Wertschätzung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jerry, 18. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2007
    Hallo liebe RR'ler,
    möchte auch gern wissen, umwieviel ich meine hardware verkaufen kann, ich brauch keinen PC mehr, da mir mein notebook reicht und jetzt steht halt immer ein Gerät(meist der PC) unbenützt da.

    Mein PC:
    AMD Athlon 64 3800+ AM2 boxed
    ASUS M2N-E
    2x Kingston ValueRAM DIMM 1024MB PC2-4200
    Sapphire X1800GTO geflashed zu ner X1800XL(16 statt 12 Pixelpipelines)
    be quiet Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2

    Festplatte möchte ich nicht verkaufen, die werd ich mir in ein externes Gehäuse geben.
    Die Hardware Preise sind ja soo gefallen :baby: da wird mein 700€ PC(Festplatte is da schon abgezogen) nicht mehr viel Wert sein.

    Achja, die Hardware ist in einen sehr gute Zustand, ich hab nie was herumgebastelt, bis auf die kleine Sache mit der Grafikkarte^^
    Hab mir den PC im August 2006 gekauft, also ist etwa 9 Monate alt.

    Wäre interessant zu wissen, auf wieviel ihr den PC schätzt, ich selber denke, dass er etwa 500€ Wert ist! Kann mich aber auch irren...
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. April 2007
    AW: Wertschätzung

    Ich würde auch sagen, etwa 400 bis 450€. Die CPU ist halt im Preis sehr gefallen, durch die Preissenkungen von AMD im Moment wird die bald kaum noch was wert sein, zumal ja alle Welt auf DualCore schwört. Das Netzteil ist gut, die Teile von be quiet halten im allgemeinen ne Weile und haben drei Jahre Garantie. RAM ist im Vergleich zu August 2006 stark gefallen, damals waren die Preise dafür ziemlich hoch weil AM2 im kommen war und eine hohe Nachfrage nach DDR2 bestand. Die Grafikkarte kann ich nicht beurteilen, da kenne ich mich einfach nicht aus, meist fallen die Preise dafür aber auch recht schnell (und bald kommen ja directx-10-karten mit shader model 4.0 in serie), daher würde ich eher zu 400€ tendieren, zumal die Hardware gebraucht ist. Aber letztenendes ist immer entscheidend, wieviel ein Käufer bereit ist zu zahlen, so dass Du durchaus 500€ als Verhandlungsbasis ansetzen kannst.

    Edit: die Preise von !banG! sind hart, bei ebay aber realistisch. Trotzdem muss man bedenken, dass wenn jemand bei ebay das alles einzeln bestellt, er auch schnell mal 30-50€ Versandkosten zahlt, und mit denen ist man wieder bei knapp 400€.
     
  4. #3 18. April 2007
    AW: Wertschätzung

    310€ wenn de dich gut anstellst....nur für die angegebenen Komponenten:

    AMD Athlon 64 3800+ AM2 boxed 40€
    ASUS M2N-E 40€
    2x Kingston ValueRAM DIMM 1024MB PC2-4200 70€
    Sapphire X1800GTO geflashed zu ner X1800XL(16 statt 12 Pixelpipelines) 80€
    be quiet Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2 schönes Teil, 60€

    Durch gute Verkaufstechnik erreichste dann vllt über 300 ;)
     
  5. #4 18. April 2007
    AW: Wertschätzung

    puh 310€,
    naja ich denke, dass ich schon mehr rausbekomm!! Sonst könnt ich mir nicht die Kamera leisten, die ich mir für das Geld kaufen will :D
    Gut aber erstmal danke für die Antworten!
    Ich werd eh mal versuchen den PC so regional zu verkaufen, bevor ich zu ebay geh.

    Das mit den Ram ist schon eine Frechheit, hab damals etwa 90€ pro stück gezahlt und was war damals sogar billig! Aber das ist eben der Hardware Markt, man kauft sich was und 1ne Woche später würde man es schon 5-10€ billiger bekommen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...