Wer hat Erfahrungen mit Sandboxie?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Funcop, 24. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2011
    Moin,
    Es geht um das Programm Sandboxie Sandboxie - Sandbox software for application isolation and secure Web browsing
    Dieses soll einen abgeschlossenen "Reaktionsraum" auf der Festplatte erstellen in dem man Programme, Webbrowser u.ä laufen lassen kann ohne das Maleware oder Trojaner auf deine Festplatte übergreifen.

    hat einer von euch Erfahrungen damit?

    Für das neue Battlieflied brauch man eine Art "Steam" nur eben von EA (namens "Origin") das deinen Pc krass ausspioniert. Ich kenne jemanden der sich illegal Sachen runterläd. Gerade wenn er Spiele von EA hat zb. Crysis, würde das für ihn sinn machen sich sowas zuzulegen?

    er würde dann Origin, Steam, Webbrowser, Icq usw. dadrin laufen lassen. Hat er da einen Denkfehler/klappt das so?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Wer hat Erfahrungen mit Sandboxie?

    hi,
    habe sandboxie mal angetestet. Ist vom Konzept her natürlich sehr praktisch, weil alle lokalen Dateizugriffe in Ordner der Sandbox umgeleitet werden und somit eine "Verunreinigung" des echten Dateisystem/der echten Registry verhindert wird.
    Wie gut das im Zusammenhang mit Spielen funktioniert, kann ich dir leider nicht sagen. Aber testen kann man es ja mal.
    Hier wird das Thema Origin + Sandboxie kurz besprochen (funzt wohl leider nicht wirklich)
    Origin sammelt Daten über Hard- und Software [UPDATE]

    mfg
    hump
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...