicht der Druck dann halt nicht mehr aus!
     
  7. #7 13. Dezember 2007
    AW: Warum stehen Pflanzen

    also ich glaube auch das das mit der vakuole zu tun hat, bin mir aber auch nciht zu 100% sicher....

    aber es stehen ja nicht mehr alle pflanzen...... sie stehen ja auch nur wenn sie genug nährstoffe haben, sonst lassen sie die blätter und blüten hängen und sie versuchen sich immer ncoh der sonne zu richten.
    sie sthen also auch, weil sie auf diese weise mehr licht abbekommen was für sie lebensnotwendig ist...
     
  8. #8 14. Dezember 2007
    AW: Warum stehen Pflanzen

    Beides ist richtig ;) ( Aber nicht bei Sukkulenten )

    Der Druck heißt Turgordruck!

    Turgor – Wikipedia


    Somit wird Wasser also in die Vakuole gepumt. Die Zellwand dient quasi als Rahmen ;)

    Interessanter ist die Regulation dieses Drucks. Denn die Pflanzen richten sich nach der Sonne aus. ( z.B.: Sonnenblumen richten sich täglich nach der Sonne )

    Bei normalen Zimmerpflanzen kann das etwas länger dauern, bei Änderung der Insolation.


    Versuch : Einfach mal der Planze bei stärkere Bestrahlung kein Wasser geben. Sie wird dann den "Kopf hängen lassen". Gibt man wieder Wasser hinzu, so steht sie rasch wieder



    MfG
    F.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - stehen Pflanzen
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    11.265
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.135
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    725
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    930
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.823