Was für kosten wenn man erwischt wurde???

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von hansasel, 13. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2006
    nabend, habe mal eine frage.

    und zwar ist in unserer nachbarschaft jemand hochgenommen worden von der polizei, wegen filesharing. waren mit 2 streifenwagen da und alles abgeklemmt und rausgetragen. nach ersten infos des beschuldigten kommt auf ihne folgende strafe zu: min. 1€ pro illegalem mp3 file auf dem rechner, hatte ~15.000 titel drauf. könnt ihr die höhe so bestätigen oder ist es sehr viel? was wisst ihr so über strafen die gezahlt wurden??

    besten dank
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Juni 2006
    Hallo


    1. Wie alt ist er ?
    2. Hatt er alles gedownloadet oder sind auch von ihm CD´s dabei ?
    3. Habe mal gehört das man 3 Wochen oder so Zeit bekommt die Originalen aufzutreiben !!!


    Bei 15000 ist das natürlich nicht so leicht :D



    slotmaster
     
  4. #3 13. Juni 2006
    Das ist unmöglich.
    Einige Cds sind vergriffen, andere gerade nicht lieferbar, auserdem.. bei durchschnittlich 10 tracks pro CD..
    15000 Minus eine 0
    1500 Cds.
    simpel gesagt wieder ne cd 10-20 € kommt man auf bis zu 20000 €.

    Und ich denke das wird auch das strafmaß sein..
     
  5. #4 13. Juni 2006
    Ich hab auch öfter mal gehört 1 € pro Track, naja, wieso verschlüsselte er seine HDD nicht Oo
     
  6. #5 13. Juni 2006
    Hi

    Ich weis das es unmöglich ist die cds in der Zeit aufzutreiben :rolleyes:

    Ich kann auch nur das sagen was ich mal gehört habe ( das heist nicht das ihr das glauben müsst ) ;)

    Abereine grosse Rolle speilt wie alt er ist



    slotmaster
     
  7. #6 14. Juni 2006
    Wenn ne .mp3 1€ kostet was kostet denn dann nen Film ?
    Würde mich mal sehr Interessieren
     
  8. #7 14. Juni 2006
    naja wenns so wäre wäre es sehr teuer ,p hab kA was es kosten könnte oda so aber habe auchmal was von 1€ gehört
     
  9. #8 14. Juni 2006
    also er ist 17, wird bald 18. also sie müssen ihn wohl schon länger auf der lauer liegen. hat auch immer viel angeboten auf den bekannten p2p servern udn wohl auch in foren, aber ganuer weiß ich es leider noch nicht. aber der preis von 1€ ist so die regel, ja? aber was so ein film kostet weiß keiner? das soll wohl noch entschieden werden? ;)
     
  10. #9 14. Juni 2006
    film welcher film? kino oder tv ausschnitte? weil kino denk ich ist BISSEEEEL teurer weils eben geklaut ist unso^^

    sagen was soo er kann mit ner dicken strafe & eventuell knast rechnen weß nich so genau :x




    greetz giX
     
  11. #10 14. Juni 2006
    naja also wen sie die mp3s nur auf seiner platte haben und ihm nicht nachweisen können das er sie verbreitet hat ises schonmal nicht so schlimm.... und ich habe mal gehört das man zum pivaten gebrauch ausm onlineradio musik aufnehmen darf... dann kann er ja sagen die hat er alle aufgenommen und mit viel arbeit alle geschnitten usw.... obwohl das irgentwie unglaubwürdig is könnts klappen
     
  12. #11 14. Juni 2006
    Also ich denk des können die knacken.

    2topic:
    Also ich könnt mir vorstellen das ein Track 1€ kostet. Aber was ich mich Frage ist, wie wollen die des Nachweisen? Der hat doch net 15000 mp3 von einem Server geladen und sehr schnell hintereinander.
    Naja aber man muss schon sagen wer was mit diesen p2p Zeug zu tun hat ist selber Schuld. Mittlerweile sollte man schon Wissen, dass es dort ein enormes Risiko ist zu saugen.
    Was dann son Film kostet würde mich auch intressieren.
    Ich stell mir das in etwa so vor:
    1 Track kostet ca. 80 cent (Durchschnitt hat eine CD 12 Tracks und kostet 15€ >> 12 / 15 = 0,8)
    1 Film kostet dann ca. 2,5 € (Durchschnitt hat eine DVD 50 "Tracks" und kostet 20€ >> 50 / 20 = 2,5)

    Ist zwar nur rein Ausgedacht, aber ich denke des könnt hinkommen.

    mfg mike
     
  13. #12 14. Juni 2006
    Ich denk mal bei Kinofilmen, der Kinoeintritt, bei DVDs denk ich mal Ladenpreis, vlt. etwas höher.
    Es kommt aber immer auf die Masse an, ich denk sowieso, dass man wenn man n paar Filme, CDs ned gekauft hat, nich gleich n Haudfen blechen muss
     
  14. #13 14. Juni 2006
    der muss NIEMALS 1€ pro track zahlen...

    er wird nur wegen den trax hochgenommen wenn er von den musikproducenten angezeigt wird..ansonsten nicht....

    ich kenn paar elite boards die mehr wie 15000 trax getraden haben..admin ist mit 600€ davongekommen weil er wegen 2 deutschen trax hochgenommen wurde....

    andere boards sind so mit 1500€ im schnitt davongekommen...

    also nix 1€ pro track.....wenn dann paar hundert pro track und dann nur für paar trax...
    ANZEIGE..ohne dies können die Bullen einem eigentlich gar nichts...(kenn keine paragraphen oder so aber so wurde es mir von hochgenommenen erzählt worden..ich lass mich gern eines besseren belehren)


    greez by soulstar
     
  15. #14 14. Juni 2006
    ich sag ma so... wer heut zu tage noch P2P benutzt is selber schuld... also wenn die plattenfirmen anzeige erstatten kann der ersma sein leben lang zahlen ^^ un obs nur 1€ pro track is... naja kA hab früher nurmal gelesen dass ein kleines mädchen lieder geladen hat... mit p2p.. un die hätte nich 1€ oder so sondern irgendwas im tausender bereich blechen müssen... aber is ya klar dass die das nich kann ^^ hatte glaub ich ca 150 lieder oder so geladen... naja gl an denjenigen ne ^^
     
  16. #15 14. Juni 2006
    also was ich noch in erinerung hab ist 5.000€ pro Movie und irgendwas mit 1.000€ für ne gewisse zahl an Liedern (glaub 30 Lieder = 1.000€ ist aber nur geschätzt bin nicht sicher).

    Aber wie schon hier erwähnt wurde wer P2P noch nutzt ist selber schuld ich nutze es nur für MP3`s aba geschützt sprich mit Proxi und was da alles noch anfällt aber auch nur sehr, sehr selten.


    mfg Blackloader
     
  17. #16 14. Juni 2006
    5.000€ pro Movie ?(

    Das ist viel Geld
    Meins tdu nicht 50 Euro ( grins )


    slotmaster
     
  18. #17 14. Juni 2006
    nene ist mein ernst hab damals ausgerechnet das ich 120.000€ blechen müsste wenn es soweit kommen würde ;) heute midestens das 5 fache^^.


    mfg Blackloader
     
  19. #18 14. Juni 2006
    hm, ich denke die Diskussion ist leicht sinnlos, weil man das nicht pauschal sagen kann.
    Meist wird zum Beispiel das Einkommen des Beschuldigten mit einbezogen.

    Dann hängt es garantiert auch ab, ob die Musik nur privat genutzt wurde, oder auch verkauft bzw. zum Download angeboten wurde. Der Preis ist daher garantiert nicht auf einen fixen Wert festgelegt
     
  20. #19 14. Juni 2006
    Ich habe mal im Fernsehen gesehen das zwei kids gekackt wurden aber nicht von der Polizei sondern von einer Anwaltskanzlei das heißt die sind nicht mal nach Hause gekommen!!! Die haben nur einen Brief geschreiben Zahlen sie 2800€ für ca. 280 geladene Tracks!!! gekackt wurden sie bei bearshare!!!

    Also das hab ich gesehen!!!

    mfg.Papst
     
  21. #20 15. Juni 2006
    ich hab keine praktische erfahrung mit sowas
    hab nur von nem kumpel ghört dass sein nachbar(15) au hochgnommen wurde und dem sein vadda etz halt scho ne zeit in knast wandert aba des war schon krass der hatte so 250 kinofilme oda mehr gezogen

    ansonsten: man wird ja normalerweise net von der polizei direkt hochgnommen sondern von anwälten weil die kriegen von den plattenfirmen irgendwie pro lied oda so halt a weng kohle deshalb suchen die die leute mit richtig viel downloads

    und so zeuch was man hört von wegn mit 300 liedern oda so des war halt richtig pech

    nunja wenn ma deim nachbar net nachweisen kann das er die alle au geshared hat dann dürfts mit ner "geldstrafe" getan sein aba des könnt echt n batzen kohle werdn

    MfG
     
  22. #21 15. Juni 2006
    Soo hab dazu nochma ne Frage zur HDD verschlüsselung... können die das denn Knacken? Ich hab zB meine Externe HDD mit AES-Twofish gecrpyted.. bzw 16 Containerdateien.. :) Das Passwort ist .. 21 Zeichen lang, beinhaltet Sonderzeichen, Zahlen, Buchstaben .. ^^, und groß/kleinSchreibung.. ist das in einem "vernünftigem" Zeitrahmen knackbar ? ^^
     
  23. #22 15. Juni 2006
    Nein :)
    Hab auch alles AES, 54 Zeichenpasswort.
    Also da müssen sie schon andere geschütze auffahren :)

    mfg
     
  24. #23 15. Juni 2006
    Gut :D Weil ich dacht ich hätt ma gelesen dass es bei Twofish nen "Bug" bei zu langen Passes gibt.. dass man da irgwie n Hash Wert rausfindn kann oder sonstwas... najo.. :)
    Ich kauf mir mal ne 50er DVD Spindel, brenn alles und überschreib dann alle HDDs ~30 bis ~50 mal.. :D lol
     
  25. #24 15. Juni 2006
    Naja, da ist der Stuff auf der verschlüsselten Festplatte noch besser aufgehoben, als auf DVDs...
    Die Menschen in grün dürfen unter bestimmten Bedingungne dein ganzes Haus durchsuchen.
     
  26. #25 15. Juni 2006
    Hab ja Container erstellt.. 4.7 GB groß jeweils, und dann wollt ich nur die Container auf die DVD brennen.. also verschlüsselt..^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...