Welche Xenon-Brenner

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Stifty, 25. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Dezember 2008
    Hiho,

    habe in meinen Xenonschweinwerfer die Philips 85122 4100 Kelvin drin.
    Nun möchte ich mir bessere Brenner zulegen. Habe schon gehört, dass die Philips Colourmatch sehr gut sein sollen. Welche würdet ihr empfehlen? Und habt ihr schon Erfahrungen mit den CM?

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    hi,habe was für dich raus gegooglet: http://www.a8-freunde.de/forum/thread.php?postid=24649&sid=dd44c2f849dfe608b7853c85e52152b8


    hier noch: Fotovergleich Xenonbrenner Philips vs. Osram : BMW 3er E46


    http://www.autolamps-online.com/gasdischarge/index.htm


    ich würde dir die colour-match empfehlen,schön blau und trotzdem hell oder den Osram Xenarc Cool Blue,der hat wie der colour-match 5000K,also sehr gut!!!
    allerdings kann ich nicht sagen welcher der beiden besser ist für dich!!!

    hoffe geholfen zu haben.
    gruß
     
  4. #3 29. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Der ist nicht schön.

    Philips 5000K 85122CM Color Match den kannst dir kaufen. Legal und ne super gute Lichtfarbe. Aber halt ein wenig teuer...

    Philips 5800K 85122WX Ultinon den kannst dir auch kaufen... Legal und ne super violette Lichtfarbe. Ich finde den super geil.

    Es gibt jetzt auch den Philips Xenon - Ultra Blue. Der hat als erster Brenner 6000K mit E-Prüfzeichen und ist somit legal. Aber mit 124 € ein wenig teuer... Muss man halt testen...

    - verst

    Da kannst den kaufen...

    Aber die billigen Brenner von ebay mit den 6000K ohne E-Prüfzeichen tuns auch. Ich habe die und bin sehr zufrieden. Und habe nur 50 € für zwei Brenner bezahlt. Sind halt nicht legal, aber egal... Merkt man eh nicht, obs nen billig 6000K brenner ist oder nen Philips...

    Ich würde jedenfalls nicht über 6000K gehen... 8000K sind schon zu viel finde ich... Alles was über 8000K ist, das ist Nachts bei Regen eine Garantie für Blindflug...

    Mfg Halloweenracer
     
  5. #4 30. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Also von der lichtfarbe her , kann ich nur ab 6000K aufwärts sagen :)

    ich hab bei mir 8400K drin und das sieht geil aus xD


    4200K sieht nicht schön aus :)

    von phillips die sollen eigentlich generell gut sein
     
  6. #5 30. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Hoi,

    naja 8000K mag ne tolle Farbe sein... Aber da hast vllt noch so 2800 Lumen Lichtausbeute.... Bei den 6000K hast immerhin noch so ca. 3000 Lumen und bei den gelben OEM Xenon Brennern hast ca. 3200 Lumen.

    // Philips is generell :poop:... Da gibt es gute, aber die Philips 85122 (OEM Brenner in Deutschland) oder gar der Philips 85122+ ist gelb wie sau... Das ist kein schönes Xenon mehr.......

    Mfg Halloweenracer
     
  7. #6 30. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Also bei meinen mit irgendwas um die 8000K bringt aber mehr licht ausbeute wie das selbe kit in 4200K ?(


    habe ich selbst getested !

    sind beides die selben nachrüstkits an dem selben fahrzeug modell ......


    aber 8000K fällt bei der rennleitung schneller auf wie 4200K :(


    Phillips und Osram sind eigentlich sehr gute marken wenns um leucht mittel geht (sind die brenner überhaupt von den herstellern? oder kaufen die die nur ein? )
     
  8. #7 30. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Hab mir jetzt die Philips Color Match geholt. Für 69 € pro Brenner. Hab mich vorher informiert und die meisten Händler haben gesagt, dass der neue Ultra Blue 6000 K von der Lichtfarbe sich kaum unterscheidet.
     
  9. #8 31. Dezember 2008
    AW: Welche Xenon-Brenner

    Der CM ist auch ein sehr guter Brenner. Da kannst nix falsch machen und der ist auch legal.

    1. 4200K hat mehr Lichtausbeute wie 8000K. Da kannst jeden fragen... Das ist technisch nunmal so... Da sind deine 4200K Brenner Müll, wenn deine 8000K mehr Lichtausbeute haben. Die Lichtfarbe ist schöner bei den 8000K aber nicht die Lichtausbeute. Das ist was Grund verschiedenes.

    2. Ja an sich schon, aber die beiden Hersteller produzieren auch Brenner die super geil sind und Brenner, die sowas von Scheiße sind. Muss man so sagen.

    Und Beide produzieren in Fern Ost, also kannst auch gleich billige aus Fern Ost kaufen.

    Mfg Halloweenracer
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Xenon Brenner
  1. Xenon-Brenner defekt?

    Paco , 23. Dezember 2014 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.841
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    6.572
  3. Xenon - Ja oder Nein?

    reality2004 , 30. Januar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.451
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.520
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    861