Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von +konsti+, 29. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2007
    Hallo!

    Was würdet ihr tun um einen richtig hohen Gewinn zu erzielen / wo ist für euch die Grenze beim Geld verdienen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Menschlichkeit.. Also wenn ich merke das mir Geld wichtiger als das Schicksal von Menschen geht wird es zu weit... Ich würde als Chef auch sehr sehr Human sein^^ Und naja, zb *****n... wenn sies mögen, wieso nicht? Ist ja net schlechte bezahlt^^
     
  4. #3 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    für mich geht es zuweit wenn man das geld unerhlich verdient, oder wenn man es in den ***** gesteckt bekommt, zb. wenn teenager im monat über 300 Euro taschengeld bekommen oder wenn man einen job hat indem man kaum was machen muss und viel verdient. also wenn mir das geld wichtiger als freunde und famiele wird, dan gehts eindeutig zu weit
     
  5. #4 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    ich würde alle meine freunde verraten, meine eltern ercshissen und auf alle pfeiffen.. lool

    ne würde auch nicht über leichen gehen wegen geld. geld ist nicht alles was man haben kann! freunde und familie sind viel wichtiger! aber so um an eine milion u kommen würde ich auf RR verzichten :D
     
  6. #5 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Ich denk mal ab einem bestimmten betrag vergisst sich fast jeder mensch und tut sachen die er später bereuen wird es ist und bleibt leider so zum größten teil regiert geld die welt
     
  7. #6 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    also ich seh das so,sobald ich einen anderen Menschen,in welcher Art auch immer(und selbst wenns indirekt passiert)schädige,hats nichts mehr mit ehrlicher Arbeit zu tun!
    mfg
     
  8. #7 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Was hast du denn dagegen, wenn man viel verdient ohne groß was zu machen? Das zeugt doch imo nur davon, dass man etwas kann, was andere nicht können und deswegen mehr bekommt.

    Gruß, Rodney
     
  9. #8 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    des zeugt nicht davon das man was kann was andere nicht können! Wenn jetzt jemand einen job hat wo er fast gar nix machen muss aber dafür fett geld bekommt. Es ist doch klar das sich jemand drüber aufregt wenn er richtig schwer und viel arbeiten muss und bekommt unter umständen sogar noch weniger geld als wie der, der nix dafür macht.
     
  10. #9 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Hm, es gibt natürlich immer einige Ausnahmen, aber beschreib mir doch mal jemanden der "nix" macht, und jemanden der "richtig schwer und viel arbeitet".

    Wird wahrscheinlich auf nen Bonzen-Manager und einen Bauarbeiter hinauslaufen...

    Und dann überleg nochmal, ob die beiden sich nicht in ihrem können unterscheiden.

    Gruß, Rodney
     
  11. #10 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    nun ja, wenn ich mal ganz ehrlich bin, der aller-aller-aller-größte teil der menschheit sind einfach hirnlos umherwandernde irre, die einfach nur darauf warten abgezockt zu werden, somit hätte ich damit kein problem, wenn damit aber menschen physischen (im gegensatz zu finanziellen) schaden nehmen würde, fängt bei mir die grenze des wirtschaftstums auf.

    peacz.
     
  12. #11 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    @Rodney: also es gibt da schon ein beispiel. Bullen fahren teilweise auch nur blöd umher und des den ganzen tag lang und wie du schon richtig gesagt hast der Bauarbeiter hat eine schwere arbeit und macht sich des kreuz kaput, bekommt aber deswegen auch keine pension sonder nur ne normale rente.
     
  13. #12 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Derjenige der Polizist ist, hat nunmal mehr Bildung bekommen (können)...

    Mit den Staatsdiener ist das aber nochmal nen ganz andres Kapitel, da seh ich auch so manche Ungerechtigkeit...^^
     
  14. #13 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Im Bezug auf Geld verdienen habe ich keine Grenzen, zumindest solange das ich keinen anderen Personen die ich kenne schade. ;)
    Online zB - kann man soo geil Geld verdienen und so leicht... mach ich ja auch ;) Wieviel? - Genug um davon gut zu leben. Oo (Bin 17,Schüler... also das ich 'gut' davon leben kann. -.-)
     
  15. #14 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    ich finde es irgentwie komisch das die gleiche Person die links weiter gibt für
    Hompages die offensichtlich nur geld machen wollen um jeden Preiß,
    jetzt diesen beitrag aufmacht ! siehe ( )

    ich weiß du hasst mir eine PM geschrieben das du diesen Thead aufgemacht hasst
    aber ich kann da für MICH sprechen ICH glaube dir deine ausreden nicht.
    (nur mal so zum Thead ersteller)

    Auf deine Frage:
    genau so weit wie es der Besitzer der oben gennenten Hompage getrieben hat ist ganz offensichtlich zu weit!!!!!!

    man sollte immer Moralische Grundsätze beachten und es solle nie auf die Kosten anderer gehen!

    aber diese ganzen NORMALEN spwn seiten finde ich OK ich meine sind zwar meistens lügen
    aber mein gott ist gutes Geld für die Betreiber und die leute die drauf klicken sind genau so dumm^^
     
  16. #15 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Bei mir würde es zu weit gehen, wenn menschen von meinem Profit erheblichen Schaden tragen.
    D.h.
    Wenn ihnen unbewusst oder auf unehrliche weise das Geld aus den Taschen gezogen wird.
    Zum Beispiel bei Versicherungen oder als, Verkäufer, wenn man was nutzloses für viel Geld vertickt.
     
  17. #16 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    na ja das is halt die frage,viele menschen heutzutage verkaufen ihre seele für geld tun dafür alles obwohl ich meiner ansicht nach finde das geld nicht das wichtigste im leben ist,okay man brauchts zum leben aber was wichtiger sein sollte ist die familie freunde und solche dinge und keine weltlichen dinge die irgendwann unbedeutend sind,man sieht heutzutage ja auch wie zum beispiel fussballer vom ruf des geldes gelockt werden wie zum beispiel beim fc chelsea,fast keiner deren spieler wäre aus sportlichen gründen dahin sondern auf jeden fall wegen dem ***** von kohle den die da bekommen,oder die ganzen manager von den großen firmen und dienstleistungsbereichen wie zum beispiel der telecom wo der manager ein jahresgehalt für 10 millionen oder so bekommt grenzt ja schon an perversion genauso die übermässigen gehälter im profisport wie fussball,basketball und baseball,david beckham zum beispiel bekommt eine unglaublich hohe summe obwohl er nur fussball für den verein spielt und ein werbeträger ist,also solche summen könnte man auch sinnvoll nutzen und menschen denen es nicht so gut geht wie zum beispiel in der dritten welt helfen und dort mit dem geld neuerungen und reformen einleiten wodurch sich deren lebenssituation verbessern könnte
     
  18. #17 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Dummen Menschen Ramsch zu verkaufen musst du auch erstmal können und das ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht.
    Zu den Leuten, die sich Polizei und so manch anderen Job so einfach vorstellen, warum bewerbt ihr euch nicht erstmal für so ne Stelle und dann wird man ja sehen wie einfach das ist. Ohne nix zu können kriegst man auch keinen guten und ehrlichen Job. Jeder der im Jahr ne Million verdient ist nicht wirklich nur nen Volltrottel. Manche Menschen haben hart gearbeitet damit sie später auf nichts mehr achten müssen und nur was unterzeichnen müssen. Die Leute auf die ihr einen Hass oder eher Neid habt, sind meistens Menschen, die aus einer reichen Familie kommen und wie man so schön sagt: Zucker in den ***** geblasen kriegen. Aber mir ist das eigentlich egal, ich meine schön wärs ja aber so ist es nicht und darauf rumhacken bringt auch nix also lernt man fleißig und macht sich selber reich.
    Zum Job, also ihr redet hier alle ich mache nichts, was irgendeinem Menschen in irgendeiner Hinsicht schadet. Also wenn ihr es genau nimmt, schadet man irgendwem immer. Seid ihr zB Fleischer schadet ihr nem Vegetarier oder Tierschützern um es zu konkretisieren. Ist jetzt nen wenig übertrieben aber ich würde sagen, dass ich nur einen Job ausüben würde, wenn ich mich dafür nicht in der Öffentlichkeit schämen muss(sich zu verkaufen zählt z.B. dazu) , ansonsten gibs da keine Grenzen.
     
  19. #18 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Meiner Meinung nach kann man die Frage nicht so leicht beantworten, denn naturlich würde ich auch nicht über Leichen gehen, aber das mit diesem "Ich würde kein Geld damit verdienen wenn man damit direkt oder indirekt jemandem schädigt" ist doch Blödsinn.
    Ich finde wenn jemand Drogen verkauft ist es nicht seine Schuld das die Käufer die Drogen konsumieren und daran zu Grunde gehen sondern deren eigene. Genauso ist es wenn man eine Firma aus dem Wettbewerb verdrängt und deren Arbeiter Entlassen werden müssen, dass halte ich nicht für schlimm, da es ein ganz normaler Prozess innerhalb des Kapitalismus ist, deshalb sollte sich jeder dessen Bewusst werden das wir in einem Kapitalistischen System leben und hier heißt es nunmal "Du oder Ich".
     
  20. #19 29. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    wenn man in den genuss eines richtigen familiären zusammenhalts (jeder ist für jeden da und so) und in den genuss wirklich guter freunde für die es sich sogar ZU STERBEN lohnt gekommen ist, weiß man:

    family>=freunde>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>geld

    aber ... ich würde auf jeden fall all meine homies und meine family teilhaben lassen daran ;)

    und ich versteh nicht, wie firmen bei dem profit heutzutage in billiglohnländer ziehen können und hier mal eben 5000 arbeitsstellen streichen ... weil die gewinne hier nicht stimmen kann nciht sein ... die autofirmen steigern sich jedes jahr in ihrem profit ... sie müssen aber jeden cent auskosten das kotzt mich an :kotz:

    obwohl ich es bei anderen konzernen verstehen kann ... da müssen paar leider leiden damit andere es besser haben (wenn eine firma kurz vorm ruin ist zB)

    und ich kann auch nciht verstehen, wenn zB verträge bei haustürgeschäften beschlossen werden und den kunden unterschriften entlckt unter dem vorwand, dass der "richtige" vertrag erst später geschickt wird.

    naja, solche leute hatten meiner meinung nach zu wenig liebe in ihrer kindheit.



    unmenschlich finde ich auch dass in den billiglohnländern unter unmenschlichen verhältnissen zu einem lächerlich niedrigen preis gearbeitet wird!

    und die arbeitgeber haben ncihtmal ein schlechtes gewissen!

    aber ich muss ehrlich gestehen ... vielleicht würde sich meine sicht der dinge volkommen ändern wenn ich kopf einer großen firma wäre. und wenns ums überleben der firma geht müssen wohl opfer gebracht werden :( thats life - es kann halt nicht jedem gut gehen.

    aber steuerhinterziehung etc find ich zum kotzen. und sozialschmarotzer!

    es gibt ja leute, die schreiben extra schlechte bewerbungen damit sie weiter AG2 beziehen können und faulenzen können ... das geht auch schon zu weit! das ist ja das geld von anderen ... und so darf man nciht mit fremden sachen umgehen!
     
  21. #20 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Also ich denke es ist alles erlaubt was anderen nicht schadet. Allerdings bin ich mir nicht sicher wie weit ich gehen würd...hmm...also ich würde mir zumindest körperlich nichts antun und mich auch nicht unbedingt verkaufen. Da hab ich einfach zu viel Stolz. :tongue:
    Außerdem ist Geld ja nicht alles...Viel wichtiger ist es mit sich selber zufrieden zu sein und ein glückliches Leben zu führen...klingt jetzt irgendwie philosophisch und besserwisserisch, aber mal ehrlich Geld ist nicht das Non Plus Ultra...

    ...8)
     
  22. #21 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    also ich bekomme fast 300 € taschengeld aber dafür hab ich auch ein auto das ich mir selber zu gelegt habe und das ich auch selbst bezahlen muss daher bekomm ich so viel für den unterhalt reicht es nicht deswegen job ich noch nebenbei
    ich würde dies alles aufgeben da ich noch schüler bin mein schulischelaufbahn ist mir sehr wichtig deswegen würd ich nie so weit gehn um die zu verletzen oder mehr geld zu verdienen denn ich weiß das ich es gute im leben habe und ich später alles wieder zurück bekomme
    meine familie und mein freunde besonders meine jetzige freundin ist mir so wichtig das ich sogar meine schulischelaufbahn dafür aufgeben würde
    aber ich würd sicherlich nicht so schuften das meine gesundheit dabei draufgeht
     
  23. #22 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Also bei mir wäre die Grenze erreicht, wenn ich mitbekomme dass ich keine Zeit mehr für Freunde und andere Sachen habe. Denn das Leben besteht meiner Meinung nach nicht daraus dass man zu workaholic wird sondern auch seinen spaß haben sollte. Und der Spaß bleibt spätestens dan auf der Strecke wenn man keine Zeit mehr hat mit anderen etwas zu unternehmen...
     
  24. #23 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    Ich würde nichts tun, was anderen extrem schadet, oder negative Nachhaltige Folge hat, z.B. Umweltverschmutzungen und so.
    Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Meinung immer noch hätte, wenn mir einer ne Millionen gibt:D
     
  25. #24 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    So... sry.. aber nunmal ehrlich... Darf ich lachen?
    Also echt, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die :sprachlos: halten.
    Wenn die blöd umher fahren fahren die Streife und gucken wie es in der Stadt so aussieht, währenddessen nehmen sie Einsätzen von der Einsatzleitzentrale an.
    Da krieg ich echt zu viel...
    Und ich würde sagen das Schichtdienst mindestens genauso Gesundheitsschädlich ist wie ein halbes Leben auf dem Bau.
     
  26. #25 30. Januar 2007
    AW: Wie weit darf man beim Geld verdienen gehen

    wenn ich die möglichkeit hätte auf legale weise sehr viel geld zu machen dann würde ich es auf jeden fall tun aber wenns illegal wird müsste die summe sehr hoch sein um mich dazu zu bringen es zu tun:)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - weit darf Geld
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.089
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.046
  3. Bundesweite Abfrage zum Breitbandbedarf

    zwa3hnn , 18. November 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    590
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    308
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    270