Welche Distribution für Notebook?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von WooMaker, 20. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2006
    Also ich muss jetzt wegen dem Studium auf Linux umsteigen. Wollte zuerst Ubuntu draufhauen, jedoch ohne Erfolg (sowie bei vielen anderen) - es lies sich einfach nicht installieren. Welche Distribution könnt ihr mir für den mobilen Bereich empfehlen? Wenn möglich bereits für Pentium M Systeme getestet.

    THX
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2006
    ich hab einen asus mit centrino drin. geht eigentlich alles bis aufn cardreader, aber um den hab ich mich noch ned gekümmert.

    irgendwo gibts auch ne liste von laptops auf denen distributionen erfolgreich installiert und getestet wurden.
     
  4. #3 21. Februar 2006
    Schonmal mit Kanotix probiert das müsste die momentan beste Hardwareerkennung haben,(also auch für Notebooks geeignet).
    Hast zwar wenig zum rumfriemeln aber das hättest bei Ubuntu auch nicht.
     
  5. #4 21. Februar 2006
    Hier hast du mal nee liste K l I c K

    vERSUCH es auch grade mit SuSe auf mein Gericom 7000 mit Pentium M zu installiert.....mal schauen.... :D :D :D
     
  6. #5 21. Februar 2006
    Bei den meisten Notebooks muss man acpi deaktivieren/abschalten beim installieren von Linux-Systemen.
    Das kann man bei den Bootoptionen mit angeben, (acpi=off ooder so ähnlich)
     
  7. #6 21. Februar 2006
    Eigentlich ist es egal welche Distri du wählst, out of the box wird ziemlich
    sicher nicht alles funktionieren,
    Also ist mehr oder weniger Handarbeit angesagt, was dich aber nicht stören
    sollte da der Lerneffekt dabei sehr hoch ist.
     
  8. #7 21. Februar 2006
    Naja also ich hab mein Notebook mit *Mandriva* zum laufen gekriegt.

    Und das grenzte schon an ein Wunder denn:

    Das Notebook is von Sony und hat schön 2 Jahre aufm Rücken.
    Auf der Sony Homepage gab es keine Treiber mehr für das Teil.
    Es enthält eine ATI-Grafikkarte (Radeon IGP 34xM) die noch netmal vom Catalyst erkannt wird .
    Und trotzdem lief alles unter Linux ohne Probleme. (Für W-Lan hab ich den Treiber von Windows genommen und sozusagen emuliert)

    Mfg: MaXxer16
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Distribution Notebook
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.003
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    876
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    843
  4. Keine Distribution will laufen

    Dayjay , 17. Februar 2010 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    984
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.694