Wie Weit & Gut geht WLAN

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von bla187, 10. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2006
    Ich habe vor mir einen Laptop zu kaufen mit integrierter WLAN Karte.


    • Nun ist meine Frage,wie weit könnte ich damit gut empfangen.
      Mein Zimmer mit LAPTOP ist im Keller und cirka 20-25m entfernt vom WLAN DSL Modem.Ist aber sehr viel Freiraum für Signale da nur Türen sind

    • Was passiert wenn ich eine schlechte Verbindung habe ?

    • Wie könnte ich das Signal verbessern ?

    • Was könnt ihr mir für allgemeine Tips & Tricks geben ?

    • Welchen WLAN DSL ROUTER könnt ihr empfehlen ?

    Danke bla
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    es kann gut möglich sein dass du einen schlechten empfang bekommst .....dazu kann ich leider dir keine hillfe geben außer dass du mit deinem laptop näher an den router irgendwie kommst.....normalerweise reicht eine wlan netzwerkkarte gute 300 m das heißt also dass du eine gute empfangsweite besitzt....es kommt sehr darauf an wie viele wände zwischen deinem router und deiner wlan netzwerkkarte zwischen sind

    mfg
     
  4. #3 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    lol
    1. Accesspoints ?
    2. Externe Antennen
    3. Bisschen mehr Geld ausgeben für ne gute Karte ! ;)
     
  5. #4 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    guten router / AP zulegen. Bei einigen kann man durch eine besondere firmware die leistung der antennen erhöhen. z.b. bei linksys
     
  6. #5 10. Dezember 2006
  7. #6 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    hi

    also in der theorie kommt die karte ca. 250 m aber das sagt uns nur das man in der entfernung noch erkennen kann das es ein netz gibt ! also ab 100 oder 150 m ist schon mit störungen zu rechnen !

    du sitz im keller mit dem notebook wenn du jetzt noch stahlbeton als decke hast könnte dein empfang schlecht sein ! gibt ja noch die möglichkeit an dein router die atenne zu frisieren ala richtantenne !
     
  8. #7 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    absoluter schrott, sry.

    1) Siemens Router sind total mist, Konfig, Komfort, Zuverlässigkeit etc.

    2) kommst du mit dem Siemens Ding vllt mit Glück hinter die erste Wand. Dann hast aber von den 54 Mbit gerade mal 8 Mbit übrig.

    Solltest nicht am falschen Ende sparen.
    Kauf dir am besten nen Router mit ner wechselbaren Antenne. Da kannst noch bissl Leistung rausholen.
    Gute Hersteller sind Draytek, SMC, DLink, Netgear.
     
  9. #8 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    ich rate dir von diesem router ab da er in den test schlecht abgeshcnitten hat ..der beste router bleibt der frotz box router such doch mal den bei ebay fritzbox router 7170

    mfg
     
  10. #9 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    hab mal nach AVM Fritz Box gesucht und folgendes gefunden.
    Fritz Box SL WLAN | eBay
    die is ja recht billig bei eBay,die kostet eigentlich so um die ~120€

    BW's is raus
     
  11. #10 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    jo das is ne gute hat auch nen relativ guten acces point....die kannse dir eventuel zu legen

    mfg
     
  12. #11 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    OMG

    Also solch unqualifizierte Kommentare habe ich selten gehört.
    In deiner Aufzählung kann ich kein einziges Argument finden was gegen WLAN spricht.

    zu 1) einstellen ist easy - google spuckt mind 50 tutotials auf DEUTSCH raus.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

    zu 2) schonmal von WLAN mit 108MBit gehört? Tja, 108 > 100 oder?

    zu 3) tja, richtig einstellen hilft

    zu 4) gut dass du sagst, dass es deine Meinung ist.
    Aber im Grunde interessiert es hier niemanden, weil es vollkommen an der Intention des Posters vorbeigeht.

    Und ne BW schnorren für Comment der mehr Witz als Hilfe ist, ist schon ziemlich dreist.
     
  13. #12 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    Hallo,

    also es gibt sehr viele Möglichkeiten, die Dich an´s Ziel bringen werden ;)

    Erstmal zu deiner Umgebung:
    Zimmer im Keller und Wlan-Router sitzt wahrscheinlich im Erdgeschoss, und das nicht direkt über Dir sondern wohl eher versetzt d.h. das Signal muss Schräg nach unten. Das kann besser aber auch , wie in den meisten Fällen, schlechter sein.

    Es gibt aber nun sehr viele Möglichkeiten. Kaufe Dir auf jeden Fall eine FritzBox! Ich habe die auch und sie sind Super in Sachen Leistung, Qualität und Komfort. In Deinem Notebook wird auch Wlan Integriert sein womit Du erstmal Probieren kannst, ob überhaupt ein Signal da unten ankommt.
    Wenn da nämlich überhaupt kein Signal ankommt würde ich direkt zur Accespoint Methode wechseln, d.h. du setzt zwischen der Distanz von Router und Dir nochmal ein "Verstärker". Du kannst aber auch Mittels Netzwerk über Strom deinen Router Quasi nach unten verlegen. Das geht ganz einfach mittels den Stromadaptern, die ganz normal in die Steckdose eingesteckt werden.
    Ich betreibe bei mir selber auch Wlan mit einem Notebook und integriertem Wlan. Der Fritzbox Wlan Router steht im Speicher und geht komplett durchs ganze Haus mit 54 Mbit/s, ohne Probleme!

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen und freue mich auf eine Bewertung ;)

    Gruß
     
  14. #13 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    hey das hört sich doch gut.. der letzte Satz ;)
    welche Fritz Box nutzt du ?
    nutzt du diese Verstärker :angry:
     
  15. #14 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    Ich hab nen Netgear DG834GTB mit integriertem DSL Modem, bin eigtl. recht zufrieden mit dem Gerät,
    hab im Notebook auch WLAN verbaut und hatte nie Probleme mit dem Signal, hab sogar Inet beim Nachbarn (2 Stockwerke höher).
     
  16. #15 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    also ich hatte nen teil von dlink und hatte es aber im keller hinter ner feurerschutztür stehn sobald ich nach oben gegangen bin war da nur noch 1-1,5 balken und surfen war fast unmöglich. nen fachmann meinte das wie vllt zu viel stahl in der decke hätten oder das es im heitzungsraum so viel metall gäbe welches den kram absolbiert.

    dann hab ich es im dachgeschoss versucht da ging es immerhin über 2 stockwerke aber ich war nicht so begeistert deshalb habe ich mir schließlich steckdoseninternet (develo) besorgt und muss sagen das ist top im ganzen haus und jeder steckdose
     
  17. #16 10. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    Ich nutze die Fritzbox Fon Wlan 7170.
    Gibts aber meiner Meinung nach auch ohne Fon ;)
    Und ich brauche kein Accespoint o.ä. zu nutzen, Probier es einfach. Ich denke es wird funktionieren :)

    Gruß
     
  18. #17 11. Dezember 2006
    AW: Wie Weit & Gut geht WLAN

    Danke Bewertungen sind raus.
    Was ist den Steckdoseninternet ?
    Hat jemand n Link da
     
  19. #18 11. Dezember 2006

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Weit Gut geht
  1. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.516
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.388
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    484
  4. Antworten:
    100
    Aufrufe:
    10.082
  5. Schalke so gut wie weiter

    Mircoyee , 18. September 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    307