welchen decoder?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Redeemer90, 10. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2006
    sers,
    wollte ma fragen, seit letzer zeiut funzt bei mir dr divX net mehr mit der reggistration... kp warum
    was kann man denn sonst noch für ein progi. benutzen um selbstgedrehte filme zu rippen.
    weil wnen die von der cam kommen dann sind die immer so riesig groß, meistens 10 gb.
    um auch einigermassen gute quali rauszubekommen.

    greetz redeemer
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juli 2006
    x264 is der beste codec den es gibt ,Bild und größe zugleich, er wird meist bei MKV Formaten verwendet
     
  4. #3 10. Juli 2006
    gibts ein progi. um das zu rippen in den codec?
    oder nur dei anleitungen mit 10 vershciedenn progis. bei google.

    hat sonst noch wer ein gutes ripp programm?
     
  5. #4 10. Juli 2006
  6. #5 10. Juli 2006
    ja aber ich müsste ja immer erst ein image machen aus meiner avi datei.
    gibts net ein tool, mit dem ich von avi direkt in xxx umwandeln kann (xx, kann auch avi sein),
    nur damit die größe des films kleiner wird. könnte danach auch wieder in avi format sein oder svcd etc.
    nur dei quali sollte net stark drunter leiden.

    mit magic dvd ripper müsste ich ja im prinzip erst ein image erstellen.
     
  7. #6 10. Juli 2006
    wie wärs mit virtualdubmod?
     
  8. #7 10. Juli 2006
    Auch hier gibt es hunderte Programme, die sowas können. Virtualdubmod ist schon mal nicht schlecht, aber es gibt noch einige andere.

    Wenn du mal in der Suchfunktion schaust, dann findest du Themen wie avi zu mpeg mit der Hilfe von DVD2SVCD oder noch andere.

    Ein Programm kann ich dir noch zu herzen legen.

    Vielseitiger Video- und Audio-Konverter
    SUPER bringt eine Ein-Klick-Lösung rund um alle gängigen Video- und Audioformate auf den PC. Die pfiffige Freeware wandelt nahezu jede Film- oder Tondatei in ein anderes Format. Mit der Software lassen sich selbst Filme für mobile Geräte wie Pocket PCs oder Handys vorbereiten.
    SUPER benötigt nur wenige Angaben: Die Auswahl eines Container-Formats für die umzuwandelnde Datei  etwa AVI, MPEG oder auch 3GP , der Video- sowie Audiocodec für die Konvertierung sowie Angaben zur Größe, Frame-Rate und Bitrate für den Videokanal und Tonspur reichen der Software, um das Video in die entsprechende Form zu bringen. Ein Klick auf "Encode now" genügt, schon macht sich SUPER ans Werk und verwandelt die gewünschte Datei in das gewünschte Format.
    Alles in allem liefert SUPER ohne Schnörkel die gewünschten Ergebnisse. Wer nur hin und wieder ein Video oder eine Hand voll Audiodateien in andere Form bringen möchte  etwa für den Filmgenuss unterwegs  sollte sich das Programm auf jeden Fall näher ansehen.

    " Unterstützte Formate:
    Video: 3GP, 3G2, ASF, AVI, FLI, FLC, FLV, MPG, MOV, MP4, Ogg Vorbis, QT, RM, STR, SWF, VIV, VOB, WMV, MKV, TS
    Audio: AC3, AMR, MP2, MP3, MP4, Ogg Vorbis, RA, WMA

    Download und Quelle unter: SUPER - Download.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welchen decoder
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.812
  2. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.765
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.578
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.992
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.005