was passiert wenn man die Umschulung abbricht

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von daemonwalker, 24. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. April 2007
    hallo eure meinung interresiert mich. ich mache eine umschulung bei der ich von der arbeitsagentur unterstüzt werde. leider raffe ich nix was davon in der schule unterrichtet wird. was passiert eigentlich wenn man die umschulung abbricht ????
    ich denke nicht das ich die prüfungen bestehen werde. ist es besser im vorraus dann aufzuhören ?
    wie sieht es mit den kosten aus. muss man dann das geld zurückzahlen bzw. eine strafe zahlen ??


    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. April 2007
    AW: was passiert wenn man die Umschulung abbricht

    Also wenn du abbrichst, kann es passieren, das du Bafög zurückzahlen must ( die hälfte glaube, wenn nicht sogar alles), aber nur, wenn du welches bekommst ;)?!

    Sonst dürfte nix weiter passieren...
     
  4. #3 26. April 2007
    AW: was passiert wenn man die Umschulung abbricht

    Hi,

    frage deinen Berater und schildere ihm deine Eindrücke, er wird dir dann alles sagen was auf dich zukommt und was die beste Lösung für dein Problem wäre.

    MFG

    AMG
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...