Welcher Ram ist der Beste??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Artjom, 13. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. April 2006
    HEy @ ALL

    Welcher RAm ist der Beste ???
    WO bekommt man den besten zu guten Preisen?
    ISt DDR2 Ram besser Als DDr1 ??

    Und Gibt es Karten an die man DDR2 Ram anschliesen kann wenn mein Mainboard den DDR2 RAm
    nicht unterstützt?

    Wäre dankbar über jede gute Antwort die mir weiterhilft....den ich möchte mir Ram kaufen..
    und weiß nicht ob DDr2 oder DDr1 und ob 1gb oder 2gb?

    Ihr seit doch in solchen Sachen immer auf Platz 1 und wisst bescheit :)

    also postet ma los.... :)
    jeder poster der Hilft bekommt einen 10er ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. April 2006
  4. #3 13. April 2006
    Ja, DDR2 ist schneller als DDR1. Mir ist aber nicht bekannt, ob es Karten für Mainboards gibt um DDR2 anzuschließen. Ich glaube das ist auch nicht möglich weil die Speichercontroler des Boards, das gar nicht unterstützen.
    Was für ein Board hast du denn?

    Die hier würden wahrscheinlich völlig für dich reichen:
    1GB Klick mich
    2GB Klick mich
     
  5. #4 13. April 2006
    Naja DDR2 ist eigentlich nicht schneller als DDR1.
     
  6. #5 13. April 2006
    Also ich gebe ja zu, der Unterschied ist wirklich nicht groß, aber etwas schneller ist es schon :)
     
  7. #6 13. April 2006
    Moin,

    in der Regel soll DDR2-Ram schneller sein als normaler DDR-Ram, ob es dann in der Praxis wirklich so ist, hängt von dem verwendeten Typus des Speichers ab. DDR2-Ram gibt es in unterschiedlichen Ausführungen (DDR2-533, DDR2-667,DDR2-800 und DDR2-1000). Wie es eben auch DDR-Ram in verschiedenen Ausführungen gibt. Hier geht es klar um Taktraten und somit auch um Geschwindigkeit.

    Einen Test findest du:

    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher/2005/bericht_ddr1_ddr2/3/

    Lies ihn Dir durch und Du weisst bescheid. Kurz gefasst ist DDR2-533 Speicher um minimale 1,1% schneller als DDR-400 Speicher. Das wird sich bei DDR2-1000 Speicher natürlich noch etwas vergrössern, aber der grosse Wurf ist DDR2-Speicher nicht.
    Adapter um DDR2 auf DDR1 Steckplätzen laufen zu lassen wird es nicht geben, da der Speichercontroller den Betrieb von DDR2-Ram unterstützen muss. Bei AMD Systemen sitzt dieser Controller in der CPU und bei Intel auf dem Mainboard. Daher werden auch erst AMD-CPU´s für den Sockel AM2 DDR2-Speicher unterstützen.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 13. April 2006
    das problem an ddr2 ist einfach das die hohen latenzen den speed verpuffen lassen

    ddr2 hat latenzen zwischen zwischen 4 un 5 im vergleich gute ddr1 speicher cl 2.5

    es gibt zwar auch ddr2 als cl3 aber noch zu sehr hohen preisen.

    ansonsten poste erstmal deine hardware
     
  9. #8 13. April 2006
    Angaben von meinem Rechner...~~~>

    Prozessor: Intel Pentium 4 CPu 2.66GHz
    Grafikkarte: Medion Geforce 4 - 8x Ti 4200
    Ram: 256MB (DDR)
    Festplatten: Maxtor Sata Ultra Serias 200GB 7200RPM
    Festplatten: Seagate 120Gb

    Mainboard: ist glaub ich folgendes bin bisschen unsicher da es Ein Medion/Microstar fertig
    Pc ist und ich nicht ma ein anständiges Buch über die Hardware habe....hab aber nach geguckt..
    und auf dem Mainboard stand folgendes :


    Mainboard: MD 500 MS6701

    ich will meinen pc denk ich ma mit 1gb oder 2gb ram auf rüsten weiß aber immer noch nicht
    ob mein mainboard es überhaupt unterstützt und wenn ja dann welches ist gut für mich??
    :]
     
  10. #9 13. April 2006
    also bei deinem board kommt nur ddr speicher in frage. ddr2 wird nicht unterstützt.

    auf dem board läuft der SiS 648 als northbridge der SiS 963 als southbridge. offiziell unterstützt der chipsatz nur ddr333. er soll allerdings auch mit ddr400 rams laufen wobei es aber auch schon zu problemen
    gekommen ist. die frage ist, in wieweit medion das bios geflegt hat.

    der max. speicherausbau sollte bei dem board 2gb betragen, da es zwei banke hat und maximal mit 1gb riegeln bestückt werden kann.


    mfg
     
  11. #10 13. April 2006
    Alles Klar danke Leutz.....ihr habt alle einen 10von mir erhalten :)

    Ich denk ma ich kaufe mir 2x 1gb müsste eigentlich klappen ich wart mir alle ein hilfe danke schön.
    :)
     
  12. #11 14. April 2006
    DDR2 ist viel schneller als DDR1. Aber du musst schon einen neuen Mainboard haben damit du es einschließen kannst.
     
  13. #12 14. April 2006
    Also im moment würde ich, wenn du schon ein AMD Sys hast, darauf aufbauen, also DDR1. Und falls du Intel hast dann würde ich auch auf DDR2 setzen.

    Inzwischen ist DDR2 soweit, das die Latenzen sehr gut sind für die erreichten Taktraten, zudem machen die Timings ab ~800MHz kaum noch einen Unterschied.

    Der beste Ram ... es gibt keinen besten Ram. Manche Ramtypen haben in bestimmten bereichen die Nase vorne und in anderen :poop:n sie ab ..... kommt nur auf dich an auf was du setzt.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher Ram Beste
  1. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    996
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.147
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    828
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    493
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    408