Was für Komponenten?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mülleee, 9. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    Hi Leute.

    Hab vor mir in nächster Zeit en PC zusammenzubauen.

    Da ich auf dem Gebiet ein absoluter Noob bin, und ich auch net weiss wo ich mich am Besten informieren kann, wär ich echt dankbar wenn mir jemand dabei helfen könnte.

    Ich brauch eigentlich nur en Mainboard (Sound onBoard), CPU, Graka, Arbeitsspeicher. Mein finanzieller Rahmen liegt so zwischen 500 und 700€.

    Ich brauch den PC hauptsächlich zum zoggen und halt fürs INet.

    Wäre nett wenn mir da jemand irgendwas empfehlen könnte. 10er ist natürlich drin!

    Danke im Vorraus, mfg Mülleee.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2006
    Kannst dir ja hier was raussuchen. Preise sind auch nicht mehr aktuell.


    Empfehle dir ein günstiges Gigabyte Board, einen 3500+ oder 3700+, eine x850XT oder sogar eine 7800GT, 2GB MDT Speicher und den Rest kannst du ja so variiern wie du willst.
     
  4. #3 10. März 2006
    thx, zehner raus!
    also bei der grafikkarte hab ich mich jetzt nach langem informieren für ne 7900gt entschieden. Das wären dann schon mal gute 300€. Doch was fürn System soll ich drumrum kaufen?

    Kann mir da jemand helfen?

    10er sicher!
     
  5. #4 10. März 2006
    Also du könntest dir ein

    DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D für=110€
    Dazu ein 3700+/Opteron 146=195/205€
    x800GTO
    Dann 2mal512 MB Kingston HyperX CL 2.0 oder was ähnliches von Twinmos/Corsair=100€
    DVD Brenner---so was in der Art: SAMSUNG SH-W162C= 40€
    Netzteil: TAGAN TG380-U01 Black Edition =44€

    Alles~630€

    Mein Tipp:

    Spar noch 70€ und kauf dir dann ne 7800Gt.

    Mfg King_korn
     
  6. #5 10. März 2006
    Moin,

    ich hab mal was zusammen gesucht.

    Mainboard Gigabyte GA-K8N-SLI € 94,00
    CPU AMD Athlon 64 San Diego 3700+ € 209.00
    Kühler Arctic cooling Silencer 64 Ultra TC € 10,90
    Arbeitsspeicher Kingston 1GB KIT DDR 400 € 90,00
    Gracka XFX GF 7800 GT Extreme € 299,00

    Gesamt: € 702,90

    Da das Board SLI hat, kannst Du später noch eine Grafikkarte nachrüsten. Der Speicher isr ausreichend bemessen, aber auch den kannst Du dann bei Bedarf nachrüsten.

    gruss
    Neo2k
     
  7. #6 10. März 2006
    ersteinmal solltest du noch etwas warten...ich meine dir bleibt auch kaum was übrig da die 7900gt erstmal verfügbar sein muß.

    ne 7800gt jetzt noch zu kaufen ist quatsch (man bekommt die kaum noch unter 300€), da die 7900gt auch für diesen preis zu bekommen sein wird und das bei einem wesentlich höheren core und speichertakt+4pipes mehr.

    die zeit kannst du dann ja auch nutzen, um dir noch etwas geld für die restlichen komponenten zu sparen. mit deiner 700€ grenze wirst du hier nicht hinkommen.


    der rest könnte in etwa so ausschauen:

    AMD 64 3700+ S939 SD 1024KB 2,2Ghz 195,80 Euro

    Arctic Freezer64 Pro 17,90 Euro

    Netzteil Tagan 380W TG380-U01 "Black" 44,98 Euro

    ASUS A8N-E nForce4Ultra 85,20 Euro

    DDR 1024MB PC3200 MDT KIT SS CL2.5 75,60 Euro


    summe 419,48 Euro + versand

    sli halte ich schlicht für unnötig.
    zuersteinmal wird es, wenn die heutigen oberklassekarten mal nicht mehr ausreichen um vernünftig zu zocken, wieder neue gpu`s geben. dann wird es so sein, das die einzelnen karten die gleiche leistung wie ein sli-verbund bringen und das plus neuen features.

    auch sollte man die folgekosten nicht außer acht lassen.
    die hersteller werden immer weiter die fertigungsprozesse verkleinern was zu folge hat, das auch der strombedarf sinkt oder eben bei höherer leistung gleich bleibt. das heist die stromkosten bleiben im gegensatz zu einem sli-system noch im rahmen.
    dazu kommen noch der aufpreis für ein sli-fähiges mainboard und ein netzteil, das diesen strombedarf auch befriedigen kann.



    mfg
     
  8. #7 10. März 2006
    Wenn du die Graka schon hast würd ich dir folgendes empfehlen:
    AMD Opteron 146 für 230€. Den würde ich dann noch zwischen 25 und 50% ubertakten. Wenn der nicht lieferbar ist, nimm n vergleichbaren Athlon64 mit einem Prozessorkern.
    Damit du den übertakten kannst solltest du n halbwegs vernünftiges Board kaufen:
    Abit KN8 SLI das kostet mit 109€ nicht zu viel, bietet aber gute Features und hat n Phoenix-Bios.
    Beim RAM würd ich dir welchen von Corsair empfehlen. Alternativ kannst du aber auch zum HyperX von Kingston greifen oder dir welchen von OCZ kaufen. Achte in jedem fall auf CL2-Latenzen. Dass dürfte dann für 2*512MB ca. 150€ machen. Je nachdem wieviel du ausgeben willst, würde ich aber auch überlegen vielleicht 2GB zu kaufen.

    MfG
     
  9. #8 10. März 2006
    Ein exelenter Preisvergleicher mit User-Bewertung ist auf www.geizhals.at zu finden.

    Nicht mit geizhals.de zu verwechseln. Dann wird man nämlich zu Geizkragen umgeleitet, und den Preisvergleich finde ich persönlich nicht so dolle.
     
  10. #9 10. März 2006
    OK leute, thx für die Antworten, hat mir echt geholfen. Hab natürlich 10er an alle rausgegeben.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Komponenten
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    636
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    765
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    645
  4. PC kauf, welche Komponenten

    babuschka1234 , 26. Februar 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    460
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.181