was machen mit so nem zeugnis

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von basti1990, 7. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juni 2006
    ich bin neunte klasse und das hier ist mein bewerbungszeugnis euch fällt bestimmt auf was mich nen bisschen stört


    1)mathe=4
    2)englisch=3
    3)deutsch=4
    3)bio (leistungskurs)=3
    5)physik=2
    6)geschichte=3
    7)sport=1-2
    8)erdkunde=3
    9)chemie=2-3
    10)religion=3
    11)politik=3
    12)erste hilfe (AG)=2-3



    was sagt ihr dazu gibt es einen sinn mich damit zu bewerben soll ich lieber wiederholen oder weiter auf schule gehen hoffe es gibt einige gescheite antworten
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juni 2006
    Joa die zwei 4er sinn natürlich kakke.

    Aber hast ja auch gute Noten in Physik z.b. wenn dich das interessiert dann mach was in die richtung.

    Oder falls du dich für ein bestimmtes gebiet ineressierst dann such dir ne Schule auf der das angeboten wird. Also wenn du dich für Elektronik begeistern kannst dann such dir ne (Berufs)Schule die das anbietet , so hab ich das auch gemacht. Und wenn du die 2-3 Jahre da rumm hast kannste dich bewerebn un hast gelcigh bessere Chancen wenn du dir nen Job suchst wo du auch schon Schule für gemacht hast , logisch ^^.

    Bewerben kannste dich auch , aber kommt eben immer drauf an wo und was die eben erwarten.
    Kannst ja auch ma Firmen fragen was so gewünscht is bei denen.


    mfg Bierbaron
     
  4. #3 7. Juni 2006
    LoL, Sport 1-2
    werde doch profi sportler:D

    naja, eine möglichkeit von vielen!
    auf welche schule geste den?
    real haupt?
    oder gym?
     
  5. #4 7. Juni 2006
    Er wird wohl aufs Gymnasium gehen..sieht man am Leistungskurs sowas gibs net anner Real oder Haupt und am Gymi nur im Abi
     
  6. #5 7. Juni 2006
    Naja,
    Ein schlechter Gymasialabschluss ist imemrnoch besser als ein guter Real.
    Klar bewerben schadet nix.
     
  7. #6 7. Juni 2006
    ne das ist neunte klasse real da gibts auch leistungskurs....
     
  8. #7 7. Juni 2006
    Gymnasium kann er ja wohl schlecht sein. Da hat man 2 Leistungskurse und die erst ab der 12 und nicht in der9.
     
  9. #8 7. Juni 2006
    hat man nach der neunten nicht erst nur hauptschule...?
    also ich würde an deiner stelle auf jeden die 10 noch machen
     
  10. #9 7. Juni 2006
    sicher... wo sind die fremdsprachen... ?
    @threadersteller : liefer mal genau infos und details..posts wie : hier noten, was soll ich tun führen zu nichts, ausser spam...

    mfg moep
     
  11. #10 7. Juni 2006
    Also ganz ehrlich als Gymnasiast (^^)- ich würde das Jahr lieber noch einmal machen. es ist besser ein Jahr zu wiederholen, als mit 'nem scheiß zeugnis sich zu bewerben. Wenn ich du wäre, würde ich das jahr noch einmal machen und dann versuchen ein besseren Durchschnitt zu bekommen...;) Und danach würde ich auf's Gymnasium gehen und Abitur machen. ist einfach der beste Weg, den du machen kannst. und dann einfach was gutes studieren oder fachabitur einfach machen...:]

    Würde mich freuen, wenn du sagst, wie du gehandelt hasst..... :] :] :]


    Fanatic
     
  12. #11 7. Juni 2006
    wat is das denn für ne komisch frage?

    bewerb dich damit für ausbildungstellen und wenn du keine bekommst dann gehste halt weiter zu schule dann machste abi oder fhr

    wo is das problem?

    ich hab mit meinem realschulabschluss knapp die quali verpasst, hab jetzt gerade meine prüfungen an ner fachoberschule fertig und habe mit den besten durchschnitt in meiner klasse

    also wenn du jetzt nix findest dann bewirb dich an schulen
     
  13. #12 7. Juni 2006
    Neunt hast du doch sicher nur Haupt. Reagl geht bis zur 10 und Gym noch länger^^

    was machen mit so nem Zeugnis?
    Also ich würde mich auf eine zweijährige Berufsfachschule bewerben (wenn du auf der Haupt bist), wenn du angenommen wirst das Zeugnis verbrennen ;) Und dich verdammt nochmal auf mein ***** setzen und Tag und Nach lernen bis meine Niere platzt weil du keine Zeit hast auf die Toilette zu gehen. ;)
    Und wenn es nicht für eine Berufsfachschule reicht, würde ich grade nochmal wiederholen.
    Wenn du auf der Real bist ebenso verusche ein besseres Zeugnis zu "erarbeiten"

    Ich würde es mir echt überlegen sich für ein paar Jahre mal anstrengen und ein schöneres Leben haben, oder auf eine scheiß Zukunft zusteuern?

    Ich war faul in der Schule, habe es aber auf der Hauptschule dann mit der Zeit begriffen. Jetzt habe ich mein Realabschluss (Notenschnitt unter 2) und werde nächstes Schuljahr aufs Wirtschaftsgymnasium gehen.


    EDIT: Sorry wegen meiner Ausdrucksweiße
     
  14. #13 7. Juni 2006
    so shclecht is das doch garnicht... ich wäre froh hätte ich so ein zeugnis^^
     
  15. #14 7. Juni 2006
    Ist echt nen gutes Zeugnis!
    Meins wird nur von 4en und paar 3ern wimmelN
    Ich wiederhole auch ned gehe nun auf Berufskolleg dann und Fachabi!

    Würde ehh ned wiederholen weil jetzt alles schwieriger wird weil es doch nun diese neuen Abschlussprüfungen gibt ab 2007
     
  16. #15 7. Juni 2006
    Ohne dich zu verletzen, aber kann es sein, dass du Türke bist? Weil viele aus meiner Klasse haben sowas. Die gehen auf 'ne Berufsschule und holen ihr Haupt-Schulabschluss nach, mit einer Chance auf Mittlere Reife.
     
  17. #16 7. Juni 2006
    ja, meins wird leider auch so inetwa aussehen, find die 4ren :poop:, aber in deutsch bekomm ich wohl ne 2 dieses mal und dafür in technik (leistungskurs) ne 4, vll gibt mir meine lehrerin noch ne 3 wenn ich mit ihr rede...4 in mathe denk ich mal wenn ich moin die arbeit net 2 oda 3 schreib... ich finds um ehrlich zu sein richtig :poop: das man sich schon so früh bewerben muss oder generell entscheiden muss. ich mein in der 9. klasse (binni selber immo) hat man doch noch gar keine konkreten vorstellungen von wegen beruf etc. klar, berufsberatung und so nen crap, schön und gut, aber trotzdem ist man doch noch viel zu jung! ich hab vor weiter auf die schule zu gehn. werd mich in der 10. richtig ranklotzen damit ich das auch packe und danach ab aufs gymnasium abi machen.

    klar, man kann widerholen, aber wer macht sowas denn bitte schon gerne? na niemand.
    besonders wenn man an seiner klasse etc hängt.
    Naja, bei mir liegts daran das ich ne zeit lang gefehlt hab und mathe und technik bei der selben lehrkraft habe, und bei den themen noch net ganz so durchsteige, naja, ich hab meine chancen vertan, bekomm halt 2 vieren, gut is. mach weiter, und gib einfach dein bestes, lern zuhause, mach hausaufgaben, frag wenn du was nicht verstehst oder nehm nachhilfe, dann schaffste auch das was du willst.

    viel glück
     
  18. #17 7. Juni 2006
    ich würd eher wiederhollen
    weil als bewerbungszezgnis is das schlecht

    die noten im hauptfach sin nich so wild

    aber die ganze 3en in den nebenfächern sin so ne sache.
    weil die nebenfächer, des sin reine lernfächer daran siehtn arbeitgeber eben wer faul is und wer auch bereit is für sowas zu büffeln, drum sin diese noten wichtiger als die meisten glauben

    wobei die mathe 4 auch n problem sein kann
    weil du kannst dich nich drauf rausreden das du in mathe allgemein schlecht bist weil du ne 2 in physik hast, heisst du musst mathe irgendwo können und da fragt sich der arbeitgeber schon "wasn da los"

    und im lk ne 3 is auch so ne sache, wen du n leistungskurs wählst dan ja weil du gut drin bist und es dich interessiert also sollte bei sowas schon ne 2 rauskommen.

    Im allgemeinen kannste dich schon damit bewerben und in nem hardwerker beruf sicher irgendwo auch was finden, aber je mehr du willst desto problematischer wirds mit dem zeugnis.
    Wen du dir sicher bist das durch wiederhollen was besseres raus kommt dan würd ich wiederholen. Sonst ises natürlich käse.

    mfg
    sYpHx
     
  19. #18 8. Juni 2006
    ok danke für alle diese antworten. haben mir sehr weiter geholfen ;)
     
  20. #19 8. Juni 2006
    Alsoo , wie wäre es mal mit der überlegung du posten in was für nem bereich du dich interessiert , aber deine Hauptfächer sehen echt nicht so pralle aus....


    Zero
     
  21. #20 8. Juni 2006
    Ich würde mich mit dem Zeugnis mal für nen Ausbildungsplatz bewerben oder für Abitur. Was willst du sonst damit machen?
     
  22. #21 13. Juni 2006
    also ich hab mich so gut wie dafür entschlossen das ich das fachabi mache...falls ich nichts in richtung ausbildungsplatz finde
     
  23. #22 13. Juni 2006
    hmm meiner meinung nach sind die noten nicht soo schlecht auser die 4 halt..mein tipp ist mach mal paar bewerbungen an lehrstellen und wens nicht gut läuft mach weiter mit schule aber wiederholen naya lieber nicht
     
  24. #23 13. Juni 2006
    hmz kann mcih dir voll anshcliesen meisn sieht au so aus ^^ aber mach am besten wieter mitter schule ^^
     
  25. #24 13. Juni 2006
    Es dürfte klar sein das du mit der 4 in mathe und deutsch doch starke probleme kriegen wirst, nichtsdesto trotz ist das ganze nicht hoffnungslos.
    Da du jetzt 9. klasse bist hast du ja noch die entscheidende 10.Klasse vor dir von dem ab würde ich abwarten und mich zum halbjahr 10. klasse mit dem halbjahreszeugnis bewerben logischerweise musst du massiv büffeln. Als anreiz das dies möglich ist kann ich dir von meiner eigenen geschichte erzählen 8. klasse gymi bin ich sitrzen geblieben halbjahr 9. klasse bin ich auf die real. zeugnis ende 9. klasse war im Schnitt 2.8 , dieser doch nicht allzu tolle schnitt brachte mich dazu das ich die 10. Klasse mit einem Schnitt von 2.0 beendete einen großen teil trugen dabei die nebenfächer mit in welchen ich durch etwas mehr lernen gute bis sehr gute noten errichte. Und dieses jahr hab ich nun mein abi gemacht mit vorraussichtlich 2.5 . Insbesondere für mathe kann ich dir folgenden tip geben lege dir jetzt schon Prüfungsvorbereitungsbücher vor und lerne mit denen jedes thema welches du genau auch im unterricht behandelst. Der vorteil dieser bücher ist das sie vieles sehr genau erklären und du somit dem unterricht wesentlich besser folgen kannst eine 2 in mathe wäre auf diese art und weise sehr gut möglich. Die 4 in deutsch wegzubekommen ist ein ganz anderes Problem bei welche ich dir selber keinen besonderen tip geben kann ausser mitarbeit zu zeigen was in deutsch ja relativ einfach ist und sich mal richtig krass zu konzentrieren bei den Arbeiten. Du solltest dir bewusst sein das ein Arbeitgeber bei einer 4 in deutsch immer sehr stark nachhaken wird wie diese zustande gekommen ist insbesondere als deutscher.

    Also mach ne gute 10. klasse und entscheide dich zum halbjahr ob du dich bewirbst bei einer firma oder vll. nicht dock BK1 udn BK2 machst und dir die fachhochschulreife holst. Du könntest auch auf ein berufsgymnasium gehen TG WG EG SG und was es da alles gibt und dir das Abitur holen.


    @DasOpfer welches behauptet hat ein schlechtes ABI sei besser als ein guter Realschulabschluss sollte besser ruhig sein denn soviel schwachsinn hab ich selten gehört.


    greetz
     
  26. #25 13. Juni 2006
    Gehts du auf Schule, lernst du, wie du schreiben tun tust. Dann voll mehr Schangze in da Laif haben tun.

    Mal im Ernst: Ich hab nen Abschluss von 3,4 (Nach 10. aufm Gymnasium aufgehört also Real).
    Trotzdem hab ich ne Ausbildung.

    Also mach das, was dich interessiert, was dir Spass macht und wo du gut dri bist. Dann ist deine note in Fächern die du sowieso nie wieder brauchst :poop:gal.

    hans-pedda
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...