Was Tun gegen Blasen an den Fersen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Hellslayer, 25. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. April 2006
    Also ich habe mir neue Sportschuhe gekauft doch nach den ersten 2 Sportstunden hatte ich am rechten Fuß schon riesige Blasen (der rechte Fuß blieb verschont). Was kann ich dagegen machen ich hab mal gehört die Schuhe dehnen sich wenn ich sie mit Wasser nass mache (sind ne art Fußballschuhe nur ohne Stoppel).

    Für jede Hilfe gibts 10er !

    Neue Schuhe kommen nicht in Frage da diese 65 € gekostet haben :(
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. April 2006
    zuhause an ziehen und ein wenig mit herum laufen nach 15 min ausziehen und dan nach ne paar stunden wieder anziehen wieder ne bisschen laufen
     
  4. #3 25. April 2006
    Wenn du sie nur während des Sportunterrichts trägst, kannst es ja auch mal mit blasenpflastern versuchen, gibts in der apoteke und auch manchmal im supermarkt. Hatte so ein ähnliches problem bei meinen boots, aber durch die pflaster ist es doch um einiges besser geworden.
     
  5. #4 25. April 2006
    geht von alleine weg.... ist normal bei neuen Schuhen.
     
  6. #5 25. April 2006
    genau

    allerdings könnte das dauern...
    Mach dir am Besten eine Wanne mit warmen Wasser voll, dann gehst du damit rein...

    Wenn die Schuhe komplett Nass sind, wieder Raus und am Fuß trocknen lassen (2 Stunden reichen ;P sieh dir nen Film an!) Dadurch bekommen die Schuhe etwas die Form des Fußes...

    Was du gegen die Blase machen kannst, 2 Tage warten, aufstechen, wieder 1 Tag warten, die Haut wegreißen... brennt zwar 10 Minuten aber danach gehts dir besser :)
     
  7. #6 25. April 2006
    Also, wie gesagt Pflaster oder so Fersenkissen! Die sind zwar eig. nicht gegen Blasen, sind aber schön weich! Hatte solche Dinger, als ich noch Fußball im Verein gespielt hab' und mir immer die Achillessehne wehgetan hat...

    Znow
     
  8. #7 25. April 2006
    Zuerst die Schuhe richtig eingehen, d.h. einfach ma spazieren gehen, aber nich gleich joggen

    Zur Vorbeugung kannst du dir ganz normale Pflaster drüberkleben, so dass der Schuh nich direkt reibt.
    Bei mir hilft bei den Inline Skates auch, dass ich einfach dickere Socken als normal anziehe

    Und wenn du welche hast: Niemals aufstechen, da sonst die Haut abgeht und es richtig wehtut. Lieber ein Blasenpflaster drüberkleben oder gar nichts tun..
     
  9. #8 25. April 2006
    erstmal an die schuhe gewöhnen....also wie die andern schon sagten einlaufen....sonst dickere strümpfe anziehn,oder wenn alles nix hilft,voher n pflaster drauf...also auf die verse.....

    schami
     
  10. #9 25. April 2006
    Am Besten du machst die Schuhe Nass mit warmen Wasser und dehnst sie dann ein bisschen. Wenn du dann wieder Sport hast dann wie schon gesagt Blasenpflaster und nach ner Zeit brauchst du das Blasenpflaster nicuht mehr weil das ist ganz schön lästig mit dem Blasenplaster ;) und dein Fuß gewöhnt sich daran auch irgendwann :]
     
  11. #10 26. April 2006
    Ok danke für die vielen Antworten am Montag hab ich wieder Training. Ich hab gestern die Schuhe mit heißem Wasser befüllt danach bin ich ein bisschen mit den Schuhen herumgelaufen mal schauen obs was bringt am Montag editier ich rein.

    10er sind raus

    /CLOSE
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...