Was muss in meine Bewerbung???

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Milchmann_CL, 21. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2008
    Es gibt vieles worauf man bei der Erstellung von einer Bewerbung achten sollte und nicht schon im vorraus aussortiert zu werden. Hier habt ihr nun die einige Sachen zusammenzutragen um möglichst schnell erfolg zu haben unnd zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden

    Vorallem Wortwendungen und Ausdruck in dem Anschreiben entscheiden später ob deine Bewerbung zwischen den anderen herraussticht!

    Was sollte man am besten über sich schreiben stärken, schwächen ??
    Soll man in der Bewerbung lügen??

    So Ich mache mal den Anfang die Bewerbung enthalten:

    Anschreiben
    Lebenslauf
    Foto
    Zeugnisse
    evtl 3. Seite
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    ne schöne Bewerbungsmappe am beste eine aus Pappe wo man auf drei verschiedenen Flächen die Unterlagen abheften kann...
    erste Seite: Anschreiben, zweite Seite: Lebenslauf und dritte Seite: Anlagen
    Die Mappe ist auch drei Seiten breit...



    Und wenn du nur einen Klemmhefter nimmst, wo die erste Seite durchsichtig ist, benutze ein Deckblatt
     
  4. #3 21. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    sehr wichtig ist vor allem, achte darauf, das kein einziger rechtschreibfehler enthalten ist!

    für viele firmen, die besonders viele bewerbungen bekommen, ist dies das erste auswahlkrieterium, und wenn man nicht gerade nen zeugniss von schnitt 1,0 beilegt, ist man häufig sofort weg vom fenster.

    schreibe möglichst wenig über deine schwächen, sondern über deine stärken. warum sollte man, seinen möglichen arbeitgeber, sofort über die persönlichen schwächen bescheid wissen lassen?
    schreib über deine stärken und versuche dies allgemein zu halten.

    wenn der job erfordert man soll sich mit exel, word, pp sehr gut auskennen, dann schreib einfach:

    ich vermag mit dem computer sehr gut umzugehen, und da ich dort auch ein privates interesse dran habe, bin ich in dem bereich sehr lernfähig.

    das macht einen sehr guten eindruck, und wirkt nicht künstlich, so wie du schreiben würdest:

    die anforderungen, mit pp word u. exel umzugehen, erfülle ich voll und ganz.

    macht sich nicht so gut.


    auf eine gliederung musst du ebenfalls achten, und das deine bewerbung übersichtlich ist.

    teilweise haben die personalräte hunderte bewerbungen, und wollen sofort wissen wer du bist und worum es geht und nicht ewig rumsuchen.
    dies gilt natürlich nicht überall, aber bei jobs die jeder haben will, wie z.b polizei.



    das sind ein paar allgemeine tipps, und ich hoffe sie helfen dir ein wenig.


    mfg Mr. 2
     
  5. #4 21. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    Datum Absender , Empfänger, Betreff, Grund -> Werbung für sich selbst machen- Kurz und Knackig bleiben -> keiner will ne lange Berbung lesen. Schwächen als Stärken präsentieren,
    Lebenslauf mit Passbild (Wenn nicht in der Mappe als Deckblatt!), Zeugnisse, Empfehlungsschreiben, Fortbildungen und Nachweise.
    Aber die nur als Anhang.

    Bin ich zu Chaotisch? Nein! Ich bin ein Genie!
     
  6. #5 21. Dezember 2008
  7. #6 21. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    also es wurde ja eig schon alles gesagt

    bis auf die stärken und schwächen^^

    also zu den schwächen sagste einfach das du zu pingelig bist und dass,
    bei dir alles 110% sein muss ;)
     
  8. #7 22. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    noch was zum Foto, ich würde kein Passbild nehmen sondern was größeres mein letztes Bewerbungsfoto war ca 9*6 cm oder so
     
  9. #8 22. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    in deiner bewerbung schreibst du überhaupt garnichts von deinen schwächen. das ist ne frage welche man häufig beim einstellungsgespräch bekommt, da legst dir was gutes parat. aber in der bewerbung sollte man überzeugen mit seinen stärken und die schwächen weg fallen lassen
     
  10. #9 22. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    Moin,
    mein Vatter stellt selber ein deswegen schreibe ich jetzt mal auf was der achtet:

    Allgemeines:
    -übersichtlich
    -keine Rechtschreibfehler
    -Sauberkeit

    Mappe:
    -Knicke in Mappe oder gebrauchspuren bei den Plastikmappen auf der Rückseite sind, aber wahscheinlicher sind gebrauchsspuren bei Pappmappen
    -Pappmappen mit mehrern Einlegseiten nur wenn man diese Ausfüllen kann
    -Mappen sollten nicht größer als Dnia4 glaube, also nicht größer als ein großer handelsüblicher Umschlag
    -Mappenfarben sollten schlicht sein;ohne Muster; nicht grell o.ä.; am besten weiß oder schwarz
    -kein Schnellhefter
    -keine Folien

    Anschreiben:
    -Datum
    -kurzes und knappes Anschreiben; nicht so über sich prallen (es gibt keinen perfekten Menschen);wenn du zu dolle prallst kann es im Vorstellungsgespräch dazu kommen wenn du z.B schreibst ich kenn mich mit Drehmaschinen aus,dass der vor dir dich darüber ausfragt (hat mein Vatter schon gemacht) bis jetzt hatte er einen der die Maschine in der Dreherei genau erzählen konnte mit Werkzeugen zum mindest grob.
    -die Daten des Empfängers bzw. des Bearbeiters der Bewerbungen ausfindig machen(nur im Notfall "Liebe Damen und Herren"schreiben)
    -Abschlußsatz schreiben wie: Ich würde mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freuen.
    -Mit freundlichen Grüßen ausschreiben
    -Handschriftlich unterschreiben (schön Schrift)
    -nicht so hochgestochen schreiben das jeder merkt dir wurde geholfen

    Lebenlauf:
    -In den Lebenslauf kommen Daten wie:
    Zur Person: Name,Anschrift,Geburtsdatum,Geburtsort,Staatsangehörigkeit,Eltern mit Beruf,Geschwister mit Alter und was die machen beruflich oder schulisch,
    Schulbildung: Grundschule,Realschule,SChulabschluss
    Intressen und Tätigkeiten außerhalb der Schule: Kenntnisse(z.B. C++),Hobbys,Lieblingsfächer,Praktikum
    -unten auf die Seite (links) Ort und Datum; darunter handschriftliche Unterschrift
    -Foto vom Fotografen;vernünftiges Erscheinungbild

    Zeugnisse:
    -von den letzten beiden Jahren (bei mir 9/10)
    -Kopien beglaubigen lassen

    Praktikumsbescheinigung von der Firma oder den Firmen und die Kopie nochmal unterschreiben lassen.

    Einstellungstest:
    -lieber 5 MInuten zu früh als zu spät
    -Grunddaten der Firma wissen
    -Einstellungsteste sind meist ausgelegt, dass man sie nicht schaffen kann
    -vernünftig anziehen und nicht wie der letzte Lumpie aufkreuzen

    Vorstellungsgespärch:
    -lieber 5 MInuten zu früh als zu spät
    -Grunddaten über die Firma wissen
    -sich vorbereiten ruhig Fragen stellen
    -für den Beruf richtig anziehen,dass heißt nicht im Vorstellungsgespräch als Zerspanner mit Anzug aufkreuzen
    - keine Sorge sie beißen nicht

    So...jetzt Fällt mir nichts mehr ein....ich frag nacha nochmal Vaddan
     
  11. #10 22. Dezember 2008
    AW: Was muss in meine Bewerbung???

    auf diene erste frage, ob man lügen soll, ganz klar NEIN, je nachdem mal bisschen übertreiben, aber alles im Rahmen!den lügen fliegen auf, dann gibts probleme, dann biste während der probezeit eh schon wieder raus, bringt also nix ;-)

    gute referenzen machen sich immer gut! sei dies Vorgesetzte von nem Praktikum, Lehrer oder wen auch immer, einfach vertrauenswürdig soltlens sein (also nicht den eignen vater oder so ^^) und vorallem sollten diese leute auch angefragt werden ob dies ok is, nicht dass die dann n Tel kriegen und nix davon wissen, macht sich auch ent sonderlich gut ;-)

    und was auch immer sehr wichtig is, beim schreiben ausführlich erklären WIESO GERADE DIESE FIRMA, wieso wollt ihr gerade da arbeiten? informierte auch genaustens was die firma macht, was euch genau daran so reizt,.. (auch hier gilt bissi übertreiben is ok ;-) )

    nun viel glück und erfolg euch allen
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...