welches linux für Noobs?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von russ, 11. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2006
    hallo,

    hab mal ne frage:

    ich möchte linux installieren und weiß nicht welches?ich hatte noch nie was mit linux zu tun.welches linux würdet ihr mir empfehlen,was leicht zu verstehen ist. also für noobs!

    hab gehört Fedora soll für anfänger gut sein!oder?

    bitte um hilfe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2006
    Wenn du es nurmal testen willst empfehle ich dir Knoppix.
    Das kannst du ohne Instalation von Cd starten und es ist alles notwendige (browser, word, hardware unterstüzung etc.) schon dabei.
     
  4. #3 11. Februar 2006
    hab knopix schon mal ausprobiert. man muss jedesmal von cd starten und man kann das nicht als betriebssystem benutzen,ist meine meiung.ich will irgend ein linux welches in intallieren muss!
     
  5. #4 11. Februar 2006
    Dann versuch es mal mit SuSe find ich eigt. ganz nett vom Aufbau her.
     
  6. #5 11. Februar 2006
    Nimm Debian, da lernste auch was dabei!!! SuSE is genau der gleiche klicki bunti scheiß wie Windows....

    Download für amd 64 prozessoren die AMD64 version für die sonstigen die x86 version.
    Umfangreiche Anleitung

    meckes
     
  7. #6 11. Februar 2006
    Für Debian ist allerdings ein inet anschluss wichtig, und der PC darf nicht allzu schrottig sein...ich habe mich mal 4hrs mit der installation rumgequält (einmal falsche CRC summe, dann dies, dann jenes, dann hängengeblieben etc.) um dann letzendlich nach dem boot einen blackscreen zu bekommen.

    als newbie in linux würde ich dir am ehesten Suse empfehlen, dann auf ubuntu umsteiegen und schliesslich auf debian.

    meiner meinung nach ist debian nämlich nix für anfänger.
     
  8. #7 11. Februar 2006
    Kanotix is recht einsteigerfreundlich und bietet zurzeit die beste Hardwareunterstützung. Du kannst einfach mal von der Live-CD booten und wenns dir gefällt installieren.

    Hier ist ein Tut wos beschrieben wird wies geht:

    http://shadow-ghost.ath.cx/thread.php?threadid=29

    mfg
    blackworker
     
  9. #8 12. Februar 2006
    ich würde dir auch zu nem debian derivat empfehlen, also zb knoppix / kanotix, ubuntu oder wenn du soziemlich alles selbst bestimmem möchtest nimmst dir halt die net install version von debian.
     
  10. #9 12. Februar 2006
    theoretisch is das wieder son endlos-thema, weil jeder einen andren geschmack hat...die große frage ist ansich, wieviel du lernen willst, um alles schön nutzen zu können...außerdem ist noch die frage ob kde oder gnome, das sind desktopmanager, google einfach ma ne runde...aber als blutiger vollnoob würd ich auch zu (k)ubuntu/kanotix raten...mfg coach
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welches linux Noobs
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.607
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.449
  3. Welches Linux für PS CS4

    Greek.Sampler , 16. November 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    483
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.266
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    641