Welche Grafikkarte?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von AidS, 6. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2009
    Hi leute,

    ja ich hab die selbe Frage wie schon zwei andre hier welche Graka für mein system.
    Hier erstmal mein Sys:

    CPU: AMD Phenom X4 9950 BE
    Kühler: Zalman CNPS7500-Cu
    MainBoard: Asus M3N-HT Deluxe Hdmi (igp 8200, nforce 780a chipsatz)
    Ram: 2x2gb Corsair DDR2 1066 CL5-5-5-15 Dominator
    Festplatte: Samsung 500GB Sata II; Samsung SP 160GB Sata I
    Netzteil: CoolerMaster Real Power M620
    OS: Windows Vista Sp1; Windows XP Sp3
    Display: 22" Acer Full HD Widescreen

    So nun wollt ich wissen welche Graka ihr mir empfehlen würdet.. und bitte nur ne Nvidia weil Dragon-Platform geht eh nicht hab ich damals nicht dran gedacht.

    Ich dendier zwischen ner GTX 260² bzw GTX 285.
    Nun wollt ich aber mal Fragen ob die GTX 285 überhaupt mein System bzw die CPU halt auslasten würde. Oder ob sogar eine GTX 260² zu groß ist.



    Dann hab ich noch ne Nebenfrage. Merkt man den unterschied zwischen verschiedenen Platinenherstellern?? Und wenn ja welche sind zu empfehlen?

    Danke schonmal.
    BW gibt es für jeden sinnvollen beitrag.

    Mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    wie groß ist dein Bildschirm? bis 22" reicht eine 260er aus...

    Ist je nach Karte anders.... Jeder Hersteller hat eig sowohl gute als auch schlechtere Karten, wobei dies meist nur bei der Kühlung und bei der Lautstärke bemerkbar ist. Bei der 260²er wird die Zotac oft empfohlen.
     
  4. #3 6. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    welche platine meinst du? die der grafikkarte? solang die grafikkarte das referenzdesign hat, merkt man kein unterschied zwischen den herstellern....wie gesagt, bis 22" 260 gtx....wobei ich kaum glaube dass deine cpu die 285 nur ansatzweise auslastet...
     
  5. #4 6. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    hab nen 22" monitor.. hab grad noch hinzugefügt..
    ja hab mir eben schon gedacht dass die 285-er zu groß ist..

    ja hab ich auch schon gehört mit den zotac.. sind auch preiswert..

    und ja ich meinte die platine der grafikkarte..

    habs bewertungen..
    merci
     
  6. #5 7. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Ich finde die Gainward sehr gut! Ist schon OC und trotzdem billiger als die meisten anderen! :)

    p.s. im April soll eine neue ATI kommen die mit der 260 konkurrieren soll! Wenn du also warten kannst/willst! Falschmachen kannst du ja nichts! Wenn die ATI gut wird, wirkt sich das auch gleich auf die 260er aus! :)
     
  7. #6 7. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Wenn du warten kannst 1 Monat 3 April soll sie da sein.
    Die 4890 und rangiert nicht bei der GTX260 sondern bei 280/285. Womit GeForce die Preise kräftig drücken muss. Preise vorraussichtlich 220$ ca 200/220€ je nach Version.
    Desweiteren gibt Nvidia die GTX 260² frei. Womit Hersteller die Grafikkarte verändern dürfen. Die Rede ist von 1792 MB VRAM von MSI z.b. Eine 4870 wäre auch eine Alternative? Je nach Spiel und Auflösung knapp hinter einer GTX260² oder weiter vorne. Wenn du ein paar €sparen willst.

    Spiele und Benchmarks wirken sich immer unterschiedlich aus.
    Benchmark z.b. 06 ist eine GTX 295 nicht wirklich schneller bei gleicher CPU. Auch eine GTX285 sieht beim Phenom I keine Vorteile. In Spielen schaut das wieder ganz anders aus. Würde also entweder warten auf merh Vram oder gar neue ATI oder halt die GTX280 und später einen AMD 950 oder so. Wenn du die Grafikkarten auslasten willst musst du übertakten. Jetzt die Tage kommt mein neues Board, hoffe ich komm aus den 3Ghz bug raus da ich weiß das meine CPU über 3,6Ghz kommen kann. Dann edit ich den Beitrag und schreibe dir den Leistungszuwachs der beachtlich sein wird. Wenn du später eine neue CPU kaufst ärgerst du dich. Würde zur 285 greifen wenn du das geld hast. Haste auf dauer gesehen mehr von. Eine GTX 260² kommt schon ab und zu an ihre Grenzen. Siehe Crysis ect. So ist der Lauf der Zeit.
     
  8. #7 8. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    hmm klingt alles recht gut.. macht es einen unterschied ob ich eine Nvidia Graka aufm nforce chipsatz hab oder eine ATI Graka aufm nforce?? sollte ja eigentlich egal sein oder täusch ich mich da?

    weil die 4890 klingt auch gut. hab schon einiges über die gelesen und der preis is vorallem im gegensatz zu den gtx deutlich besser..

    werde auf jeden fall dann noch bis april warten.

    @ germanfire: welches board bekommst du? und mit amd 950 meinte am3 wenn ich mich nicht irre oder?? also vorerst werde ich mein system auch nicht ändern. ist noch nicht so alt. nur leider vor dem lunch des phenom II war blöd.. aber man kann ja noch in paar jahren einen 940 phenom II draufmachen..
    und du willst deine jetzige cpu den x4 9950 auf 3,6ghz takten? was für eine kühlung?? ich komm au nur an 3ghz ran mit leicht hörem core. mehr is nicht. (über multi getaktet)

    bw sin raus


    edit:// in wie weit lastet ein Phenom II 940 den eine gtx285 aus? da ich vorhab mir eh diese CPU irgendwann zu hohlen wärs passend die graka dazu zu haben schon.
     
  9. #8 8. März 2009
  10. #9 8. März 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Ja der 940BE macht der GTX schon kräftig feuer unterm a... :D

    Ich habe mir das Gigabyte 790X UD4 bestellt wegen 790chip und SB 750.
    Ich weiß das du nicht höher kommst bei mir ist auch bei punkt 3Ghz feierabend.
    3Ghz @ 1,3V aber ich schaffe nicht 3050Mhz mit 1,55V. Kommt immer Memoriy test.
    Meine CPU bootet aber leicht mit 3,7 Ghz höher hab ich nicht prob.
    Gekühlt wird mit einem Skythe Mugen I idle 26° (raumtemp 22) Last max 45° bei 3Ghz.
    Wie gesagt würde jetzt mehr nehmen wenn du wechselst dann ärgerst du dich nicht gleich wieder.
    Ob man sich einen 940BE in 1-2 Jahren noch anschauen sollte oO.
    Die zeit der Multikern ist angebrochen ich sag nur 6-24Kern AMD vorerst.
    Cebit Prototypen mit 128Kernen nur als vorgeschmack was kommt.
    Man weiß nie was die zeit mitbringt. Wer weiß ob es in 2-3Jahren generell noch CPUs gibt.

    Wenn du den release abwarten kannst der ATI kannste ja dann danach entscheiden.
    Denke nicht das die ATI die GTX285 holen wird. Aber die ATI ist weitaus billiger.
    Bis dahin gibt es auch mehr GTX260² mit 1,8GB Vram was auch eine überlegung wert wäre.

    Der 950 soll wohl AM2 bleiben.
    Abwarten bis jetzt gibts nichts festes.
    Eine AM3 CPU passt ja auch auf ein AM2+ Board das ist ja das feine.
     
  11. #10 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Hi leute,
    da ja gestern der Launch der GTX 275 war wollte ich mal fragen was ihr nun empfehlen würdet.. da die neue GTX 275 ja einfach mal nur 230€ kostet und somit ganze 100€ günstiger ist wie die 285... jedoch sollte der leistungsunterschied zwischen 275 und 285 nicht gerade groß sein.

    was meint ihr dazu?? und lohnen sich 1,8gb vram so?? weil die kostet glaub 60€ mehr wie die mit ~900mb vram..

    mfg
     
  12. #11 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Im Normalfall nicht.
    Die 275GTX ist im Durchschnitt minimal schneller als die 4890. Wenn der Preisunterschied also nicht höher wie ~30€ zwischen den zwei Grafikkarten wäre, dann würde ich zur nVidia greifen.
    Bei einer höherem Preisunterschied würde sich wiederrum die 4890 eher lohnen.
    War vielleicht noch ein paar Tage ab, dann pendeln sich die Preise beider Grafikkarten sicherlich in Richtung 190€ ein.
     
  13. #12 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    gtx 260 reicht dir aus

    ist die bessere für deinen pc
     
  14. #13 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Also den Ram zu verdoppeln... der Aufpreis wird sich nicht lohnen.

    Eine normale GTX275 gibt es bereits ab 215€. Da würde ich an deiner Stelle eher zugreifen
     
  15. #14 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    also momentan halten sich beide graka's noch bei ~230€... launch bei beiden war aber auch erst gestern..
    die 260² hält sich auch im bereich von 180 - 200€ je nach hersteller.. und eine 260² wird wohl mit einem x4 9950 auch fast den grenzen sein oder?? daher wäre die 275 ja zukunftssicherer..

    achja.. was haltet ihr von MSI's modell der "Twin Freezr" ??(doppelter lüfter, leiser, schneller vom takt.. laut hersteller)
     
  16. #15 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Eine 260GTX 55nm gibt es zur Zeit schon für unter 170€.
    Wenn es in den nächsten Tagen eine 275GTX für unter 200€ geben sollte, dann würde ich zu dieser greifen.
     
  17. #16 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Ja das sehe ich genauso.
    Eine GTX 285 lohnt einfach nicht für den Preis.
    Eine GTX 275 ist minimal höher getaktet.

    630Mhz/GTX275 Chip
    576Mhz/GTX260 Chip

    1400Mhz/GTX275 Shader
    1242Mhz/GTX260 Shader

    1150Mhz/GTX275 Speicher
    999Mhz/GTX 265 Speicher

    Also nicht wirklich viel.
    Die Version die 215€ Kostet sieht man mehr als bescheiden aus.....
    Die anderen liegen so bei 230€ und 60€ Aufpreis ist das sicher nicht wert.
    Denn jeder GTX260² schafft diese Werte spielend.
    Die GTX275 ist keine gedrosselte GTX285 wie alle gehofft haben.
    Sondern eine aufgebohrte GTX260 mehr nicht.
     
  18. #17 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Aussehen ist doch shit egal wenn das Case zu ist. Und wenn man die einbaut und der Kühler (bei den meisten) eh unten und wer legt sich schon auf den Boden um das zu sehen...

    Ob aufgebohrte 260 oder beschnittene 285 ist doch kack egal. Ne halbe GTX295 trifft es am ehesten.

    Und es ist nicht nur der Takt der anders ist gegenüber der GTX260.
     
  19. #18 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Genau.
    Der Takt ist in diesem Fall eher zweitranging, da diese im Normallfall jede 260GTX erreichen sollte, aber der 260GTX fehlen 24 Streamprozessoren und immerhin 8 Textureinheiten.
    So lässt sich die 275GTX problemlos auf das Niveau einer 285GTX takten.
    Die 4890 wird zudem noch heißer wie die alte 4870, da nun die Spannung noch höher wie zuvor ist, da ATi sonst die Taktraten nicht stabil halten konnte.
     
  20. #19 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    die gtx275 hat aber 240 SP's statt nur 216 wie eine GTX260 und bei nVidia sind ja die SP's ziemlich ausschlaggebend... oder?? hoff mal ich irre mich nicht xD
     
  21. #20 3. April 2009
    AW: Welche Grafikkarte?

    Ja stimmt da war ich gerade falsch informiert shit PCGH.
    Sie besitzt 240Alus. Bleibt aber dennoch bei 448Bit stehen.
    Denke nicht das die Unterschiede so gewaltig sind wenn man sich man die MAD Leistung anschaut,
    SPeicherbandbreite und Füllraten. Ca 10% wird das in etwa sein.

    Nicht nur ATI 48xx werden warm.
    Die GTX ist kein Wunderknabe.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...