Was ist besser? WLAN USB-Stick oder WLAN PCI-Karte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jason45, 4. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. August 2006
    Hallo,

    habe vor mir einen WLAN Adapter zu holen.

    Nun stehe ich vor der Wahl. USB-Stick oder doch eine Karte für den PCI-Slot.

    Was ist besser, bzw. welche könnt ihr empfehlen?

    PS: Gibt natürlich 10er
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. August 2006
    Ganz klar: PCI Karte;

    Den Stick würd ich nur bei geplanter
    Verwendung an mehreren Rechnern Verwenden.
     
  4. #3 4. August 2006
    Also ich Persönlich finde einen Stick besser.

    Ganz einfach weil er Mobiler ist. Und Technisch gesehen nimmt sich das heutzutage kaum was. Du wirst mit einem Stick genau so senden und empfangen können wie mit der karte.


    Mfg
     
  5. #4 4. August 2006
    Meiner Erfahrung nach ist eine PCI-Karte besser, hatte mal einen WLan USB-Stick mit dem hatte ich nicht so eine große Reichweite mit einer PCI-Karte mit kleiner Antenne hinten dran.
     
  6. #5 4. August 2006
    Vorteil eines Sticks ist sicherlich das fast jeder neuer Pc nen Usbanschluss vorne hat!

    Und die Karte nach hinten raus schaut! Kann schon sein das eventuell bis weniger Verbindungsstärke hast als mit dem Usb vorne!

    Kann muss aber nicht!

    Ich würde halt nen Stick nehmen! :D

    mfg flöh
     
  7. #6 4. August 2006
    Jop.. nimm die PCI-Karte.
    Sticks sind meist nicht so gut wegen Übertragung etc. Ich habe auch eine PCI-WLAN-Karte und die funzt blendend.
     
  8. #7 4. August 2006
    Jo PIC Karte. Denn ein PCI Slot hat (soweit ich das noch weiß) eine Übertragungsgeschwindigkeit von 200MB iner Sek und da kommt USB denk ich net so ganz mit.

    Also hol dir PIC :)
     
  9. #8 4. August 2006
    Also ich habe einen W-Lan Stick und bin damit total unzufrieden, weil ich etwas weiter vom Router entfernt bin und die Verbindung meiner Meinung nach mit einer Karte sehr viel stärker ist.

    Leider hatte ich solch eine Karte noch nicht, aber ich denke, dass sie besser funktioniert.
     
  10. #9 4. August 2006

    lol wie willst du denn das beurteilen, wenn du keine hast?


    ich würde sagen ganz klar der stick!
    die sind mobiler!
    man muss keinen rechner aufscrauben um ne karte reinzumachen.
    die antenne hinten stört so derbe da sie je nachdem in welchem pci slot du sie steckst immer irgentwelche kabel im weg hat. sei es von der graka oder von der soundkarte etc
    dem stick kannst du durch usb verlängerung besser ausrichten als eine karte.
     
  11. #10 4. August 2006
    Die Pci card ist schneller, der usb stick ist aber flexibler, da muss man halt wissen, worauf es einem ankommt. ;)
     
  12. #11 4. August 2006
    Ja, aber im Grunde gehts mir nur um das Surfen im Internet, von daher ist ja die Geschwindigkeit egal, habe ja nur DSL 2000, oder wie seht ihr das?

    PS: Habt alle en 10er !!!
     
  13. #12 4. August 2006
    Also wenn dein Router nich dolle weit weg steht rate ich dir immernoch zum Stick..

    Ist einfach Mobiler.... Kann man notfalls och ma an anderen Rechner machen und so...


    Mfg
     
  14. #13 4. August 2006
    Wenn du nur im Internet surfst rate ich dir zu einem WLAN USB-Stick, weil er einfach viel mobiler als die PCI-Karte ist. Ich glaube, wenn du Spiele über das Internet spielst ist die PCI-Karte ein kleines bisschen besser als der Stick geeignet, da beim Stick die Verbindung leichter unterbrochen werden kann.
    Ich habe auch einen Stick und bin vollauf zufrieden damit. Bei Spielen hatte ich bisher noch keine Probleme.^^
    Hoffe ich habe dir weitergeholfen.
    MfG wangsta90! :]
     
  15. #14 4. August 2006
    usb wlan sticks sind viel schlechter. die verbindung reist viel leichter ab als bei einer pci karte. kauf dir lieber ne pci karte.

    mfg antihero
     
  16. #15 4. August 2006
    also ich hatte eine PCI karte die normaler weisse 108MBit hat nur hab ich damit nur 11Mbit reinbekommen weis ned ob das an der kart oder am software lag abe ich glaub an der karte jez hab ich ein USB Stick und mit dem geht alles und USB kannst du mit verlängerung höher stellen also hast du mit USB bessere signal und so wie die meisten es sagen USB Stick hat eine schlechtere verbindung is falsch weil USB hat eine viel bessere verbindung wen du es mit den standfuss verbindest !
     
  17. #16 4. August 2006
    Empfehlung: Karte!
    Begründung: ein bekannter von mir nutzt einen stick, bei dem der stick nicht mal 3 meter vom sender entfernt ist und hatte keinen empfang als der stick im rechner steckte. er hat sich dann einen adapter geholt und nun den stick aufm tisch liegen. erst dadurch konnte er damit die daten empfangen.
    Seltsam, ich weiß. Aber ich habe es selbst erlebt, ich war dabei.
     
  18. #17 4. August 2006
    Rein von der Technik her schlagen PCI Karten die USb Sticks um längen. Auf PCi gibts ein paar richtig geile Chipsätze die die Standardreichweite und Signalqualität locker verdoppeln. Gescheite WLAN Software läuft auch zu 95% besser und mit mehr Features bei PCI Karten. Der allergrößte Vorteil von PCI ist die Tatsache, dass die Karten ne echte gescheite Antenne haben, nicht so ne auf die Platine geätzte 2 cm Leiterschleife. Richtige WLAN Nutzer klemmen sich einfach ne externe Antenne (auch selbst gebaut) mit gescheitem Kabel an den Anschluss der PCI Karte und haben ruck zuck mal die doppelte Reichweite bzw. Signalstärke.

    Für Leute ohne Ansprüche, Bock und Ahnung ist ein USB Stick ausreichend und die Mobilität ist das schlagende Argument. Leute die Speed und Verlässlichkeit wollen, auch in schwierigen Situationen kaufen sich klar ne interne Karte oder bei noch mehr Anforderungen gleich nen Accesspoint.
     
  19. #18 4. August 2006
    Unsinn!
    Ich hab nen USB STick und bei mir ist die Verbindung noch nicht einmal angerissen!Ich hab immer meine 54 Mbit/s voll und ausgezeichneten Empfang!Und ich bin auch net soooo nah am Router dran!
    Bei mir muss das Signal durch Zwei Wände und ne Decke und es klappt wunderbar!Also kann man das net so pauschal sagen!

    Ich hab diesen hier,ein sehr verlässliches Teil:

    Klick Mich Hart
     
  20. #19 4. August 2006
    ich würd überhaupt kein wlan nehmen. ich hab t-sinus data und bin sowas von unzufrieden. ping :poop:, lags, der reisst die verbindung gerne ma ganz ab und so spässe. naja aber wenns net anders geht, würd ich mir n stick holen, aber auf jeden fall noch nen access-point kaufen, damit alle pcs im haus, möglichst die gleiche entfernung zur "basis" haben.

    mfg
     
  21. #20 4. August 2006


    Das T-Sinus ist was anderes als Wlan soweit ich informiert bin. Nutzen meine Eltern auch. Das is so :poop:, weil die net viel Mb übertragen können.
     
  22. #21 4. August 2006
    Hi,

    ich denke das die WLAN PCI-Karte auf jeden fall besser ist. Da sie mit dem PCI-Steckplatz eine höhere übertragungsrate hat als die usb-variante. Aber wie schon weiter oben gesagt würde ich nicht zu wlan raten wenn es nicht unbedingt nötig ist. das gute alte kabel ist immernoch zuverlässiger.

    gr33tz
     
  23. #22 4. August 2006
    Ich würd dir auch empfehlen nimm ne Karte. Ich hab auch ne W-LAN Karte verbaut und bin damit sehr zufrieden. Karten haben meines wissens auch ne größere reichweite als sticks...
    Aber kauf dir eine mit externer Antenne!
     
  24. #23 4. August 2006
    Eigentlich ist es total Wurst welche man nimmt.

    Wobei manche Dinge für sich sprechen.


    Ich besitze ein Wlan USB Stick und bin damit sehr zufrieden.

    Ich surfe ganz normal und habe in CounterStrike einen Ping von 50 - was will ich mehr.

    Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich einen Laptop besitze, und keine andere Möglichkeit gibt, Wlan aufzurüsten.

    Bei einem normalen Tower PC würde ich auch auf die PCI Variante tippen, weil da einfach die Sende / Empfangsleistung durch dieses Antenne viel höher ist.


    MfG

    Benkei
     
  25. #24 4. August 2006
    also ich muss sagen, bin mit meinem Stick sehr zufrieden!

    Aber was meiner meinung nach viel wichtiger ist, ist die Combo die du machen willst

    Also ich hatte Netgear Wlan Stick und Fritz box...glaub mir, schlechter gings garnet, nur löcher, ratte nixxe verbindung, etc! Seit längerem hab ich den Fritz Stick mit seinen "125Mbits" (was ich aber net ganz glaub :p) und mit dem hab ich absolut garkeine Probleme! Das ding geht einwandfrei, super Verbindung, holt überall top Verbindungsqualität raus, Geschwindigkeit stimmt, was will ich mehr?!

    Also bei mir passts....hab dann den Netgear verkauft an einen der ne Netgear box hat.....siehe da....genau das selbe was ich jetzt mit dem Fritz stick hab...es funzt!

    Also je nachdem was du für nen router kaufen willst, danach würd ich einkaufen...

    mfg Greetz D a r K
     
  26. #25 5. August 2006
    wenn ich sowas höer: "pci is schneller als usb, pci macht 200MB, usb viel weniger. soweit so richtig. usb1 macht 12 MB in der sekunde. da aber wlan standard 54mbit, also 6,75 MB ist, langt selbst son oller USB1.1 anschluß. ansonsten bin ich aber auch für die PCI Variante, einfach deshalb, weil die sende und empfangsleistung meiner erfahrung nach viel besser ist, als die der USB-Sticks. Die haben ja nur sone kleine Mickerantenne intern, und bei PCI Karten haste entweder ne direkt anschraubbare antenne oder noch beser eine mit nen guten meter kabel dran, sodass man die Antenne varieren kann, jenachdem auf welcher ecke man den besten empfang hat.

    so, hoffe geholfen zu haben
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WLAN USB Stick
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    668
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    820
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    449
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.338
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404