werde gehackt! was kann ich dagegen tun?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von bilo*, 20. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2006
    ich brauche dringend eure hilfe, rr's hacker elite! :)
    und zwar ist es so, dass ich aus unerfindlichen gründen immer 1-2 minütige p0rns auf meinem rechner finde, die ich nie heruntergeladen habe, es kann bei mir nur ausm inet kommen, da ich den pc alleine benutze; ich habe antivir installiert und die windows firewall, die im sp2 dabei ist, doch manchmal kommen bei antivir irgendwleche meldungen von backdoortrojanern und droppern(ka was das ist);diese lösche ich natürlich sofort.
    es kam sogar dazu, dass mir meine administratorrechte genommen wurden und dann tasmanager,start--->ausführen,der herunterfahren button nicht mehr anwählbar waren.
    nun habe ich mir ad aware runtergeladen und einen komplett system check gemacht, worauf dieses programm mir 47 viren etc. angezeigt hat , die es zu löschen galt.dies habe ich auch gemacht, aber tortz des scanns kommen immer wieder irgendwelche minipornos auf mienen pc. ich befürchte, dass auch schlimmeres passieren könnte und bitte euch deshalb , mir zu helfen, diesen hacker oder was auch immer derjenige sein soll(scheint offensichtlich kein profi zu sein) von meinem pc fernzuhalten !

    mfg bilo*

    ps: 10ner sind ehrensache :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juni 2006
    mh.. ja ich würd mal zuerst deine internet verbindung kappen und dann dein pc auf herz und nieren prüfen. dann versuchen sie viren/trojans zu löschen falls nicht möglich, im abgesicherten modus versuchen. falls dann immernoch net alles weg is formatier dein pc einmal neu :D


    greetz giX
     
  4. #3 20. Juni 2006
    Also das du AdAware nutzt ist schonmal ein guter Anfang ;)

    1. Hol dir ne gute Firewall - die von Windows abzuschalten ist wohl das einfachste überhaupt..
    z.B.: Zone Alarm - http://www.zonelabs.com/store/content/catalog/products/sku_list_za.jsp?dc=34std&ctry=&lang=de&lid=nav_za
    oder Sygate Personal Firewall - http://www.sygate.de/

    2. Starte deinen PC mal im abgesicherten Modus (Beim Starten F8 drücken), meld dich als Administrator an und lass dann nochmal AdAware und deinen Virenscanner drüber laufen.

    Sollte eigentlich ausreichend sein dann ;)

    Gruß
     
  5. #4 20. Juni 2006
    huhu,

    aber highjackthis ma durchlaufen lassen und des log ma hier posten, des wäre vllt au ma ne nette idee ;)

    denn dann wissen wir schonmal, was bei dir so läuft.

    mfg halloween
     
  6. #5 20. Juni 2006
    wenn der "hacker" nen rootkit benutzt bringt das bestimmt nicht viel.... bin mir aber nicht ganz sicher
     
  7. #6 20. Juni 2006
    jop... hijackthis-log wäre mal nett zu sehen...

    ABER: normalerweise sollte man in der regel das system komplett neu aufsetzen, sobald es kompromitiert (für die dummen: infiziert) ist...
    denn einen trojaner zu 100% von der fepla zu jagen ist sehr schwierig; es bleiben meist reste über, die ein erneutes infizieren begünstigen...

    außerdem hast du mit einem frischen os mehr speed.. ;)
     
  8. #7 20. Juni 2006
    hab mal im anhang die hi jackthis log hinzugefügt , falls es weiterhilft

    ps: 10ner falls möglich an alle raus
     
  9. #8 20. Juni 2006
    Also,

    Antivir kannst schonmal vergessen - Das meiste ist dagegen gestealt...

    Das beste Virenprogramm ist gerade auf jeden Fall Kapersky. Mal nen Scan durchlaufen lassen einfach. ;)

    Jo, und meistens werden CMD, Regedit und Taskmanager Disabled. Lösung: Lad dir das Tool "XPClean", damit kannst du unter Betriebssystem -> Optimierung Taskmanger und Registry wieder aktivieren.

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen ne anständige Firewall runter zu laden und nicht jeden scheiss zu downloaden, dann bekommst auch nicht so leicht nen Trojaner. -.-

    bb.
     
  10. #9 20. Juni 2006
    ich seh nix von der .log.....

    zumindest nich im Anhang oder diesem Thread....

    ach ja und die tools könnten dir auch helfen

    process explorer - zeigt wirklich alle prozesse
    autorun - zeigt an was wirklich im autostart steht

    beide zu finden auf Windows Sysinternals: Documentation, downloads and additional resources

    also ich würd alls erstes die gefährlichen processe killen, dann sie dienste (viren und sonst was) aus dem autostart kicken, dann im abgesicherten hochfahren und nen gescheiden anti vir drüber laufen lassen (Kaspersky).

    die seite kann dir vieleicht auch helfen: Antivirus Scanner kostenlos


    ansonsten die tipp´s hier bevolgen

    und im notfall halt formatieren
    mfg
     
  11. #10 20. Juni 2006
    so jetzt is es im anhang oben, die hijackthis log
     
  12. #11 20. Juni 2006
  13. #12 21. Juni 2006
    hab jetzt zone alarm draufgepackt und als antivir programm nod32(wurde hier im board nebst kaspersky empfohlen) und bis jetzt no problems zone alarm is schon nen hammer ding ;)

    10ner für alle raus sofern es ging und danke für die mühe!

    PS: falls wieder so ein dreck passiert, formatier ich und gut is^^
     
  14. #13 21. Juni 2006

    Ich würde dir trotzdem raten zu formatieren.

    Denn die Backdoors können auch klein Schäden in Windows angerichtet haben, die du vllt. noch gar nicht mitbekommen hast.


    mfg KillerKarnickel
     
  15. #14 22. Juni 2006
    also bei 47 vire/trojaner auf dem rechner würde ich formatieren... da bringts meistnes auch nichts die zu entfernen weil wenn es trojaner waren wie cia oder prorat, bekommst du die so leicht nicht weg.
    würde mich net wundern, wenn da weterhin was rumwerkelt in deinem pc ;)

    meine empfelung:
    oupost firewall + irgendein AV
     
  16. #15 25. Juni 2006
    Wenn du dich auf Seiten rumtreibst die dein Sys so derart verseuchen und du dir den ganzen Sicherheitskrempel sparen willst nutze für Sessions auf gefährlichen Boden irgend n Livesys. Gibts für Windows und Linux.
     
  17. #16 25. Juni 2006
    Festplatte formatieren (dann sind alle Viren weg), windows, Firewall und Virenscanner installieren
     
  18. #17 25. Juni 2006
    windows installieren kannste gleich wieder streichen, verbessert eher die chance auf viren ^^
     
  19. #18 25. Juni 2006
    ja genau benutz am besten DOS OS *weglach*#

    nein quatsch formatiere deine kiste mach das modem aus so das keine verbindung mehr da ist...

    instalier dein system installier die Voher heruntergeladene firewall und antivirus software danach wirst ja eh wahrscheinlich mal neustarten müssen mnachdemneustart einfach mal internet an machen nur firwall und antivirus software updaten lassen (was die eh automatsich erkennen werden und in der zeit nicht im internet sufen ) hm naja nach dem 7-8 neustart wäre der pc besser geschüzt als jetzt :p

    mein vorschlag:
    ZA firwall
    Kaspersky Antivirus (komme mit der 5 er version iwie besser klar)
     
  20. #19 26. Juni 2006
    Hast du ne Ahnung!

    1. kauf dir nen Router mit Firewall (ich hoff doch mal du hast DSL) - denn Personal Firewalls taugen kein Ding
    2. Sobald ein System verseucht ist gibts nur eine richtige Lösung. Alles Platt machen und neu anfangen.
    Es wäre etwas naiv zu glauben, dass man alle Viren etc (die schon in Betrieb sind) einfach mal so mit 2 Klicks entfernt
     
  21. #20 29. Juni 2006
    O4 - HKLM\..\Run: [MediaGateway] C:\Programme\MediaGateway\MediaGateway.exe

    fix das ma mit hijackthis!!un guck ma ob sich was verändert!
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - werde gehackt kann
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.888
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    658
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    605
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.824
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.101