Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Shadowgun, 23. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Mai 2006
    Also ich hab mir überlegt ne neue Grafikkarte zu kaufen für 200€. Darf nicht mehr kosten (hab nicht mehr :p)
    ich persönlich hatte an die gedacht: Hier
    was haltet ihr davon? oder gibt´s ne bessere für des geld? ?(

    MFG Shadowgun

    PS: brauch se zum zocken xD
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Mai 2006
    ich würd dir die empfehlen http://shop.vv-computer.de/shop/info/501186
    die hat mehr Pixel-Pipelines, und überhaupt, hab die schon in der action erlebt, und bin immer noch nicht darüber hin weg :rolleyes:
    entschuldige für ne dumme fragen, aber du weisst ja, dass du PICe brauchst und nicht AGP, falls auf deinem mainboard AGP ist, dann gehen die beiden natürlich nicht
     
  4. #3 23. Mai 2006
    Also ich persönlich würde auf Ati greifen, da ich den Hersteller besser finde...

    Hier zum Beispiel, diese hier...
     
  5. #4 23. Mai 2006
    keine panik hab:
    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 PCI-E x16
    aber is die x850 echt besser? gibts da so ne leisungsliste??
     
  6. #5 23. Mai 2006
    die x850xt, x1800gto und die 7600gt liegen leistungsmäßig im großen und ganzen gleichauf.

    die x850xt würde ich jetzt nicht mehr kaufen, da ihr die neuen feature fehlen. bleiben noch die gto und die gt.

    die gto hat den vorteil das sie bei hohen auflösungen mit zugeschalteten aa/af nicht ganz so stark einbricht wie die gt. auch ist die darstellungsqualität insgesamt etwas besser.

    die gt verbraucht dafür einiges weniger an strom und hat bei niedrigeren auflösungen die nase vorn.

    alles in allem ist es eher ne geschmacksfrage welche der beiden man nehmen möchte. beide haben ihre vor- und nachteile.



    mfg
     
  7. #6 24. Mai 2006
    Danke hab mit die GT bestellt GTO war zu teuer (Porto :D) hoffe ich habe die richtige entscheidung getroffen xD

    ~Close~
     
  8. #7 24. Mai 2006
    also würd dir die GTO empfehlen...wie gesagt...sieht etwas
    besser von den effekten, lichteffekten usw. aus...
    doe GT hingegen ist bei niedrigen auflösung klar vorne...
    es kommt auch drauf an welche spiele du zockst...wenn du nicht gerade
    F.E.A.R. oder andere dieser art ...
    spielst..dann reicht eine GT oder GTO!..
     
  9. #8 2. November 2006
    Hallihallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Heute Nacht beim Guild Wars zocken ist der Kühler von meiner Graka ausgefallen und es dauerte nicht lang bis es zu rauchen anfing.....;( ;( ;(
    Naja auf jeden Fall ich brauch euch nicht sagen was da passiert ist. Allerdings war das kein technischer Fehler, sondern "menschliches Versagen", also ich hab sie aweng zu heiß laufen lassen.
    Ich habe einen 4er Intel 2,93Ghz auf nem ASUS-Brett, 1024Ram Arbeitsspeicher, ne 200gb seagate-platte und die Graka WAR eine ATI Radeon X 700 SE.
    Jetzt brauch ich natürlich eine neue Karte und möchte dafür ca. 200-250 Euro ausgeben.
    Ich würde gern von euch wissen, was ihr mir in dieser Preisklasse empfehlt.
    Ich brauche die Graka nur zum Zocken, d.h. sie braucht schon Leistung und sollte auch stabil laufen.

    BITTE HELFT MIR!!!!!!!
     
  10. #9 2. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  11. #10 2. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

    Da gibts nur ein kleines Problem ^^
    Die X1900XT bekommst du im Moment nicht unter 289 Euro, genau die gleiche Karte such ich auch verzweifelt. Nirgends zu liefern, und wenn, dan sauteuer.

    Die MSI 7900GTO ist im Preis/Leistungsverhältnis im Moment die beste Karte, kommt aber mit der X1900XT mit.

    Wenn du auf Kantenglättung und Anisotrophische Filterung keinen Wert legst oder gerne auf Antialiasing bei HDR verzeichten kannst, ist die MSI 7900GTO die perfekte Wahl für dich, die bekommst du schon für 230 Euro und hat (fast) die Leistung einer GTX.

    Aber in Sachen Filterungen, Glättungen, Rauch- und anderen Effekten ist die X1900XT deutlich besser.

    die Wahl liegt bei dir :tongue:

    mfg
     
  12. #11 2. November 2006
  13. #12 2. November 2006
    AW: Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

    hoi apo :>

    meinst sicher die 512MB Version.
    Die 256MB Version ist von der Leistung her aber immer noch mit der 7900GTO gleichwertig, oder zT besser




    [Sapphire] Radeon X1900 XT 256MB PCI-E Lite Retail


    Hi Tina, ein Weibchen im hardware bereich :tongue:
     
  14. #13 2. November 2006
    AW: Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

    Es istnatürliuch auch die Frage ob nicht nur die Grafickarte futsch ist sondern durch das durchschmoren mehr zerstöret wurde! würde es nochmal überprüfen! (andere Grafikkarte ausprobieren!)
     
  15. #14 2. November 2006
  16. #15 3. November 2006
    AW: Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

    wenn du dir die 1900xt kaufst (was ich persönlich tuen würde) dann kauf gleich noch nen neuen kühler dazu da der vorhandene doch recht nervig ist. am besten einen vf900 von zalman.

    @sonny

    du notgeiles stück =) ....dein link funzt nich.

    @tina

    deiner von der xt och nich


    mfg
     
  17. #16 3. November 2006
    AW: Welche Grafikkarte für 200-250 Euro???

    ich doch nich :cool:

    take a look: http://www.mad-moxx.de
    sollte also bald wieder funzen, ansonsten bei geizhals gucken
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte 200 250
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    362
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.541
  3. PCIe Grafikkarte bis 200€

    dave92 , 26. September 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    822
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    950
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    671