Was habt ihr für geile Geschichten aus der Jugend mit Motorrädern?:D

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Sulover, 29. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Erzählt mal was von euch:] bin gespannt:D

    Ich persöhnlich habe mit 11Jahren ne Suzuki RV 50 vom Vater geflickt und bin ne kurze Zeit damit rumgedüst...dann hab ich mit nem Freund ne Vespa GS 150 aus dem Jahr 1958 ersteigert und hatten viiiiiieeel Spass damit=) dann kamen n'paar Pocketbikes hinzu und dann ne GSX-R 750!!!:D Mit 15=)

    Das war'n schöne Zeiten......
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. November 2006
    AW: Was habt ihr für geile Geschichten aus der Jugend mit Motorrädern?:D

    sers,
    ich hab mit 15 en mofa bekommen, nun bin ich 18 und düs ab und an immer ma noch bissel damit rum, natürlich leicht modifiziert^^ --> get your kicks mit 2-takt mix^^
    ansonsten fahr ich ne 400er Kawa, hab ich von meinem daddy geschenkt bekommen, weil er sich en neues (Suzuki gsx-750) gekauft hat :D

    greeez :D
     
  4. #3 29. November 2006
    AW: Was habt ihr für geile Geschichten aus der Jugend mit Motorrädern?:D

    Ich hatte nen coolen Onkel, der mir mit 8 Jahren Mofa(alte Kreidler BJ. 74) und mit 9 Jahren Autofahren (Golf 1, 70 PS) beigebracht hat. War schon nicht schlecht. Das beste Erlebnis, dass ich hatte, war als ich mit ihm an nem schönen Sonntagnachmittag, als ich 12 war, mit ner alten Zündapp Baujahr 65 im Feld rumgefahrn bin, mich dann gewickelt hatte und ich mir den Fuß verstaucht hatte. Das Problem war nur, dass ich in der Schule damals am nächten Tag Wandertag hatte und ich nun aufgrund meines Fußes nicht mitlaufen konnte. Als ich dann am Dienstag wieder inner Schule war, haben alle gemeint, ich hätte geschwänzt und gemeint, dass das schon sehr dreißt von mir gewesen sei. So sind die Schüler halt in der 6. Klasse. Ich aber war ehrlich und habe gesagt, dass ich aufgrund eines Mopedunfalls und verstauchtem Fuß nicht konnte, was mir aber keiner geglaubt hat, weil das ne doofe Ausrede sei und man mit 12 Jahren ja auch noch kein Moped fahren konnte.:D :D Zum Glück hat der Klassenlehrer die Entschuldigung, die meine Eltern mir geschrieben haben, angenommen und so war es mir dann auch langsam egal, was die anderen Mitschüler von mir gedacht hatten.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...