Wie CryptLoad richtig einstellen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Cyzec, 10. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2007
    Hy @ all,
    Gehts hier um folgendes...Undzwar...;)
    WIll ich n Spiel laden, dass auf 30 parts auf RS.com liegt.
    Wegen dieses Umstandes habe ich mir Cryptload zugelegt, der den Router ja auch automatisch reconnectet.
    Allerdings muss ich dafür Router Zugangsdaten angeben: Router, IP usw.
    Ich habe 1&1 und von daher eine FritzBoy als Router. DAs Modell habe ich in den Einstellungen audgewählt, ebenso, die Router IP.

    Doch CL will auch einen Benutzernamen und ein PW als LoginDaten.
    Aber sowas habe ich eig nich. ICh denke, die 1&1 Kontodaten kommen nicht in Frage, und sonst besitze ich keine PW's, Ich kann ein PW für die FritzBox als solches erstellen, doch so ein Ding habe ich gar nicht drinne.
    Und wenn ichd ei IP des Routers in die Adresszeile von FF eingebe, kann der Server nicht angezeigt werden.
    Um auf den Router zu connecten muss ich nur http://fritz.box eingeben.
    Aber auch dann will er keine Zugangsdaten haben, die ich bei CL angeben muss.
    SOnst funktioniert das Re-Connecten nicht.

    HOffe ihr könnt mir sagen, wie ich als 1&1 User mein CL so einstellen muss, dass die ganze Schose re-connect-fähig ist.

    Thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Also ich habe mal auf der Seite von CL gelesen das der Router über die IP erreichbar sein muss. Die Fritzbox müsste immer die IP 192.168.178.1 haben. Da das bei dir nicht angezeigt wird, musst du evtl in deinen Netzwerkeinstellungen deinem PC eine feste IP zuweisen als z.b. 192.168.178.2 (Start->Systemsteuerung->Netzwerkumgebung->Rechtsklick auf deine Lanverbindung->Eigenschaften->TCP/IP-Protokoll anwählen und auf Eigenschaften klicken->IP eingeben). Stelle dann vorsichtshalber bei Standardgateway auch noch 192.168.178.1 und bei DNS-Server nochmals diese IP ein, damit dein Internet reibungslos funktioniert.
    So, nun probiere erstmal ob die Fritzbox wieder über die IP erreichbar ist. Falls ja, gib einfach die IP bei CL ein und dann müsste der ohne Probs reconnecten. Kannst ja wenn nötig noch ein PW einrichten und das bei CL eingeben. Hab ich auch gemacht.

    Falls die Fritzbox immer noch nicht über die IP erreichbar ist, kannst du mal in den Optionen von CL gucken, da gibts eine Funktion die nennt sich RouterRecorder. Damit kannst du alle Schritte manuell machen die du machen würdest um den Router bzw das Internet neuzustarten. Allerdings musst du unter System->Zurücksetzen->Neu Starten und das Neustarten dauert immer ne halbe Minute oder so. Das wiederum heißt das du bei "Wartezeit nach Reconnect" nochma 30 Sek eintragen solltest, damit CL nicht shcon vorher versucht zu saugen.


    So ich hoffe ich konnte dir helfen. Jetzt bin ich ich müde. Ich geh schlafen
    mfg
    Darkwing D.
     
  4. #3 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    start > ausführen > cmd > ipconfig

    die ip die bei standardgateway steht ist die ip deiner fritzbox.
     
  5. #4 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Koennt ihr euch alles sparen! Wenn man in CL auf "FRITZBOX ALLE" stellt braucht man sowas nicht! so ist es zumindest bei der FB7050 ;)
     
  6. #5 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    JO habe das Modell hier:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050

    Aber wenn ich nichts eingebe, dann funzt der Re-Connect nich.


    Ich habe es jetzt so hingekreigt, dass der Router über 192.168.178.1 per FF zu erreichen ist.
    Aber wenn ich die IP da eingebe, dann funzt der Re-Connect immer noch nich :(

    //KANn es daran liegen, dass ich über WLAN verbunden bin?
     
  7. #6 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    nein eigentlich nicht! ich wuerde dir ja gerne einen screenshot von meinen einstellungen schicken, ichhab nur @home grad stromausfall =) ich reiche den dir gleich nach!

    Liegt auf jedenfall nicht am WLAN!

    also: also profile "fritz box alle" und die IP eintragen, user leer lassen, und passwort eintragen ... dann sollte es in jedem fall gehen
     
  8. #7 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Hmm..Danke...
    Aber im Moment habe ich kein Passwort bei der FritzBox drinne.
    Soll ich dann dafür eins reinmachen?
     
  9. #8 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Nö, lass das PW Feld einfach leer.

    Greetz
     
  10. #9 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Egal habe, mal eins reingemacht, aber selbst dann funzt es nich...
    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

    Es funzt einfach nich...-.-
     
  11. #10 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Naja, ich bin eh nich der Freund von CL.
    An deiner Stelle würde ich den RSD in Verbindung mit RouterControl nutzen.

    Greetz
     
  12. #11 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Muss ich wohl oder übel das Programm ausprobieren...
    Mit CL komm ich ja so nu nich weiter.
     
  13. #12 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Also ich hatte auch lange Probleme mit der Fritzbox und dem Reconnecten. Ich habe dann die Wartezeit höher gestellt oder es mal mit ner Batch-Datei versucht die dsa Reconnecten übernommen hat.
     
  14. #13 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Und hat es mit einer der beiden Methoden dann funktioniert?
     
  15. #14 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    wahrscheinlich erkennt er die IP Gatway falsche zb. der erkennt 192.168.0.1 soll aber 192.168.2.1 Und
    der benutzer wenn du keinen benutzer nicht eingeben musst lass ihn aus nur das pw der box. Ich würd aber das erst mit router control versuchen es ist einfacher zu bedinen hat aber einen nachteil das du must wenn du die parts downloadst über denn browser wie normal downloaden und wenn eins fertig ist wieder mit router control die Inet verbindung deaktivern wegen neuere IP.
    Und du kannst nicht so wie bei cryptload alles einstellen und in der zeit ein eis essen gehen bei router control wenn ein download fertig ist musst du denn zweiten starten.

    MFG
    amdking
     
  16. #15 11. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Kp...
    Abe rich habe doch schon geschreiben, dass ich beides ausprobiert habe..
    Erst inne FritzBox n PW gemacht, und das dann da auch eingegeben und dann nochmal ohne probiert.
    Es bleibt alles beim alten..
    Er versucht n server cheat sagt dann aber das es nicht funktioniert hat...

    Wenn ich über Router Record starte und dann auf den Router zugreife, öffnet er die Page zwar, aber sagt was von ungültigen Befehlen oder so, die nicht komptibel seien.
    Und wenn ich dann über RouterRecord auf FritzBox neu starten klicke, sagt er mir auch was von nicht ausführbaren Befehlen oder so....-.-
     
  17. #16 13. Dezember 2007
    AW: Wie CryptLoad richtig einstellen?

    Naja...
    Werde dann die Zeit immer abwarten müssen, aber ist ja auch nich die Welt..
    Und Zeit hamwa...

    Thx an alle.
    Denke Bw ist raus.

    geschlossen
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CryptLoad richtig einstellen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    359
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    450
  3. Cryptload -> Router Neustart?

    ~SnAkE~ , 21. Juli 2010 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.004
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.534
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    480