[Wichtige Frage] Aerox

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von McManus, 4. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2007
    Hi,
    Habe mir heut mittag ein Aerox für 580€ gekauft weil die Verkleidung runter ist, ist selbst {unproffesionell umlackiert worden]
    In der verkleidung befinden sich hinten Rechts [unter dem Nitro Zeichen] nen paar kleine Risse,
    wollte nun fragen wie ich Die da raus bekomme ,
    und wie ich die Blasen aus manchen Stellen rausbekomme.

    2te Frage:

    Die ist als 50 in den Papieren , Wie und Wo kann ich Die als 25 eintragen lassen ohne dran was zu verändern oder muss ich was ändern und was kostet das ?

    Jede Antwort gibt ne Renomee
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Februar 2007
    AW: [Wichtige Frage] Aerox

    wenn die verkleidung löcher hat, musst du das heck mit spachtelmasse spachteln...
    wenns nur kratzer sind einfach abschleifen und grundieren..noch mal schleifen und dann lackieren!


    zur frage wegen den 25er eintrag...
    geh zu dem händler deines vertrauenes..
    lass es dort machen..
    du bringst roller nur hin...
    den resst macht der händler...
    kennzeichen dran und losfahren...
     
  4. #3 4. Februar 2007
    AW: [Wichtige Frage] Aerox

    aber das mit dem mofa umbauen kann ganz schön was kosten. bei uns liegts fast schon bei 300€
     
  5. #4 4. Februar 2007
    AW: [Wichtige Frage] Aerox

    Zu deinen Lackproblem.
    Erst einmal schleifst du die gesamte Verkleidung mit trockenen 340er Schleifpapier ab bis der Lack deutlich matter geworden ist.
    Dann ist die günstigste lösung mit den Rissen von hinten 2 Komponentenkleber oder Sekundenkleber draufzu machen und darüber eine Lage von Taschentüchern also das Taschentuch "zerlegen" und eine lage drüber zu legen (stückchen reissen).
    Von vorne mit Feinspachtel dünn drüber streichen bis der Riss ausgefüllt ist. Ist der Spachtel durchgetrocknet nimmste dir 500er Schleifpapier, machst es nass und schleifst die Spachtelstelle ab bis keine unebenheiten mehr sind. Danach grundierst du alles ordentlich und schleifst alles bis es richtig glatt ist mit nassen 500er Schleifpapier ab. Dann halt Lack drauf klarlack durchtrocknen lassen. Ranbauen. Freuen =)

    Zu deiner 25er abnahme.
    Du musst den Roller drosseln. Drosselsätze kann man bei Ebay kaufen mit Gutachten und so. Drosselsatz einbauen und damit zum Tüv tuckern die nehmen dir das dann ab.
    Hier der Drosselsatz: http://cgi.ebay.de/Yamaha-Aerox-Dro...ryZ82210QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

    Siehst ja wie teuer. Und TÜV-abnahme kommt dich auf 50 Euro also 150 insgesamt.
    Am besten du fragst nochma bei einen Händler nach was bei ihm drosseln kosten würde.

    Mfg Maze
     
  6. #5 4. Februar 2007
    AW: [Wichtige Frage] Aerox

    musst eine drosslung einbauen lassen am besten bei einem KFZ-meisterbetrieb und dann zum TÜV das eintragen lassen!!!kostet aber auch was

    die blasen bekommst du nich raus hatte auch mal das problem!!!!
    wenn die rissen dick sind musste versuchen das zu spachteln und das dann ebenschleifen!!!!


    MfG knuckles
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wichtige Frage Aerox
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    640
  2. Endstufe: 2 wichtige Fragen

    Cool-M , 9. Oktober 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    762
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    769
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    313
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    918