Welche CPU?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von hrhr, 11. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2009
    Also habe zur Zeit den Q6600@2,4 und mir wurde gesagt, dass dieser Prozessor meine GraKa(GTX260²) nicht richtig ausnutzt.
    Welchen Prozessor würdet ihr mir empfehlen ?

    Was haltet ihr von dem Q9650(3GHz) oder reicht der Q9550(2,8GHz) schon?

    Ein i7 darf es nicht sein, da mein Motherboard(P35) den Sockel nicht hat.

    Aus Neugier wollte ich nochmal fragen ob ein i7@2,8GHz meine GraKa deutlich mehr ausreizt als der Q9550.

    MfG hrhr
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ganz ehrlich ich würde mir für den Sockel 775 keine neue CPU mehr kaufen, da die bei den Q9xxx aufhört. Takte deine CPU mit einer vernünftigen Kühlung auf 3 Ghz, weil der Aufpreis lohnt sich wirklich nicht.

    Auf welcher Auflösung zockst du denn? Und solange du alle Spiele auf max. Details zocken kannst, wovon ich ausgehe^^, wo ist das Problem? Wenns etwas knapp werden sollte, dann übertaktest du halt.

    Behalt lieber das Geld und wenn dein PC komplett veraltet ist, kannst du die Kohle dafür nutzen dir einen neuen Sockel zu kaufen
     
  4. #3 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Also muss ich mir in Zukunft nur neues MoBo und neuen Prozessor kaufen ?!
    Die Karte ist doch auch für die Zukunft geeigent oder ? Sprich für i7.

    Meine max. Auflösung ist 1280x1024


    PS: Vom übertakten habe ich keine Ahnung und die Anleitungen sind mir zu riskant, da man da wirklich einen vor Ort brauch, der das kann.
     
  5. #4 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Wie lange eine Karte bzw. eine CPU hält kann dir keiner sagen. Klar würde deine Karte auch mit dem i7 zurechtkommen, aber würdest du wirklich 500€ für so ein neues Mainboard + Prozessor ausgeben wollen?

    Aber wenn du mir die Fragen vom ersten Post beantworten könntest, würde das einem schon weiterhelfen.

    Ok hast editiert:

    Für die Auflösung brauchst du auf keinen Fall eine neue CPU, behalte das Geld lieber und verwende es wenn dein PC wieder veraltet ist. Max eine 9xxxer von Intel, aber der Leistungsschub wäre jetzt nicht sooo gewaltig.

    Hast du denn jetzt schon Probleme mit den Games? Weil in einen alten Sockel noch zu investieren macht keinen Sinn. Dein Q6600 ist jetzt auch nicht so alt.
     
  6. #5 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Was machst du denn hauptsächlich mit dem Rechner?

    Ich würde dir zu einem E8400/8500 eher raten. Und wenn es ein Quad sein muss dann zu dem Q9550. 50€ mehr gegenüber dem Q9550 für den Q9650 lohnen in meinen Augen nicht so.

    i7 lohnt absolut nicht. Der Aufpreis für die Leistung die geboten wird ist meiner Meinung nach unverschämt. Und zudem DDR3 ... wozu ... Mehrleistung im Alltag ... 1% vielleicht gegenüber DDR2 aber Preislich etwa das doppelte.
     
  7. #6 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Zu einem E8400? Ist das dein ernst?

    Wer jetzt von einem Quad auf einen Duo umsteigt, naja, das bringst mal gar nicht da immer mehr Games für Quads rauskommen und die Duos einfach nicht mehr aktuell sind.
     
  8. #7 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Der Umstieg von einem Kensfield zu einem Yorkfield lohnt sich definitv nicht.
    Der Leistungszuwachs ist unpropotional zum Preis den man dafür ausgeben muss. (Eigentlich ist es immer so, aber in diesem Fall muss es nun wirklich nicht sein :p )
     
  9. #8 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ok danke euch alle...
    Dann muss ich halt mal gucken, bo in sich jemand in meinem Umfeld mit übertakten auskennt ...
     
  10. #9 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ist mein ernst.
    Wenn er mehr erzählen würde, auch wie oft er die Hardware wechselt wär das gar nicht so dumm zu einen C2D zu greifen
     
  11. #10 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Wechsle nicht oft die Hardware und spiele eignetlich immer auf höchste Grafik.
     
  12. #11 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Es wäre dumm glaub mir. Jetzt wo die Quads zum Zug kommen, wechselt man nicht zu C2D's, die waren mal sehr gut aber jetzt sind sie auch schon wieder "veraltet"
     
  13. #12 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ich versteh nicht warum es immer heisst so jetzt kommen die Quad spiele weil GTA 4 das einzige(?) spiel ist das quads richtig ausnutzt bisher ... und ob sich das JETZT schon ändert wär ich mir nichtmal sooo sicher
     
  14. #13 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    nur mal zum thema quads, duals und zukunft....im desktop bereich wird intel in nächster zeit weiterhin auf dual/quad cores bauen....von daher is es meiner meinung nach schwachsinn zu sagen duals haben bald nix mehr zu melden....und die game hersteller werdne sicherlich keine games rausbringen die okta cores etc brauchen wenn der hersteller mit dem grössten marktanteil weiterhin auf dual/quads setzt....
    und bei der auflösung langweilt sich die gtx 280 total...da bringt auch ne neue cpu nix....und selbst WENN die frames mal etwas sinken sollten, holste dir nen ordentlichen kühler und informierst dich ausgiebig was oc angeht und übertaktest den q6600....wobei ich bezweifle dass das bei der auflösung nötig sein wird....denn so limitiert deine cpu die graka sicherlich nicht
     
  15. #14 11. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Das thema hatten wir doch schon bei single auf dual?
    GTA ist nicht das einzigste spiel was vpn 4Kern prof.
    Es gibt schon ne gute liste.

    Ja es wäre dumm auf 2Kern umzusteigen aller E8xxx
    Du hast ein Q6600 gib dem richtig feuer.
    Du kannst ihn nicht abfackeln.
    So lange du an der spannung nicht rumschraubst ist
    das ein unding. Er kann max abstürzen wenn dein kühler zu schlecht ist.
    Würde auch keinen Q9 kaufen wenn du einen Q6 hast.
    Klar würde deiner GTX mehr takt etwas helfen.
    Aber dein Q6 befeuert die Graka ordentlich.
    Ein i7 reißt nur durch CPU punkte so dick am benchmark.
    Deine Grafikkarte ist nicht unbedingt zukunftstauglich aber so lange
    du nur diese mini einstellungen hast von 1280x1024 wirste
    noch ne weile auf high gamen können : D
    Also mach dir keine sorgen.
    Würde kein geld investieren. Es lohnt einfach der Leistungsausbeute her nicht.
     
  16. #15 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ok die nächste Inverstierung wäre also ein neuer Monitor ...

    Habe meine Prozessor-Werte mal nem Kumpel, der Ahnung hat geschickt und der meinte, dass mein Prozessor richtig gut zum übertakten seie :)
     
  17. #16 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Hat ja auch keiner das gegenteil behauptet.
    In der regel bekommt man ihn um die 3,2Ghz
    Was denke ich mehr als ausreicht.
    Lese einfach die Anleitung in meiner sig und bei fragen
    pn an mich. Dat klären wa schon
     
  18. #17 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Und welche Auflösung brauche ich mindestens, damit sich des auch mit der GraKa lohnt ?
     
  19. #18 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    mindesten 1650*1050 also 22" Widescreen ^^
    aber deine Graka schafft auch ohne Probleme die FULLHD auflösung 1920*1200 ;)
    also 24"
     
  20. #19 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Alles klar, denn ich habe den und den im Auge ;)
     
  21. #20 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Ja vom Preis her einer der BESTEN.
    Das ist ein richtig gutes Gerät.
    Später musste dich mit einer niedrigeren Auflösung zufrieden geben.
    Aber noch ist die GTX260 in der lage für die meisten games diese Auflösung
    ruckelfrei bereitzustellen. Klar gibt es spiele wo die GTX zu schwach ist.
    Wenn du 350€ hast dann machst du mit dem nichts falsch (wenn du HD brauchst).
    Sonst tut es der für 300€auch.
     
  22. #21 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Beide sind ja HD, aber der für 350 hat FullHD und der für 300 "nur" HDready oder ?


    Und der für 300 hat
    20000:1 (dynamisch)

    ist des viel besser als 10000 ?
     
  23. #22 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Nein da wirst du keinen unterschied sehen
     
  24. #23 12. Februar 2009
    AW: Welche CPU?

    Am Anfang ging mir auch so wie dir. Was hast du erstmal genau fuer ein Mainboard??

    Dann will ich dir erstmal die Angst davor nehmen. Es kann nichts passieren, wenn du was falsch einstellst bootet der PC nicht und du musst kurz das BIOS resetten. Ist echt kein Ding, ich muss nur einen Knopf druecken.

    Ich hatte am Anfang auch total den Schiss davor, aber glaub mir, wenn du nicht grade diese Schutzfunktion in der Systemsteuerung ausgeschaltet hast, faehrt sich dein PC notfalls eben selbst herunter, macht nen BIOS reset und alles ist wieder in Butter.
    Hab meine CPU auf 115Grad gegrillt und es ist auch nichts passiert.

    Wenn du willst, adde ich dich mal in ICQ, dann kann ich dir bissel helfen ;)

    Dachte erst auch o_O was soll denn das mit den ganzen Spannungen ich lass die Finger davon, aber das Ergebnis kann sich letztendlich doch sehen lassen (von 2,8 auf 4,2 geOCed)

    Ist eben doch einfacher als es klingt und ich hab auch nen paar Tutorials mehr gebraucht als andere Leute =)

    PS: Falls du einen Monitor noch dazu kaufst, dann achte darauf, dass er mind. 1920x1080 hat ;)
    HD Ready wuerde sich gegenueber einem 19 Zoll mal ueberhaupt nicht lohnen.

    Greetz
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...