Wie Lief eure Musterung ab?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Alkaselsa, 11. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2006
    Erzählt mal was ihr alles bei der Musterung erlebt habt und was die so mit euch angestellt haben.
    Ich werde hier in ein paar stunden nen edit machen
    da ich jetzt gleich los muss mit meiner tollen arzt bescheinigung *gg*
    bin ma gespannt auf eure erlebnisse
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    meine musterung war nich so spektakulär mir war gleich klar das ich nich zum bund will is halt doof weil bei uns isses so die zum bund wollen kriegen so ein blauen schein und die die nich wollen so ein rosa schein und ich war der einzigste im raum mit rosa schein :D

    naja dann das übliche ein mal pissen zum intelligenz test wo ich mich nich angestreng hab :D

    und zum doc war aber ätzend das gefühl wenn dir ein typ am schwanz rum fummelt und dir in ***** kuckt naja danach meinten die ich bin T 3 und werd mit grosser wahrscheinlich keit nich gezogen und wurde ich bis jetzt auch nicht bis wie viel jahre kann man gezogen werden ?? habs vergessen =)
     
  4. #3 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    Ich habe bei meiner Musterung alles getan um T5 zu werden, hat aber nicht geklappt. Ich hatte fast alle Krankheiten in meiner Familie, habe vor der Musterung 1 1/2 Kannen Kaffe getrunken, konnte keine Kniebeuge :), dann kam der berühmte EKG-> Eierkontrollgriff, paar andere Kleinigkeiten, musste raus, wurde wieder reingerufen und sagte mir ich sei T2!

    @bubu bis 27 mein Ich...
     
  5. #4 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    Achjo...Musterung war eigentlich ne ganz lässige sache...

    Hingegangen zur Anmeldung...da haben die erst mal gefragt, ob ich denn im Falle der Fälle zum Bund möchte oder Zivi machen möchte...Hab ich gleich mal gesagt, dass ich verweigern werde...Soweit so gut...erst mal in Warteraum, wo schon so n spassvogel in uniform rumgehockt ist...ka...dachte, dass der bissel werbung machen möchte...hat aber nur schweigend irgend was gelesen...

    Irgendwann dann endlich mal aufgerufen und zum ersten arzt rein...in becher pinkeln, körpergrösse gemessen und schnell auf ne wage drauf....und weiter gings in den nächsten warteraum...umziehen...kurze hose, t-shirt und badelatschen...und warten...war aber ganz lustig, da man mit den anderen leutz da quatschen konnte...alle mit der absicht mindestens T-3 *gg*

    Dann gings endlich weiter...ich komm in den "behandlungsraum" rein...wow...ne ärztin...und zwar keine schlecht...ok...das is schon mal was...immerhin kein kerl, der einem die eier schaukelt...
    Nach und nach dann seh- Hörtest, allgemeine fragen (raucher, trinker, junkee? brüche, verletzungen, operationen? etc.)

    Und schon gings in die heiße phase... t-shirt ausziehen...ohlala...gelenkscheck, puls messe...10 kniebeugen...wieder puls messen...und dann...das ganze geht in die entscheidende phase...auf einer liege liegend sehe ich im augenwinkel, wie sie sich nen handschuh anzieht...ich weiß, was jetzt kommt...aufstehen...hose vorne ein bisschen runter *gg* und schon hat sie zugegriffen ;)
    Naja...ging nicht lange dann war die sache auch schon urch *gg*
    Die ärztliche Untersuchung war damit abgeschlossen...wieder umziehen udn erneut warten...dann noch n abschließendes gespräch, bei dem dann da ergebnis mitgeteilt wurde...T3...Hörtest versagt...ok...kann man wohl nix machen ^^

    Insgesamt denke ich, dass sich viele leute vor der musterung nen kopf machen, was da alles mit einem getrieben wird und welche ekligen sachen man machen muss...alles humbug...das "schlimmste" ist der griff an die eier, wobei man mit n bissel glück ne ÄrztIN bekommt, was meiner meinung nachd as ganze n bisschen angenehmer gestaltet...außerdem is n gratis-hodenkrebs-test auch nicht das schlechteste find ich...
    Naja...so viel zu meinen erlebnissen *gg*
     
  6. #5 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    Ich bin jetzt 20 Jahr und hatte komischerweise noch keine
    Musterung und wurde auch noch nicht angeschrieben.

    Man kann aber eigentlich 100% davon ausgehen, das man gemustert wird glaube ich.
    Oder weiß jemand was anderes???
     
  7. #6 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    das ist alles schon ne weile her.
    ich musste da ziemlich früh hin und hab von anderen leuten schon gehört das die da 8 stunden gesessen haben. also hab ich mich auch darauf eingestellt. mir war aber schon von vorne rein klar das ich nicht zum bund will. vielleicht aus faulheit, vielleicht aber auch des geldes wegen.
    dann kam das gesprech, was nicht sehr lange gedauert hat.
    ich hab der tante mir gegenüber gesagt das ich nicht zum bund will weil ich niemals mit einer waffe schießen könnte und total gegen krieg wäre.
    dann hat sie das gleich in ihren computer eingetragen.
    dannach musste ich aber natürlich noch zum onkel doktor (den inteligenztest und alles andere musste ich nicht machen).
    also badehose an und im wartezimmer platz nehmen. irgendwann viel mein name. ich also rein zum onkel und dann das üblich prozedre. kniebeugen, hose runter - bücken, hin und her drehen,... dann noch ein hör- und sehtest und in nen becher pinkeln (mittelstrahl versteht sich ;) ).
    dannach durfte ich mich wieder umziehen, dann nochmal zur tante die mir gesagt hat das ich T1 bin und dann durfte ich auch schon nach hause gehen.
    das ganze hat nicht länger als 1,5 stunden gedauert.
    ein paar tage später hab ich dann einen brief bekommen in dem stand das ich doch bitte eine begründung für die verweigerung schreiben solle.
    ich hab mich natürlich im internet schlau gemacht und auch ein paar fertige begründungen studiert. hab meine "eigene" verfasst und abgeschickt. irgendwann später bekam ich dann einen brief das mit der begründung alles in ordnung ist und ich meinen zivieldienst zu dem und dem zeitpunkt antreten soll, was ich dann auch gemacht hab.
     
  8. #7 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    weil ich zum bund wollte musste ich auch bei der musterung den computer test machen um meine verwendung genauer bestimmen zu können.
    danach kam die ärztliche untersuchung wo ich eine pissprobe abgeben musste.
    danach wurde puls blutdruck und so gemessen. des weiteren folgten, der griff an die eier und dabei husten und überprüfung der gelenkichkeit.
    das wars dann auch schon.
     
  9. #8 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    hehe meine musterung lief einfach geil ab ... ich wäre eigentlich fliegertauglich, aber da ich mal eine operation an den ohren hatte und bei einer frequenz von 5000 Hz den ton erst ab 50 db höre worde ich von diesem seifenbückerverein befreit und kann mich um wichtigeres kümmern :D

    der ablauf ansich war ja einfach geil, voll chillig und das essen war auch nice ...
     
  10. #9 11. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    die ging eigentlich recht schnell
    bin hingekommen
    haben die Gewicht genommen
    Größe, nach Drogen gefragt, meine Leistung getestet nach Krankheiten und Allergien gefragt und natürlich den "Krauler"
    das alles hat 20 Minuten gedauert
    dumm nur das ich dann 1h warten musste eh ich eine Urinprobe geben konnte( da ich vor der Musterung auf Klo war)
     
  11. #10 12. Dezember 2006
    AW: Wie Lief eure Musterung ab?

    ich kenn welche, die vergessen wurden! is aba verdammt viel glück, wenn das der fall is! bei mir hats leider nich geklappt :-(
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...