wieviel ram brauchen die neuen games wirklich?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Red Corner, 16. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2006
    bei mir stellt sich halt die frage da ich erweitern wollte ob ich mit 1gb ram noch zukünftige games zocken kann ohne das der speicher zu knapp wird.

    bf2 mal ausgenommen da das ja ein speicherfresser nr1 ist.

    aber wie ist das mit den neusten games die bald rauskommen?
    wird es dann so sein das man sich den rechner auf 2gb in paar monaten dann aufstocken muss?

    oder wird man mit 1gb weiterhin gut leben können?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2006
    Also wenn ich mir jetzt schon die Empfohlenen Systemvorraussetzungen anschaue kann ich dir nur dringendst raten auf 1 GB aufzurüsten, weil ich kaum glaube das 512 Mb für die noch neueren Spiele reichen siehe F.E.A.R. Am besten noch im Dualchannel Betrieb.

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)
     
  4. #3 16. Januar 2006
    Ich empfehle dir wirklich dir lieber gleich 2x 1GB Riegel zu kaufen, da es sich wirklich lohnt.
    Spiele wie FEAR, BF2 oder X3 brauchen schon 2GB, auch zukünftige Spiele werden 2 GB wahrscheinlich brauchen.(Nicht als Mindestvorraussetzung sondern wenn man auf Highdetails spielen will oder ruckler vermeiden möchte, was ich persöhnlich hasse^^)

    Ich hatte vorher auch nur 1GB, habe nun 2GB und sehe den Unterschied schon deutlich.


    gruß theupper
     
  5. #4 16. Januar 2006
    also meiner meinung nach wie es beschrieben ist, reichen bei den minimalsten einstellungen 512....

    1024....sind für mich ausreichend und ich denk mal für die folgenden spiele auch mit höheren einstellungen ..

    aber wenn du schon aufrüsten kannst kannst du dir ja

    2 Gb oder 1,5 gb reingeben..kann sicher nicht schaden, wenn du es drinnen hast!

    mfg
     
  6. #5 16. Januar 2006
    Naja bei BF2 lädt man im schnitt 1,3 sec schneller mit 2GB als mit einem GB.
    Ich hol mir erst 2GB wenn ich halt sehe, dass meine Games ruckeln :)
    Bis dahin wirds ja auch außerdem immernoch billiger denk ich ;)
     
  7. #6 16. Januar 2006
    Also ich denke eigentlich müssten 1GB reichen aber wenne sicher gehen willst dann sollteste 2 GB nehmen das zeug kostet ja auch nicht die welt.
    Gruß Steve-o252
     
  8. #7 16. Januar 2006
    also ich würde mal sagen so 1gb der wird mit der zeit schon knapp wenn man die ladezeiten von boiling point nimmt dann dauert das damit schon recht lange (is aber :poop: das spiel) :D also so 2gb dualchannel is schon fett also da kannst du bestimmt mit aus. ich denke mal so einige games da reicht aber noch der 1gb ram
     
  9. #8 16. Januar 2006
    ja 1gb hab ich schon ^^ aber die frage stellt sich halt ob die neuen dann mehr brauchen oder ob die die es jetzt gibt wie fear etc unter 2gb besser laufen würden.

    naja kostet net die welt kann man auch net sagen sind auch knapp 100 euro für nen guten riegel von daher will das gut überlegt sein.
     
  10. #9 16. Januar 2006
    Also...dazu hatten wir auch schon Threads. Nein aktuelle Spiele brauchen noch keine 2 GB! Manche ziehen davon einen minimalen bis brauchbaren Performancegewinn (Age of Empires 3 ist eines der wenigen Spiele) aber das ist für den Mehrpreis nicht lohnenswert!

    In der aktuellen oder voherigen Gamestar war darüber ein Bericht, einfach mal gucken!
     
  11. #10 16. Januar 2006
    naja....BF2 is net der SPeicherfresser n1 aber schon arg.
    BF1942+DC mit vielen bots is schlimmer ^^

    Es gibt aber schlimmere. Mit WinXp würd ich am besten mindestens 1GB im rechner haben. Ideal eigentlich 1.5 (BF server und so)
    aber sonst net soo arg. Age of Empires 3 geht auch noch. Ich hab schon schlimmere gehabt.

    Aber von den aktuellen ist es wohl AOE 3.

    Gamestar? X( Hab die ab-aboniert weil die immer mieser und schlechter werden. Kommt mir vor als würden die alles die praktikanten machen lassen :(
     
  12. #11 16. Januar 2006
    1 GB iss Standard heutzutage sollten auch für die "nahe" Zukunft noch ausreichen obwohl man jetzt schon empfiehlt auf 2 GB aufzubauen da selbst Microsoft Vista das vorraussetzen wird ;)

    an Spielen es reicht noch locker mit 512 MB auf mittlerer Einstellung zu spielen man darf dann halt nicht zuviel erwarten , was das spielen mit 1 GB angeht sind halt die Ladezeiten kürzer und einiges iss attraktiver durch den erhöhten speicher

    ich schätze mal so für die nächsten max. 1 - 2 Jahre reichen noch max. 1 GB an Arbeitsspeicher aber spätere spiele und Anwendungen werden dann noch mehr an Ram benötigen ( siehe Windows Vista )

    ;) was die Gamestar angeht die Zeitschrift hat wirklich derb nachgelassen in der Vergangenheit schade eigentlich , die haben so gut angefangen nu iss sie eigentlich nur noch reines mittelmaß in der Szene ..


    greetz
     
  13. #12 16. Januar 2006
    Mich wundert z.B. das NFS Most Wanted leicht mit 512mb spielbar ist, das etwas ältere World of Warcraft allerdings unter 768 so gut wie gar nicht spielbar ist sobald etwas mehr Charaktere auf einem Platz sind.
    Siehe 10sek. laggs @ Ogrimmar xP
     
  14. #13 16. Januar 2006
    Hmmm da war in der gamestar mal ein test mit fear, bf2 und hl2!
    2gb ram haben im schnitt nur 1fps mehr gebracht als 1gb ram!
    fazit:1gb ram im dual channel ist derzeit völlig ausreichend...
     
  15. #14 16. Januar 2006
    danke allen die geantwortet haben ^^

    closed
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wieviel ram brauchen
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.670
  2. Wieviel RAM für mein MacBook

    fragl0r , 11. Dezember 2011 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    557
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.377
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    675
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    43.660