Wie übertackte ich meine ATI Readon Saphiere X800XT AGP

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von d3v., 26. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2006
    Joa ich möchte gerne meine X800XT von Saphire übertackten ,doch weiss nicht wie.
    Ich hab davon gar keine ahnung also wenn hier jemand was hinpostet ,dann alles genau beschrieben :D
    Danke für euer Verständniss.
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2006
    Nehm das Ati-tool.
    Such mal bei google danach als download ist freeware.
    Kann man seine ATI Karten am besten mit übertakten.
     
  4. #3 26. Februar 2006
    Hi! Ich glaub auf der Treiber CD ist ein Programm dabei das TRIXX heißt! Damit kannst du problemlos übertakten!Mache ich auch immer damit.

    Mfg

    Shorty
     
  5. #4 26. Februar 2006
    Ne auf der treiber cd ist kein programm namens trxx bei :baby:
     
  6. #5 26. Februar 2006
    Wenn du ein Tool zum Takten hast,dann gehst du erst mal in kleinen Schritten mit dem Gpu und Speichertakt aufwärts. Zwischen den Durchgängen lässt du am besten 3d Mark 05/06 laufen. Du achtest bei beiden durchgängen auf die Temperatur und auf Grafikfehler (z.B. weiße Linien). Wenn du keine Temperatuprobleme hast (95°C ist max.) kannst du zuerst den Gpu takt so weit erhöhen bis Bildfehler entstehen und danach den Speichertakt (also einen der beiden Takte beim Referenzwert lassen). Von beiden Werten gehst du dann 10-20% runter, damit die Karte auch lange Zeit stabil läuft. Dann checkst du die Temp nochmal mit ner Runde 3d-Mark und checkst nochmal alles auf Bildfehler.

    mfg King_korn

    wenn was unklar: Pn
     
  7. #6 26. Februar 2006
  8. #7 26. Februar 2006
    An deiner Stelle würde ich das Ati Tool nehmen. Das hat nen Test, der automatisch die maximale Taktfrequenz rausfindet
     
  9. #8 27. Februar 2006
    Auch ich rate dir zum Ati tool is das beste nehme ich ich auch immer
     
  10. #9 27. Februar 2006
    moin empfehlen würde ich dia das Übertaktungstool trixx mit diesem Programm kann man eigentlich garnichts falsch machen!!! Ich bin eigentlich auch ein Noob in solchen Sachen aber selbst ich hab es hin bekommen!!!!

    mfg.Nille_01
     
  11. #10 27. Februar 2006
    Also am besten du nimmst ein Übertaktungstool, z.B. Ati Tool oder Powerstrip, eher ersteres!
    Trixx hab ich noch nie gesehen *g* :D

    Dann stellste langsam und in kleinen Schritten den GPU Takt hoch (z.B. +2Mhz)!
    Lässt dann immer mal ein Benchmark oder ein aufwendiges 3D Spiel laufen und guckst mit nem Tool ob deine GPU zu heiß wird. Sobald die GPU heiß wird oder Bildfehler auftreten ein zwei Schritte zurück und du hast den besten Takt.

    RAM übertakten würd ich nur minimal (am besten erstmal gucken, wieviel MHz der aushält) übertakten.
    Aber da kannste schlecht prüfen ob der "Warm" wird, also vorsicht!

    Ansonsten isses eigentlich ganz einfach!
    MfG Apeman
     
  12. #11 28. Februar 2006
    Danke schon an euch...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - übertackte ATI Readon
  1. HD 2600 xt übertackten

    Pizza18 , 7. Oktober 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.776
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    518
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    472
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    314