welches Gehäuse?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von solfunkill, 21. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2007
    Nabend! :) Mein Netzteil gibt langsam den Geist ab... immerhin hats meine relativ neue gefrässige Graka ne weile mitgezogen, bzw tut es immer noch, aber ich glaube nicht mehr lange :O
    Also die Sache ist so... Da ich mir wahrscheintlich im Sommer bzw nach dem Sommer wenns hoffentlich ein Paar Leistungsfähige 4core Prozessoren gibt, sowieso ein neuen System zusammenbasteln möchte, dachte ich mir: ein neus Gehäuse mit einem neuen Netzteil wär doch schon mal ein kleines etwas für den Anfang ;) Habe mich so ein wenig umgeschaut... konnte mich aber für nichts entscheiden, weil ich iwie keine gescheiten testberichte und Vergleiche gefunden habe...
    Wie ich es mir vorstelle..?! Natürlich ATX (am besten auch noch ATX mini fähig... man weiss ja nie was kommt :D) das wichtigste wäre für mich jedoch die kühlung (wobei es auch noch relativ leise bleiben sollte :p) .. mir wäre es lieber wenn es etwas weniger leuchten würde ... aber ein paar iwelche Lämpchen würden mich nicht umbringen :) ... pc steht halt in meinem schlaff bzw ess- und chillzimmer ... :D Wäre auch wunderbar wenn das Gehäuse keinen deckel vorne hätte!, ich mag se einfach nicht, hatte es zwar noch nie, aber es muss doch unglaublich nerven?! habe zwar nen externen dvd brenner aufm tisch liegen... aber muss doch mal an den pc ran (der so seltsam unterm tisch hängt).... vor allem die deckel sind ja meistens so billig-dinger aus plastik^^... Brauche keine 1000 usb stellen, habe n "hub" .... hmm..ja das wärs auch :D .. hier nochmal zum überblick:

    1. gute Kühlung (das wichtigste)
    2. kein Deckel vorne
    3. nach Möglichkeit leise
    4. nach Möglichkeit mit wenigen Leuchtelementen (jedoch n Lämpchen, dass die Aktivität des HDD anzeigt wär schon schön^^)
    5. ATX u. ATX mini fähig

    Würde mich über jede Hilfe freuen... eine bewertung kriegt ihr natürlich auch :)
    MfG Funkill

    also würde schon gern so unter die 200€ passen....

    so nun zur hardware:

    Mainboard : MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD MS-6701
    Gesamtspeicher : 512MB DDR-SDRAM (2x256 Original Infenion 333Mhz)

    Grafiksystem
    Adapter : RADEON X850 Series
    Adapter : RADEON X850 Series - Secondary

    Physische Speichergeräte
    Auswechselbares Laufwerk : Diskettenlaufwerk
    Festplatte : ST3120023A (112GB)
    CD-ROM/DVD : IDE DVD-ROM 16X (CD 48X Rd) (DVD 6X Rd)
    CD-ROM/DVD : MITSUMI CR-48XETE (CD 8X Rd, 52X Wr)
    CD-ROM/DVD : QW4062H TGD897E SCSI CdRom Device (CD 32X Rd) (DVD 4X Rd)
    CD-ROM/DVD : HL-DT-ST DVDRRW GSA-2164D USB Device



    So... mehr braucht man sicherlich nicht zum wählen von nem Gehäuse :p ... naja... also 2 interne cd/dvd laufwerke, 1ne festplatte, ms-6701 mainboard mit 2x 256 mb ram un ner ati x850 xt pe...

    apropo, ist zwar nicht das was ich beschrieben habe oben^^... aber so zB thermaltake Armor ist schon mal was schönes :)

    So danke dir :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    ne preisvorstellung und angaben zu deiner verbauten hardware wären ganz hilfreich.
     
  4. #3 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Ein Gehäuse ist immer Geschmacksache, man kann da eigentlich nie 100%ig was empfehlen weil jeder nen anderen Geschmack hat.

    Also ich würde dir ein Gehäuse von Cooler-Master empfehlen, die sehen sehr edel aus, haben schon ab Werk ziemlich leise Lüfter verbaut und der Preis passt auch.

    Ich würde eines der folgenden kaufen:

    Cooler Master Mystique 631 schwarz Midi-Tower Alu (ohne Netzteil)
    Cooler Master Mystique 631S schwarz (RC-631S-KKN1) Preisvergleich | Geizhals EU

    Cooler Master Mystique 631 silber Midi-Tower Alu (ohne Netzteil)
    Cooler Master Mystique 631 silber (RC-631-SSN1) Preisvergleich | Geizhals EU

    Cooler Master Mystique 632 Midi-Tower Alu (ohne Netzteil, versch. Farben)

    Cooler Master Mystique 632 silber (RC-632) Preisvergleich | Geizhals EU - das habe ich mit Fenster auf der Seite.

    Die haben alle ne Türe, aber das stört doch nicht, sieht doch sehr schön aus wie ich finde.

    oder was ganz schlichtes und günstiges:
    Cooler Master Centurion 534 Midi-Tower, schwarz (ohne Netzteil)
    Cooler Master Centurion 534 Plus schwarz (RC-534-KKN2-GP) Preisvergleich | Geizhals EU - schwarz
    Cooler Master Centurion 534 Plus schwarz/silber (RC-534-SKN2-GP) Preisvergleich | Geizhals EU - silber

    Cooler Master Centurion 5 Midi-Tower (ohne Netzteil)
    Cooler Master Centurion 5 silber (CAC-T05-UW) Preisvergleich | Geizhals EU

    Wenn du mehr Geld ausgeben willst dann schau dir die Tower von Lian-Li an, die sehen auch super aus sind aber recht teuer, das hier ist sehr schön:
    Lian Li PC-V1000 plus Midi-Tower Alu silber (ohne Netzteil)
    Lian Li PC-V1000 plus silber Preisvergleich | Geizhals EU

    Eine sehr große Auswahl an anderen Gehäusen findest auch noch bei Caseking.de - Computer Hardware Shop, PC-Systeme, Gehäuse, Wasserkühlung, Grafikkarten, Modding, Gaming, Sound und extravagantes Zubehör
     
  5. #4 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Kann dir cooler master stacker sehr empfehlen,vor allem die silberne version(komplett alu)
    ATX/BTX fähig,festplattenkäfig für 4 platten gekühlt + entkoppelt,6x front usb + firewire,da bringt man ziemlich alles drin unter und lüftung,zubehör und quali sind spitze

    Midi-Tower Cooler Master Stacker STC-T01

    http://geizhals.at/eu/a101140.html
     
  6. #5 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    moin,
    also sehr gute kühleigenschaften und leise und leicht, mit 7 kilo^^, ist das:
    -ZTX Zero, 5 (5,25zoll) und 8 (3,5zoll) schächte; 7x120 lüfterplätze; sehr gut gekühlt und sehr leise (2,1sone, 35db) für 150 eus

    preiswert und gut ist dieses model:
    -Aerocool Extremengine 3T, 4 bzw 8zoll schächte, 120, 140, 250 ^^ mm lüfterplatz, rund 5 grad wärmer aber 0,1 sone leiser, ist also auch top für 75 eus

    joa, der Cooler Master Centurion 534 is auch gut für rund 50 eus, wurd ja aber auch schon angeboten

    cya
     
  7. #6 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Das soll leise sein?
    Wenn dan noch die Graka im Gehäuse ist und dann noch ne Festplatte, dann wirst du dich bestimmt wundern wie leise dein Gehäuse ist - daneben schlafen kann man nur noch mit Ohrenstöppseln.
    Deine Gehäuse sind nicht wirklich leise, aber kühlen können sie ordentlich.
    Was willst du lieber? Ne gute Kühlung oder kaum hörbares Arbeitsgeräusch?
    Alles unter 1Sone ist kaum hörbar und somit gut. Die meisten Lüfter, Festplatten, NTs (alles halt was sich dreht, oder worin sich etwas dreht) sollten so leise wie möglich sein, aber es gibt auch viele Versionen, die leise sind und trotzdem ordentlich Leistung abwerfen. Die sind dann allerdings etwas teurer.
    Dann ist da halt noch die Sache mit dem Geschmack^^

    Wenn du irgendetwas über Gehäusevergleiche brauchst, kannst du hier schauen:
    Tomshardware.de - Gehäuse

    Bei ComputerBase und TweakPC - Computer Hardware News und Testberichte, Benchmarks, Vergleiche wirst du bestimmt auch fündig.

    MFG
    cool_drive
     
  8. #7 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Ich danke euch allen vielmals, ich schau mir jetzt alles mal gründlich an :)
    Auf die Frage was mir wichtiger sei: Kühlung oder Geräuschedämmerung....
    Mir ist die Kühlung wichtiger, doch würde ich so gerne die mitte der 2er extremen treffen :D .... jaja ich weiß, was ich da für anfragen mache: kühl,leise,billig :D ... njajn, mir ist schon klar das es nicht alles auf ein mal geben kann, daher können es natürlich auch abweichungen vorkommen. Apropo eine frage: es kommt mir eig ziehmlich logisch vor, wenn ein Kühler zb ein 250er ist, dann muss er sich ja nicht so schnel drehen um die gleiche leistung beizubringen und ist daher dann auch leiser als ein 120er oder?
    Ich spiele immer noch abundzu paar relativ leistungsgefressige Spiele , solche wie zb BF 2142 ... und wie s jedem bekannt ist, sind die grakas mittlererweile heisses als die prozies^^... sind den aus diesem Grund solche Gehäuse wie zB dieses Aerocool Extremengine nicht wirksamer als andere?

    so, ich setze mich mal mit all den links auseinander , die ihr mir zur verfügung gestellt habt :)
    Bewertung kriegt ihr auch alle ;) Danke

    mfg Funkill
     
  9. #8 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    größere lüfter haben, wenn sie bei gleicher drehzahl verwendet werden, natürlich mehr luft die sie ins gehäuse reinblasen können. wie des verhältnis zu der drehzahl von nem 120er und nem 250er is musste halt austesten. kommt halt auch auf die lautstärke drauf an und in welche richtung du den lüfter blasen lässt
     
  10. #9 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    120iger sind völlig ausreichend. wenn die mit 800 u/min durchs gehäuse blasen, sind die nicht zu hören und der luftzug ist völlig ausreichend. solche wie mit dem 250iger lüfter sind total toll wenn man denn auch ersatz findet falls das teil sich mal verabschiedet. im übrigen findet man in keinem vernünftigen gehäuse solche monster. das sollte einem zu denken geben.


    mfg
     
  11. #10 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Ich kann dir diesen 120mm Lüfter empfehlen:
    Scythe S-FLEX 800, 120x120x25mm, 800rpm, 56.8m³/h, 8.7dB(A) (SFF21D)
    Scythe S-FLEX 800 (SFF21D) Preisvergleich | Geizhals EU

    Sind nicht hörbar und kühlen gut. Wenn du 2 von denen kaufst (einen vorne der ansaugt und einen für hinten der rausbläst) sollte es ausreichen wenn du dein System nicht übertakten willst.
     
  12. #11 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    tach mal wieder ;)

    iwie finde ich jetzt Thermaltake Armor Jr. ganz passend.... sieht nicht schlecht aus, die lüftung scheint gut und variierbar zu sein .... Die blauen LED's könnte ich theoretisch auch ausmachen. Diese komische "Seitendeckel" sind soweit ichs gelesen habe, ziehmlich angenehm gemacht (bzw auch aus Alu und nicht kagg plastik :D) und können vom Laufwerk aufgeschoben werden (im Notfall) ....
    Thermaltake Armor Jr.

    was sagt ihr?


    //EDIT:

    So... ich glaube da bin ich mir schon ziemlich sicher.... jetzt gehe ich zur Wahl des Netzteils über.... Stelle mir iwas im 500w-600w Bereich, damit auch für die Zukunft noch etwas bleibt. das ganze max bis an 100-120 € ... billiger ist aber auch imemr gut^^
     
  13. #12 21. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Den Armor wollt ich erst auch nehmen,aber die deckel nerfen weilst die immer auf zuklappen mußt und quietschen auch,als netzteil würd ich dir n be quiet dark power sehr empfehlen,ist echt ned zu hören und hat sehr viele anschlußmöglichkeiten und zubehör kabeln dabei

    http://geizhals.at/a191492.html
     
  14. #13 22. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    Wegen dem Netzteil:

    Da würde ich was von Seasonic oder BeQuiet kaufen, sind beide sehr leise auch unter Vollast undbieten einen hohen Wirkungsgrad.

    Eines der beiden würde ich kaufen:

    be quiet Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2 (BN030)
    http://geizhals.at/eu/a191492.html

    Seasonic S12 500W ATX 2.2 retail (SS-500HT)
    http://geizhals.at/eu/a163648.html

    Beide Geräte gibts auch als 600W Ausführung wenn du das haben möchtest. Aber eigentlich sollten die 500W Geräte locker ausreichen.
    Ich habe selbst ein BeQuiet (Blackline P5-420Watt) seit ca. 1,5 Jahren und bin super zufrieden damit, läuft stabil und ist sehr sehr leise.
     
  15. #14 22. Januar 2007
  16. #15 22. Januar 2007
    AW: welches Gehäuse?

    alles klar jungs ;)
    be quiet fand ich schon immer toll, und die sache mit abmachbaren kabeln ist natürlich auch mal was ganz interessantes :) da bin ich dabei^^.... hab beides endlich mal auf einer Seite gefunden, Gehäuse+Netzteil ... einschliesslich Versand, knapp unter 200 € ... naja... awas, wir leben nur 1 mal ;)

    greez Funkill


    EDITT!!!!://
    so schau mir noch dat post von cool_drive an ... war noch nicht da vorhin :)

    EDIT//
    AAAAA, mist kann mich jez wieder nicht entscheiden^^.... dies enermax find ich auch ganz jut... und auch noch 10 euro billiger auf der seite^^.... hmmmm

    EDITT//

    Ok habe alles bestellt! Thermaltake Armor Jr. Schwarz ohen plexi und be quite dark power 530 pro :)

    danke für euere hilfe jungs ;)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welches Gehäuse
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    298
  2. Welches HTPC Gehäuse?

    Hörnchenmeister , 9. November 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    464
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    279
  4. Welches Wakü-Gehäuse ist besser?

    1.Kla$ , 18. September 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    198
  5. welches Gehäuse

    babuschka1234 , 6. Januar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    487