Welche Digicam?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von sioxsux, 5. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2006
    Hi leute.
    Also, ich hab noch was von meinem Weihnachtsgeld (100€) und ich wollte mir ne neue Digicam holen. Und ich hab recht wenig plan davon ^^', Also:

    Worauf ist dabei zu achten?
    -Wieviel Megapixen / Mio Pixel sollte die haben?

    Sollte nicht zu viel kosten
    -So **-100€

    Naja, die cam sollte recht gut sein, und hab hier bei eBay eine gesehn.
    Die ist recht gut !Oder?

    http://cgi.ebay.de/10-MioPixel-Digicam-UVP-269-EUR-NEU-Garantie-Rechnung_W0QQitemZ7578848253QQcategoryZ83798QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Pls held =)
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Januar 2006
    RE: Welche Digicam??

    Die Kamera heißt Megapix V10. Über die Qualität habe ich nichts gefunden.

    Würde eher eine Markenkamera (Minolta, Sony, Olympus oder so) bei ebay suchen oder die großen "Geiz"-Anbieter haben auch schon mal Schnäppchen.

    Wichtig ist eine gute Optik mit optischem Zoom, Digitalzoom kann man vergessen.

    Wünsche bei der Suche Erfolg!

    Nachtrag:

    Bei dem optischen Zoom bewegen sich die Linsen und bestimmen dann den Bildausschnit, der dann mit der eingestellten Auflösung aufgezeichnet wird.

    Das Digizoom verarbeitet das vom Objektiv aufgenommene Bild und macht praktisch eine "Ausschnittvergrößerung" mit geringerer Auflösung (und damit schlechterer Qualität. Das kann man besser mit einer Bildbearbeitung regeln.
     
  4. #3 5. Januar 2006
    ***moved***
     
  5. #4 5. Januar 2006
    danke schonmal für die hilfe :]
    10er haste
    aber wieso muss es optischer zoom sein? ich mein wo liegt denn der unterschied bis auf das die linse sich bewegt?! ?(
    und bis auf digizoom find ich irgendwie nix :baby:
     
  6. #5 5. Januar 2006
    RE: Welche Digicam??

    die cam kannste total schrotten.

    die 10 megapixel sind interpoliert das heist sie werden von der nativen auflösung (3.1mp) auf eben diese 10 hochgerechnet. und das auf kosten der bildquali.

    ebenfalls hat sie keinen optischen, sondern nur einen digitalen zoom. auch dabei mindert sich die bildqualität.

    der größte witz ist die UVP von 269€...ich bezweifel das diese kamera jemals zu dem preis verkauft oder angeboten wurde.


    für normale foto`s sind 3,1 mp völlig ausreichend.

    es gibt eine menge auf die man achten sollte, nur ist bei dem preis, die auswahl an kameras die hinhauen, ziemlich gering. da heist es also kompromisse eingehen.

    ich finde du solltest wenn möglich noch 20-30€ drauflegen. dann bekommste ne olympus c-370 oder ne finepix a345 von fuji. das sind zwar nicht die überkameras aber auf jeden fall besser als diese 10-12mp angebote für 80€.
     
  7. #6 5. Januar 2006
    Bei dem optischen Zoom bewegen sich die Linsen und bestimmen dann den Bildausschnit, der dann mit der eingestellten Auflösung aufgezeichnet wird.

    Das Digizoom verarbeitet das vom Objektiv aufgenommene Bild und macht praktisch eine "Ausschnittvergrößerung" mit geringerer Auflösung (und damit schlechterer Qualität. Das kann man besser mit einer Bildbearbeitung regeln.
     
  8. #7 5. Januar 2006
    aso, dann ist alles klar :)
    mh, ich bin jetzt nicht faul zum suchen, aber wenn ihr vll nen paar links oder so zu online shops dahättet wärs natürlich super :]

    10er habt ihr alle natürlich bekommen
     
  9. #8 5. Januar 2006
    ich würd mir nicht so ein billigding holen was nichts taugt! die schieß bstimmt noch ganzordentlich fotos und hatn optischen zoomklick hier. digitaler zoom kannste vergessen. das kannste auch am pc machen.

    edit: die cam is scheint nciht mehr bvefügbar zu sein. dann vielleicht die hier?klick jetz sofort hier^^
     
  10. #9 5. Januar 2006
    Also ich würd mich an deiner stelle noch was bei ebay rumwurschteln! hab mir erst letzte woche ne hp 945 mit 5,3 MP und 56xZoom ersteigert... der verkäufer hat zwar geschrieben die wäre benutzt aber war sie im endeffekt doch nicht!!! und ich hab nur 160€ bezahlt und das ist echt günstig!

    also vllt. noch ein bisschen sparen, den qualität hat ihren preis und ansonsten weiter suchen!

    MFG RiPPEKRATZ
     
  11. #10 6. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Sie muss mindestes 4 m haben um mindest eventuelle a4 fotos aus zu drucken !

    Ich hab di Fuji A345 ist zwar billig (99) aber recht gut und du bist ja kein Profie !Also reicht sie °!

    http://www.geizkragen.de/preisvergleich/foto-und-co/digitalkameras/fuji/fuji-finepix-a345/232646.html
    (boah ist teuer geworden weil ich hab sie im November bei Sarturn für 99 bekommen 8) )

    Daten:
    • CCD: 1/2,5 Zoll-CCD mit 4,1 Mio. effektive Pixel
    • Bilddateigröße: 2304 x 1728 Pixel, 2304 x 1536 (3:2 Format), 1600 x 1200, 1280 x 960, 640 x 480 Pixel
    • Farbtiefe: 24 Bit
    • Dateiformat: JPEG (Exif Ver. 2.2), AVI (Motion JPEG)
    • Verwendbares Speichermedium: xD-Picture Card 3,3 Volt (16 MB - 1 GB)
    • Objektivbrennweite: entspricht 35-105 mm bei KB-Kameras
    • Schärfebereich: Normal: 60 cm - unendlich, Makro: 6 - 80 cm
    • Blende: F2,8 - F4,7
    • Verschluss: 2 - 1/2000s
    • Sucher: Optischer Sucher (ca. 75% Bildabdeckung) und LCD Monitor
    • Belichtungsteuerung: Programmautomatik (AE), 4 Motivprogramme; manuelle Belichtungskorrektur möglich
    • Empfindlichkeit: Entspricht ISO 64 - 400 (abhängig von den Lichtverhältnissen)
    • Weißabgleich: Auto/Manuell (7 Einstellungen)
    • Blitz: Sensorgesteuerter Automatikblitz, Reichweite bis ca. 3,5 m
    • LCD-Monitor: 1,8-Zoll-TFT-Farbmonitor mit 115.000 Pixeln
    • Schnittstellen: USB; A/V-Out, DC-In
    • Stromversorgung: 2 AA-Batterien, Netzadapter AC-3/5V (optional)
    • Abmessungen (BxHxT) in mm: 90 x 60 x 30,3 mm
    • Gewicht: ca 132 g (ohne Akkus/Speicherkarte)
    • Funktionen: Selbstauslöser, Serienbildfunktion; Video mit 320 x 240 Pixeln bei 15 Bildern/Sekunde (mit Ton)
    • Systemvoraussetzungen: Windows 98 (inkl. SE), Windows ME, Windows 2000, Windows XP,
    Macintosh




    [​IMG]
    {img-src: http://www.cameras.co.uk/cameraimages/fuji-finepix-a345-front.jpg}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.cameras.co.uk/cameraimages/fuji-finepix-a345-back.jpg}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.cameras.co.uk/cameraimages/fuji-finepix-a345-top.jpg}

    http://www.cameras.co.uk/details/fuji-finepix-a345.cfm

    Gruss
    Bismark
     
  12. #11 6. Januar 2006
    @zocker
    die 2. ist geil aber spring eindeutig aus meinem vorstellungsfeld ^^

    also da sind nen paar die mir ins auge gesprungen sind, aber da gibts doch bestimmt noch mehr zur auswahl, oder? :) ich will nicht irgendeinen schrott kaufen ^^
     
  13. #12 6. Januar 2006
  14. #13 7. Januar 2006
    Erstmal Thx :)
    Die beiden find ich recht gut:

    Kodak EasyShare C330 (Das rädchen stört und is irgendwie nich so schön anzusehn ?( ?( )

    Olympus FE-100 (Hat als karte xD-Picture und ist sehr benutzerfreundlich und sieht nice aus und is 10€ günstiga ^^)



    Wobei jetz die frage kommt, ob so so ne xD-Picture Card gut ist ?( ?(
    Was sagt ihr dazu?
     
  15. #14 7. Januar 2006
    Hi!
    Wenn du was kleines flaches suchst wie deine zuerst gepostete Cam, dann hol dir eine von Minolta aus der Dimage serie!
    Ich selbst habe die Minolta Dimage Xt und bin damit sehr zufrieden. sie reagiert nach dem "anvisieren" schnell (gut für Schnappschüsse) und hat ein Objektiv, das sich senkrecht in der Kamera befindet. Es fährt also nichts nach vorne heraus und du hast trotzdem einen 3xoptischen Zoom, zusätzlich noch einen 4fach digitalen.
    Mein Kumpel hat die dimage Xg und ist auch zufrieden damit. Die Bildqualität beider Cameras ist meiner Meinung nach sehr gut, dafür dass sie so kompakt sind. Die Modelle sind natürlich schon etwas älter, ka ob es schon Nachfolger gibt...

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  16. #15 8. Januar 2006
    Spar noch a bissle mehr und kauf die EX-S100 von casio!! die hab ich auch!! der absolute hammer
     
  17. #16 8. Januar 2006
    ich hab in meiner Fujifilm FinePix F10 auch ne XD-Picture Card aber leistungsmäßig ist gleich wie alle anderen standartkarten. nur wenn du später mal ne neue digicam holen willst und du willst deine XD-Picture Card behalten dann hast du nicht so ne große auswahl. wie geasgt Fujifilm hat immer picure card drinne. ka wer das noch hat, aber die SD-Card nutzen natürlich viel mehr hersteller, hast aslo dann bei einene neukauf mer auswahl, wenn du die noch behalten willst.

    mfg zocker
     
  18. #17 22. Januar 2006
    soooo, ich hab mich für die Olympus FE-100 entschieden...
    Hat vll jemand die? Seid ihr mit der zu frieden?
     
  19. #18 22. Januar 2006
    Nimm Canon Powershot A520 TOP cam!!! 130€...
    Is echt das coolste wo gibtm bin total zufrieden!

    4mio Pixel, stehcend scharfe bilder, einfaches Handling, 4x optischer, 3.5x digitaler Zoom
     
  20. #19 22. Januar 2006
  21. #20 4. März 2006
    *husthust*
    :D


    nunja, welche von den beiden würdet ihr mir empfehlen?
    was für mich das wichtigste ist, das ich klare bilder habe...
     
  22. #21 4. März 2006
    ich würde dir die "Canon Powershot A520" empfehlen,weil dei glaube mein freund auch hat
    und er sagt immer das er mit seiner cam voll zufrieden ist.
     
  23. #22 5. März 2006
    Mach nen Kompromiss und nimm die Canon Powershot A 410. Liegt preislich in der Mitte und is meiner Meinnung nach vom Preis Leistungs Verhältnis eine der besten, wenn nicht sogar die Beste Cam.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Digicam
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    603
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    802
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    817
  4. gute , billige digicam

    revolt , 21. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    482
  5. Entscheidung 4 Digicams

    coach , 24. August 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    505