wie groß sollte die Win partition sein?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Junkypole, 17. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2007
    Also ich hab eine neue Festplatte 160GB und um besser ordnung zu halten und damit alles besser läuft will ich die partitionieren wie das ist kein problem. Nur wie groß sollte halt die partition für windows xp+sp2 sein. Bei mir braucht winxp 2,54GB. Von daher würd ich sagen sollte die partition 5-8GB für updates und die antivir software sollte auch da drauf hab ich zumindest irgendwo gelesen. und alles andere würd ich auf andere partitionen verteilen.

    15GB programme da ich nich viele programme daruf hab nur sachen wie winrar, vclplayer, power DVD,deamontool

    und die restlichen ca. 140GB würd ich gleichmäßig aufteilen also ca. 70GB für Spiele und die restlich 70GB für Musik und filme

    also haltet ihr davon passt das so. Aber am WICHTIGSTEN ist für mich ob die win xp partition groß genug ist.

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Hey

    8-10 gig sollten es sein oder du musst später noch mal erweitern, mein Rechner läuft jetzt schon ewig und xp verlangt inzwischen 6 gig ..

    ciao
     
  4. #3 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    hey, also ich hab ne 250gb platte... meine windoof-partition ist 8gb groß. für mich reicht das aus, alle wichtigen progs sidn auch drauf. würde sagne , dass deine angepeilten 5-8 gb reichen, je nachdem wieviel proggies du instalieren willst!

    hoffe ich konnte dir helfen, mfg AMX
     
  5. #4 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    5GB sollten reichen wenn keine Progs drauf packst und die Auslagerungsdateien nicht alzu groß einstellst.

    Wenn du das bevorzugst solltest du allerdings deine Eigenen Dateien auf ner anderen Platte ablegen. Die Progs sowieso.

    Ahja, den Papierkorb kannst auch begrenzen wenn du mehr Platz brauchst.
     
  6. #5 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    also ich würd eher so 10 oder sogar 20 Gb nehmen, weil wenn du (wie ich) z.b. schonmal gerne etwas auf dem Desktop ablegst, dürften 5 Gb schnell voll sein.
    Wenn du allerdings ordentlich bist würd ich dir aber trotzdem eher die 8Gb als 5Gb empfehlen.. es kommt immer was dazu womit man nicht rechnet.
     
  7. #6 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Also ich hab schon oft erlebt, dass die Menge an Speicherplatz die ich für Windows vorgesehen habe nicht gereicht hat. Ich Installiere Spiele/Programme grundsätzlich auf anderen Partitionen, auf die Windows Partition kommen nur Treiber/Firewall/Antivirenprogramm und halt Windows, zusätzlich Programme von 2-5 Megabyte die ich immerwieder benutze, trotzdem ist meine Windows Partition mittlerweile bei knapp 17 Gigabyte angekommen. Ich weiss nicht woran das liegt, aber ich empfehle dir auf jeden Fall, nimm lieber zu viel als zu wenig sonst hast du später nur Ärger ;)
     
  8. #7 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Also ich habe bei mir eine Partition mit 16 GB für Windows XP + Treiber gemacht, eine Partition nur für Auslagerungs / Temp / pagefile.sys mit 14 GB, 200 GB für Spiele & Programme, 200 GB für Downloads und die andere Festplatte mit 100 GB nochmal Downloads und 50 GB für Windows Vista. 6 Partitionen sind echt schlimm manchmal. -.-

    MfG
    !nvaTion
     
  9. #8 17. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Ich hab ne 30 GB Win Partition, da sich wenn du es nicht anders auswählst auch automatisch die Dokumente und Einstellungen auf C:\ hast wo auch ziemlich viel Crap drauf gespeichert wird.
    MfG
     
  10. #9 18. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    wenn du so ne große festplatte hast rat ich dir zwischen 20 - 30 gig zu nehmen.
    windows ist zwar meistens unter 10 gig aber es kommen ja allemöglichen programme im laufe der zeit dazu. und vielleicht schmeist du noch ein 2. betriebsystem drauf, dass auch unter den partition laufen soll ;)
     
  11. #10 18. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Meine Win ist 10GB und reicht mir völlig...ich habe eh nix in "Eigene Dateien" und aufm Destkop ebenfalls keine großen Sachen. Der Stuff kommt nach D bzw. E und fertig. Programme die ich installiere komme nach Win und Games nach D bzw. E.

    Das reicht mir völlig aus ;)
     
  12. #11 18. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Also ich würde dir emphelen es mindesrten 20 Gigabyte groß zu machen,
    weil windows sagen wir einfach mal ist 10 GIG groß dan noch programme
    3 GIG das wären dann 13 GIG ab du brauchst auch noch min. 15% frei
    damit das bertiebsystem vernümpftig arbeiten kann also mach sie mal
    lieber 20 GIG groß 10 sind einfach zu wenig ....

    Gr33tZ
     
  13. #12 18. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Bei der richtigen Partitionsgröße scheiden sich die Geister.

    meine empfehlung: 4,5 GB
    Warum?
    Damit ein Backup der Systempartition auch auf DVD gebrannt werden kann.

    Bedingung:

    die Ordner "c:\dokumente und einstellungen\* " und c:\programme\ werden zusammen mit der datei pagefile.sys auf eine andere partition gelegt, und der ruhezustand wird nicht genutzt.

    somit bleibt ein ca. 3 gb großer windows ordner zusammen mit einem programme ordner für den IE und den windows media player.

    wenn einem das zu wenig erscheint, kann man natürkich auch mehr lassen, aber diese konfiguration hat sich in meinen augen in den letzten 3 jahren empfohlen.

    mfg
     
  14. #13 18. März 2007
    AW: wie groß sollte die Win partition sein?

    Mit den ersten Zeilen geh ich ja noch komplett mit, aber wie bekommt man nen Windows-Ordner auf 3GB? Selbst meine "nicht-nlite-Versionen" von Windows hab ich nicht so groß bekommen, selbst mit .Net, updates etc

    Ich hab übrigens nur ne 2,5GB Partition gemacht, Programme, Auslagerungsdatei und Eigene Dateien natürlich auf anderen Partitionen. Dies hat nebenbei noch den Vorteil, dass man beim Formatieren/ Windows neu installieren all seine Programme etc behält.

    Vom Backup der Windows-Partition bin ich weg seit dem ich nlite kenne, da ich schneller Windows neu installiere als das Image zu entpacken.

    MfG
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...