Wie Ausbildungssuchend melden ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von stanzzky, 7. November 2010 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2010
    Hallo.
    Also ich mache ja jetzt wohl noch ein Praktikum in den Winterferien und wenn die dann zufrieden sind,bekomme ich meinen Ausbildungsvertrag für August 2011 :)
    Bei dem Praktikum wollen die nur sehen,ob ich pünktlich und verlässlich bin,welche Arbeit auf mich zukommt,weiss ich schon,da ich da schonmal so nen "Schnuppertag" gemacht habe :)

    Jetzt bin ich ja noch auf der Schule,aber ich werde ja sehr wahrscheinlich dann zum August eine Ausbildung beginnen :)
    Also ich hoffe ja mal,dass ich dann zum Neuen Jahr den Ausbildungsvertrag erhalte - kann ich den dann bei der Arbeitsagentur und bei der Familienkasse einreichen und kriegen meine Eltern dann weiterhin Kindergeld oder muss ich mich jetzt für die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn "ausbildungssuchend" melden ?
    Wenn Ja,wie mache ich das ?
    Geht das auch irgendwie per Formular oder muss ich mir da erst wieder so einen Gesprächstermin machen,den ich dann wahrscheinlich erst wieder Jahre später erhalte...

    Weil ich würde dann halt schon ganz gerne einen 400EUR-Job oder Zivildienst(ist noch eine andere Frage,was lieber :D)machen,damit ich dann zum Ausbildungsbeginn ein kleines Kapital habe und auch weiterhin Führerschein und so finanzieren kann.

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. November 2010
    AW: Wie Ausbildungssuchend melden ?

    Arbeitssuchend melden kannst du dich hier:
    JOBBÖRSE - Bitte melden Sie sich an, um die Dienstleistungen nutzen zu können.

    Weiß nicht ob du dann nochmal zur Arbeitsagentur in deiner Nähe musst, um das zu bestätigen..
    Ich hatte mich letztes Jahr auch Arbeitssuchend, bzw. Ausbildungssuchend gemeldet und da habe ich nen Termin gemacht...

    Kindergeld bekommst du soweit ich weiß auch trotzdem.. Zumindest bekommen die Leute aus meiner Klasse auch noch Kindergeld obwohl sie sich nicht Suchend gemeldet haben..
    Das ist soweit ich weiß nur davon abhängig, wieviel du verdienst...
    Und da du weißt, dass du einen Vertrag bekommen wirst, brauchste dich auch nicht da anmelden, weil sonst bekommst du nur unnötig Jobangebote in deiner Branche zugeschickt, was dann wieder Kosten für den Staat sind, die nicht sein müssen ;)

    Oder du schreibst halt einfach ne Mail da hin:
    http://www.arbeitsagentur.de/nn_27908/Navigation/zentral/Servicebereich/Kontakt/Kontakt-Ziel.html
    Und fragst wie das mit dem Kindergeld aussieht und schilderst deine Situation..

    MfG
     
  4. #3 7. November 2010
    AW: Wie Ausbildungssuchend melden ?

    Musst am besten zum Arbeitsamt in deiner Nähe gehen und dich dort melden.
     
  5. #4 7. November 2010
    AW: Wie Ausbildungssuchend melden ?

    Aber wenn ich jetzt z.B im Januar den unterschriebenen Ausbildungsvertrag erhalte und dann theoretisch die Schule aufhöre und die 7 Monate bis zum Ausbildungsbeginn Zivildienst oder 400€ Job machen würde, würde es dann reichen,wenn ich der Familienkasse und dem Arbeitsamt eine Kopie des Vertrages vorlege und meine Eltern dann weiterhin Kindergeld kriegen ? Oder würde dann z.B von Januar bis Juli nichts an Kindergeld gezahlt werden,aber wenn ich dann in der Ausbildung bin,das "verfallene" Kindergeld zurückgezahlt wird ?
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ausbildungssuchend melden
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    9.294
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.037
  3. Amazon Partnerprogramm anmelden?

    Phame , 14. Dezember 2015 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    688
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.502
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.014