Welches RAM-Modul für meinen PC?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nils-007, 9. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2008
    hi,
    da ich mich in Sachen Arbeitsspeicher absolut nicht auskenne, trozdem aber gerne mehr davon hätte ;), wollte ich mal fragen welchen Arbeitsspeicher mein PC überhaupt benötigt.

    Einige Daten:
    CPU Typ: AMD Athlon 64, 1800 MHz (9 x 200) 2800+
    Motherboard Name: FUJITSU SIEMENS D1605
    Motherboard Chipsatz: VIA VT8383 Apollo K8T800, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher: 1024 (PC3200 DDR SDRAM)
    Grafikkarte: RADEON 9800 SERIES (256 MB)

    Wie man sieht, weiss ich ja in etwa, was ich momentan für ein RAM-Modul drin habe, bin aber eben nicht ganz sicher, ob diese Infos reichen.

    danke schonmal,
    Nils

    Ps.: da ich, wie gesagt, keine ahnung von Arbeitsspeichern habe, weiss ich auch nicht welche Daten ihr von meinem PC braucht; also wenn was fehlt, einfach sagen und ich reiche die Information dann nach.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    guude :)

    ...das is dein RAM --> DDR1 pc3200 (200MHz)

    mit tools wie zb everest kann man die genaue bezeichnung/marke auslesen

    {bild-down: http://home.arcor.de/pc-tipps.net/images/test/gskill_everest.jpg}

    (sry das bild is von ddr 2 speicher, hab nix anderes gefunden...)

    auch noch wichtig ist ob du noch freie steckplätze hast, wenn zb. dein GB aus 2 bausteinen a 512 MB besteht und du nur 2 steckplätze zur verfügung hast müsstest du dir gleich komplett neuen ram kaufen....


    mfg,
    dragonfly

    ps: du hast zu wenig BW^^
     
  4. #3 9. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    ~ moved ~
     
  5. #4 9. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    jo everest hab ich wohl drauf aber da hab ich bisher nur diese eine information gefunden, die ich auch gepostet hab .... und ja, ich hab nur 2 steckplätze mit jewiels 2 modulen drin... kann ich mir jetz irgendwelches ram holen oder muss es trozdem das alte sein?
    auf welche daten muss ich den beim kauf genau achten, udn welche dürfen abweichen?
     
  6. #5 9. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    kannste eig kaufen was du möchtest, hauptsache 184 pin ddr1 pc3200

    ein 2gb kit kostet in "normaler quali" ab 80 € (zb A-DATA DIMM 2 GB DDR-400 Kit CL3)

    oder halt in guter Quali zum übertakten ab 100€ (zb Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR-400 Kit CL2)

    ...also wenn du nich tunen willst reicht der normale längstens^^
     
  7. #6 9. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    Ganz wichtig wenn du dir neuen RAM kaufen willst ist dass es DDR1 ist! Die Geschwindigkeit ist eigt. egal da du den alten RAM nicht verwenden kannst wenn du aufrüstest(wegen den 2 RAM-Slots)

    die Frage ist aber ob es sich bei dir lohnt RAM zu kaufen da DDR1 sau teuer ist 2 GB kosten ~80€ da bekommste 4GB DDR2...
     
  8. #7 14. Februar 2008
    AW: Welches RAM-Modul für meinen PC?

    Sry dass ich erst so spät wieder antworte.
    Also preislich ist mir das recht wurscht was das für n ram sein soll ... also ich sag mal unter 120 € sollte es dann schon sein.
    Da ich mir ja nun vermutlich zwei 1024er holen werde: Hat wer vielleicht nen Vorschlag von welchem Hersteller ich mir das ram besorgen sollte oder evtl. sogar nen link zu einem Produkt?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welches RAM Modul
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.037
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.383
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    784
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    443
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.910