Wie Sicher ist das Saugen von Torrents?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Wolki, 11. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2006
    Hallo,
    Ich wollte mal wissen wie sicher das Saugen eines Torrents über z.Bsp:"Azureus" ist???
    Wie sicher ist das???
    Sieht man da meine Ip?
    Oder auf was muss man achten???
    Einstellungen oder so?
    Bitte helft mir ...
    Weil ich will mir eine 6GB musiksammlung über Torrent Azureeus saugen..
    GreetZ Wolki
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Mai 2006
    Ich würd mir da nichts saugen, man hat ja viel gehört in letzter Zeit.. las die Finger davon!

    Wenn sie dir einen Besuch abstatten, dann ist dein halbes Leben im *****.. geh das Risiko nbicht ein^^

    Ich hab garkeine solche Progs mehr druff^^

    Da ich jetzt ja hier bin, kann ich bald auch hier saugen :p
     
  4. #3 11. Mai 2006
    torrent, bearshare, azureus, kaaza, winmx und die ganzen wundertollen filesharingprogramme laufen alle über P2P. Und das ist bekanntermaßen nicht sicher.
    Keines von diesen Programmen ist verboten. Es ist nur verboten Tracks zu saugen, die Urheberrechtlich geschützt sind.
    Und ja man kann deine IP sehen!
     
  5. #4 11. Mai 2006
    naja... du musst die 6GB ja nicht aufeinmal laden!
    lass pc 2 tage durchlaufen , mach 2 tage pause , dann wider 2 tage saugen...

    Also , ich denk nicht das du erwischt wirst , es gibt millionen Torrent Netze , und Azureus ist noch um einiges sicherer als Bearshare & Co.

    Lad einfach ;)

    Habt doch nicht alle so angst =)
     
  6. #5 11. Mai 2006
    Es ist aber genauso unsicher @ torrent wenn man hier wie wolki sein profil ausgefüllt hat incl icq und dort sein reallife name steht....ich lach mich immer schlapp bei solchen "ist das sicher" fragen und dann ist das profil hier ausgefüllt...einfach nur ROFL

    ich lade immernoch kleine sachen über torrent, und? ist mir doch wurscht gibt genung die es auch machen...
     
  7. #6 11. Mai 2006
    Also merk dir eins:
    Alle Filesharing Programme mit P2P sind illegal und unsicher!!
    Es wart auch vor kurzem so ein Spot in den Nachrichten, die haben gesagt dass die Leute, die herausfinden wollen wer alles was runterladet, stärker beachten.
    Fazit: Die "Leute" kontrollieren ganz HART und suchen na ip´s damit sie dich erwischen können!
    Also lass dir Finger davon!
    ES GIBT JA RAID RUSH!!!!!!!!! :D :D :D
     
  8. #7 11. Mai 2006
    immer wieder die selben fragen und auch immer wieder die selben antworten ..


    wie währe es ma mit der Board suche .. ich mein , so schwer den mouse pfeil noch oben auf der page zu bewegen und auf Suche zu klicken ?


    und zu deiner frage alles was P2P iss ist UNSICHER es gibt KEIN einziges sicheres P2P Programm..
     
  9. #8 11. Mai 2006
    Ich würde sagen du lädst einfach und wenne fertig bist , dann machste mal ne Woche Pause und dir wird
    nichts passieren.. hab in einem monat an mehreren Tagen bis zu ~5GB geladen , wenn nich sogar mehr.

    so far ;)
     
  10. #9 11. Mai 2006
    wie sicher torrent is? sagen wir es mal so.....garnicht :D
    ist p2p und dabei kann man deine ip sehen genau wie bei emule....also wenn die torrent etc von spiele entwickler beabsichtig online gestellt werden wie bei dem einem earth game oder so....bisse ne tote maus :]
     
  11. #10 11. Mai 2006
    hmm na mal sehen was ich machen werde
     
  12. #11 11. Mai 2006
    Definiere was du unter sicher verstehst.
    Wenn du mit sicher meinst das man dich möglichst nicht erwischt, dies liegt einzig und allein an den Rechnern die von dir oder von denen du saugst.
    Will damit sagen würde dein bester Kumpel jetzt ein Torrentfile von seinen Filmen erstellen und diesen dir geben ,so kannst du laden bist du schwarz wirst. Hoffe du verstehst was ich dir damit sagen will daher rate ich, sich auf einem kleineren aber feinen Anti Leech Trackern anzumelden,
    dort ist die Userzahl stark begrenzt und die meisten ALTs (Anti Leech Tracker) blocken bekannte ips von z.B AntiPiracy Firmen.
    Der Client den du nutzt ist wayne sie zeigen alle deine Ip, da anders P2P nicht funktionieren kann, zusatzfunktionen sind witzlos.
    DHT muss natürlich auf einem ALT deaktiviert sein dies kannst in deinem Clienten einstellen, DHT erlaubt das connecten zu anderen Usern die das identische File Seeden oder Leechen.
    Ohne DHT tauscht du dann logischerweise nur unter den auf dem Tracker angemeldeten Usern.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, bei der Musiksammlung würde ich mir jetzt keine großen Sorgen machen würde es laden vorrausgesetzt der Speed stimmt. ;)

    Wenn du selbst bekannte Ips blocken willst kannst ja PeerGuardian auf deim Rechner installen, sollte die Gefahr deutlich reduzieren.

    Lies erstma


    PeerGuardian
     
  13. #12 11. Mai 2006
    oder wenn du azureus benutzt Safepeer....es dauert zwar bis Azureus sich dann öffnet bzw startet aber wayne...hauptsache er holt die aktuelle blacklist
     
  14. #13 11. Mai 2006

    Danke für deine Tipps.
    Ist PeerGuard das einzige gute programm das die Sicherheit verbessern kann oder gibts noch andere.
    Was bringt den z.BSP:Ghost Surf ???
     
  15. #14 11. Mai 2006
    PeerGuardian macht ja nichts anderes als Ips zu blocken die auf einer Blackliste stehen.
    PeerGuardian wird mit dieser Blackliste gespeist und ich vertraue halt der Aussage von verschiedenen Leuten das PeerGuardian mit der aktuellsten Blackliste gespeist wird.
    Außerdem ist PeerGuardian OpenSource ich selbst nutze es nicht, kannst dich ja selbst auch mal umschauen wollte dich nur auf die richtige Bahn bringen. :]


    Gruß

    as05
     
  16. #15 11. Mai 2006
    muss man dann Peer guardian die ganze zeit laufen lassen oder kann man den nach paar minuten disablen wenn er genug gefunden hat weil bei mir geht sonst der download von 30 auf 2 kb runter wenn guardian an ist???
     
  17. #16 11. Mai 2006
    Lol da siehste ma wie von wievielen potentiellen Gefahrenquellen du lädst. :D
    Ja klar musst du den die ganze Zeit laufen lassen wenn du willst das die für Gefährlich eingeschätzten Ips geblockt werden. Ist ja nichts anderes als ne Firewall die auf Ip tables setzt.

    Der Speed geht halt runter da Seeder ausgeschlossen werden deren IP anscheinend auf der Blacklist zu finden sind.

    Aber wiegesagt bei der Musiksammlung würde ich mir kein Kopf machen da AntiPiracy Firmen nur auf Auftrag Leute rausfischen, und die gesammelten Daten dann an die Staatsanwaltschaft weitergeben.

    Mit Auftrag meine ich z.B das Überwachen eines Spiels in P2P Netzwerken wie es bei Earth 2160 der Fall war.
     
  18. #17 11. Mai 2006
    hmhmh. Wenn diie Musik ziemlich aktuell is , dann wär ich vorsichtig!! z.B würd ich nie einen aktuellen Film oder ein aktuelles Spiel über torrent saugen. Viel zu gefährlich!! =)


    Wie schon gesagt wurde das man in P2P Programmen deine Ip sehen kann!!
    Ich persönlich lade immer nur mp3s .zb: in Bear Share. Aber da halt ich mich uch zurück und dsaug nicht auf einmal 50 Lieder ! ;(
     
  19. #18 11. Mai 2006
    Was sagt ihr denn wenn ich mir nur die Serien "The O.C", "Prison Break" und "Lost" runterlade?
    Das is ja nit wirklich illegal, weil ich könnt die ja theoretisch auch aufnehmen und dann gucken oda dann aufn Rechner packen. Nur Schiss hab ich, dass die nachher meine anderen Dateien aufm Rechner sehn, das sollte möglichst nich passieren :/
    MfG VeriZoN
     
  20. #19 11. Mai 2006
    Hi erstma, also im prinzip sind alle P2P appz unsicher, aber ich denk mal so , über torrent biste sicherer wie emule, kazza, bearshare usw...nu ja ich lad zwar auch damit, aufm anti - leech tracker, aber des meiste hol ich mir wo anderst ;) Viel Sicherer....zu PeedGuardian, das app ist schon gut, klar blockt es die ganzen ips...aber schützen eig. nicht...hoff hab dir geholfen


    Gruß iONiX
     
  21. #20 11. Mai 2006
    RE: Bitte Helft mir ... Wie Sicher ist Das Saugen von Torrents???

    Also ich würde sagen Torrents sind schon sicher aber nicht sicherer als zb sowas wie RaidRush. Aber wie ich schon oft gesagt es gibt nichts was 100% sicher ist.

    Kommt natürlich auch drauf an wie bekannt die Seite ist usw.
     
  22. #21 11. Mai 2006
    RE: Bitte Helft mir ... Wie Sicher ist Das Saugen von Torrents???

    omg... Wieso bist du denn schon wiesder zurück? o_O Wie oft biste jetzt schon "100%" gegangen? 3 Mal? 4 Mal? Scheinst ja echt kein erfüllendes RL zu ham...
     
  23. #22 11. Mai 2006
    Mein Nachbar wurde vor 2 Wochen erwischt und sitzt nun für 12 Jahre mit Geldstafe von 120.000 Dollar.

    Ich weiß der er Bittorent genutzt hat. Kazza und Bearshare... auch mal Emule...Also finder weg und RR hallo sahen :p
     
  24. #23 11. Mai 2006

    Du weißt aber schon das bei Raubkopien max.5 Jahre sind wa? -.-
    Wenn du schon lügst, dann lüg aber denk erst nach!

    MF
     
  25. #24 11. Mai 2006
    RE: Bitte Helft mir ... Wie Sicher ist Das Saugen von Torrents???

    Fahr ihn doch net an, ist doch einzig und allein seine Entscheidung was er macht.
    Warum sollte er kein erfülltes Rl haben weil er öfters mal nen neuen Acc macht. ?(
     
  26. #25 13. Mai 2006
    also ich und mein freundeskreis saugen jetzt schon über 5 jahre auf torrent...
    und mir gefällts bestens..;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...