Welche der grakas?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von xampp, 2. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2006
    huhu,

    ich will mir ne 7600gt kaufen..

    aber welche genau soll ich nehmen?

    die gibts ja in mehreren shops zu verschienen preisen und auch mit verschiedenen leistung? deswegen wollt ich fragen..

    http://www2.hardwareversand.de/7VOtmSoCLiOnu8/1/articledetail.jsp?aid=8049&agid=279&ref=27

    da kostet sie 163€


    hier der gleiche hersteller, aber nen bissel teuer

    http://www1.atelco.de/6AEwJPFwmhxyNI/1/articledetail.jsp?aid=8049&agid=279&ref=27


    hier anderer hersteller und noch teurer

    EBug-Europe.com: The Leading E Bug Europe Site on the Net


    oder welche soll ich mir kaufen? es muss auf alle fälle ne 7699gt für agp sein..

    danke schonmal

    mfg xmapp
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    XFX ist ein bekannter und guter Hersteller für Grafikkarten

    und hardwareversand.de ist ein super shop, hat bei geizhals immer gute Bewertungen, und ich und ein paar Freunde haben da auch immer ohne Probleme eingekauft

    Deswegen würd ich das erste Angebot annehmen

    mfg
     
  4. #3 2. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    7600 gt in AGP Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich würde dir die Leaktek empfehlen, der Kühler ist sehr leise. Wenns rein um den Preis dann die Xpertvision. Vom Takt her machen sich die einzelnen Modelle nicht viel.
    Normaltakt ist 560/700 (GPU/RAM), die übertakteten Versionen haben 575/750 oder 580/750, ich schätze, dass das bei Spielen so um die 3% maximal ausmachen wird.

    Nur so nebenbei: Die Preise sind z.Z. für dei 7600 GT extrem hoch, die lagen schonmal bei 125€, also falls das Zeit hat, würde ich noch etwas warten.
    Und ei eBug würde ich nichts bestehlen, der Laden ist einfach Schrott was Umtausch und Kundenservice betrifft. Minfactory/Compuland oder HoH sind seriöse Firmen, die die Waren zum selben Preis anbieten
     
  5. #4 2. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    huhu,

    danke ;)

    naja ich bestelle gerne bei ebug... und umtauschen immer über den hersteller.. nicht über ebug.. dann passt das ;)

    naja das sollte nen weihnachtsgeschenk werden.. was wäre denn vllt vergleichbar oder besser? hab p4 2,4 auf 2,9 und 1 gig pc400 ram und zz ne 9800 pro und gutes mobo ;)

    mfg xmapp

    mfg xmapp
     
  6. #5 3. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    das sind die preise für die pci-e version . diese liegen jetzt noch etwas niedriger. die preise für die agp version waren sowieso immer höher wenn dann karten überhaupt erhältlich waren.

    besser wäre auf jeden fall eine x1950pro. allerdings für agp zurzeit nicht erhältlich. wenn sie aber zu diesem preis hier
    kommen sollte ist sie ne richtig gute alternative zur gt.

    mfg
     
  7. #6 3. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    Preisentwicklung für Palit GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP (NA-7600G+TD21) (90 Tage) | Geizhals Deutschland

    Dort ist die AGP 7600 GT mehrere Tage lang für 124€ aufgelistet. Folglich handelt es sich um keinen Fehler von seiten Händler-Website. Das Problem mit der Verfügbarkeit kann ich jetzt nicht anhand der Preisentwicklung beurteilen, aber vorbestellen zu dem besagten Preis und dann warten geht ja auch, auch wenns etwas doof ist.

    Bei der Frage, was es besseres gäbe, stimme ich dir zu. Jedoch würde ich bei dem System eindeutig eine 7600 GT einbauen. Den Wechsel auf PCIe wird man eh vollziehen müssen, und da wäre eine Investition von 200 oder mehr Euro nicht rausgeworfenes, aber durchaus falsch bzw. anderweitig einsetzbares Geld.
     
  8. #7 3. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    Also ich würde dir zu dieser 7600GT raten:
    Leadtek WinFast A7600 GT TDH
    Leadtek WinFast A7600 GT TDH, GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP Preisvergleich | Geizhals EU

    Ist auch recht leise in Spielen, in Windows sowieso. Das Problem ist nur das sie bei nur wenigen Händlern auf Lager ist und dort wo es sie gibt ist der Preis eindeutig zu hoch, ~190 Euro ist die Karte auch nicht Wert, das kostet sie nämlich bei den Händlern wo sie auf Lager ist.

    Eine gute und günstgie Alternative ist diese 7600GT:
    Palit/XpertVision GeForce 7600 GT
    Palit GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP (NA-7600G+TD21) Preisvergleich | Geizhals EU

    Doch ist ist bei keinem Händler in DE lagernd. :(
     
  9. #8 3. Dezember 2006
    AW: Welche der grakas?

    ja das ist so eine sache...da gibt es shops die gerne niedrige preise reinhauen nur um schön vorne zu stehen. liefern tuen die max. wenn die preise wirklich auf das niveau abgesunken sind. ein gutes bsp. ist auch der aktuelle nec dvd-brenner. seriöse shops haben die agp-karten nie für diesen preis angeboten.


    mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...