Werbetext: Der Richter und sein Henker

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Croczka, 2. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2008
    Hallöchen leutz, ich brauche mal wieder eure Hilfe.
    Es geh tum das Buch ,,der Richter und sein Henker"
    Wir müssen ein Lesetagebuch schreiben und eine Aufgabe davon ist, dass man einen Werbetext für das Buch verfassen muss.
    Das Buch hab ich natürlich durchgelesen aber leider kann ich nicht so gut Werbetexte schreiben (hab nur ma in Englisch paar geschrieben, auf Deutshc noch nie, mir fällt leider auch nichts ein.)

    Wäre nett, wenn euch etwas einfällt. Ne BW gibts natürlich bei sinnvollen und hilfreichen Beiträgen.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 2. März 2008
    AW: Werbetext: Der Richter und sein Henker

    Du solltest mit einer provokanten Behauptung oder rhetorischen Frage anfangen; einem Problem, dass viele Leute haben. Sag, warum der Mensch dieses Buch gelesen haben MUSS! Es sei die Lösung aller Probleme, darüber hinaus sehr günstig, unterhaltsam, usw.....

    Das ganze darf nicht zulang werden (je nach Inhalt, Formulierung und äußerlicher Darstellung, sprich Farbe und Anordnung der Wörter würde ich sagen nicht mehr als 4 Sätze).
     
  4. #3 2. März 2008
    AW: Werbetext: Der Richter und sein Henker

    Du könntest auch kurz auf den Autor eingehen und vielleicht erwähnen, dass es vom selben Autor ist wie " Das Versprechen" denn dieses Buch, vorallem die Verfilmung davon( Es wurde unter dem Titel " Es geschar am helligstem Tag" verfilmt).

    Vielleicht könntest du so ungefähr beginnen:

    Der Richter und sein Henker ist ein grandioses Werk Dürrenmatts, der unteranderem auch das Versprechen schrieb, dass unter dem Namen " Es geschar am helligstem Tag" zu den besten Buchverfilmungen Deutschlands gehören dürfte. Über die " Wette" in dem Buch solltest du am besten nichts schreiben, weil du dem Leser sonst die Spannung nimmst.


    Um dir besser helfen zu können, müsste ich das Buch erst nochmal lesen, ist nämlich ne ganze Zeit lang her.
     
  5. #4 2. März 2008
    AW: Werbetext: Der Richter und sein Henker

    Danke,habt mir geholfen^^

    Sollte ich vielleicht noch etwas dazu zeichnen? Vielleicht Bärlach oder alle Hauptcharaktere?
     
  6. #5 2. März 2008
    AW: Werbetext: Der Richter und sein Henker

    Also ich würde nichts zeichnen, liegt aber auch daran, dass ich nicht zeichnen kann.

    Wenn du etwas zeichnen willst, dann würde ich keinen der Charaktere sondern eher eine Szene aus dem Buch nehmen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Werbetext Richter sein
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    922
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.238
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.320
  4. Antworten:
    69
    Aufrufe:
    6.617
  5. Ralf Richter mit Raidrush-Logo

    Haitower , 18. August 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.059