Wie kann ich Werte aus Array in Variable speichern?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Scan-O, 17. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Mai 2006
    Hey,

    ich möchte ein Gästebuch schreiben. Ich habe eine Tabelle, in der die ID, der Nick und der Text des Users gespeichert wird. Nun muss ich die einzelnen Reihen auslesen. Dann bekomm ich ein Array, in dem alle Werte (ID, Nick, Text) gespeichert sind. Aber um sie wieder im Gästebuch umzusetzen, muss ich doch alle Werte in einzelne Variablen speichern. Wie kann ich das machen???

    Ich komme bei dem Code hier bei der "foreach"-Schleife nicht weiter.

    Hier der Code:

    Code:
    <?php
    $link = mysql_connect("localhost","user","pw");
    
     if ( ! $link) {
     echo "Verbindung fehlgeschlagen!";
     die;
     }
     
    mysql_select_db("opti3000");
    
    $query = "select * from gaestebuch";
    
    $result = mysql_query($query);
    
    $anzahl = mysql_num_rows($result);
    
    
    
    for($i=1;$i <= $anzahl;$i++) {
     $datensatz = mysql_fetch_array($result);
     foreach($datensatz as $schluessel => $wert)
    
    // Wie kann ich die Werte aus $datensatz in einzelne Variablen speichern???
    
    }
    
    
    ?>
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Mai 2006
  4. #3 17. Mai 2006
    Hmm, aber wie würde dies in meinem Fall aussehen??
     
  5. #4 17. Mai 2006
    Learning by doing !:p
    Wenn wir / ich dir alles vorsagen würdn, würdest du das ja nich lernen... :p


    EDIT:

    Beispiel 1. implode() Beispiel
    <?php

    $array = array('lastname', 'email', 'phone');
    $comma_separated = implode(",", $array);

    echo $comma_separated; // lastname,email,phone

    ?>


    -----

    <?
    $Array = mysql_fetch_array($result);
    $String = implode(",",$Array);

    ?>

    Sieht dann so aus:

    Wert 1, Wert 2, Wert 3, Wert 4, ...

    etc
     
  6. #5 17. Mai 2006
    Kuriose Art, mit PHP 'n SQL-Query loszuschicken. Mach's so:

    Code:
    <?php
    $link = mysql_connect("localhost","user","pw");
    
     if ( ! $link) {
     echo "Verbindung fehlgeschlagen!";
     die;
     }
     
    mysql_select_db("opti3000");
    
    $query = "select * from gaestebuch";
    
    $result = mysql_query($query);
    
    ?>
    
    <table>
    
    <?php
    
    while($datensatz = mysql_fetch_array($result)) {
     $id = $datensatz["id"];
     $nick = htmlspecialchars($datensatz["nick"]);
     $message = htmlspecialchars($datensatz["message"]);
    
    ?>
    
    <tr>
    <td><?php echo $nick ?></td>
    <td><?php echo $message ?></td>
    </tr>
    
    <?php
    
    }
    
    ?>
    
    </table>
    $datensatz["blubb"] -> soll so aussehen, dass "blubb" der Name des Feldes in deiner DB ist.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...