Will C++ Leren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Crunkplaya, 26. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2006
    Hi Leutz,

    hab da so eine Frage!!!
    ich will C++ lernen. Aber ich habe keine ABI, und sonst was. Ich habe schön von vielen gehört das man ein ABI besuchen muss. Aber ich bin zu dumm dafür.
    Aber ich will das unbediengt können.
    Könnt Ihr mir ein Tipp geben wie des das schnell u.s.w lernen kan?
    Was für ein Programm brauche ich?
    Gibts da so eine Schule, und wieviel kostet es?
    Wie habt Ihr das gelernt?
    Wie lange braucht man dafür, bis man des drauf hat?
    Was brauche ich noch dafür?
    u.s.w
    Würde mich freuen wen Ihr mir auch ein bisle HELFEn könnt.
    Weil ich bin ein Richtiger NOBB. Ich habe NULL ahnung, von so was.
    10er ist aufjeden drine für eure HILFE.


    Mfg Crunkplaya
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juni 2006
    Servus,

    also das mit dem c++ lernen ist so ne Sache für sich... denn ohne jegliche Vorkenntnisse wie zum Beispiel von HTML, QBasic, Batch oder sonstigen Sprachen wird das um einiges schwerer.

    Um c++ zu lernen braucht man kein Abitur ;) außer du willst eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler machen, wobei man auch hier zu jeglich einen guten Abschluss der Mittlerenreife braucht 1,5 - 2,5 im Durchschnitt.

    Ein Selbststudium unter deinen Bedingungen als völliger Neueinsteiger würde ich fast ausschließen. Würde mich an deiner Stelle erst mal mit einfacheren Sprachen vertraut machen.

    Um c++ zu schreiben brauchst du lediglich den Editor bzw. Notepad... zum compilieren (übersetzen der Sprache in Maschinensprache) brauchst du wieder ein seperates Programm oder du besorgst dir gleich Borlandbuilder (Entwicklungsumgebung für C) da kannste coden und compilieren.

    Schulungen kannst du dir auch geben lassen diese kosten allerdings ein haufen Kohle.

    Bis du es drauf hast hängt stark von dir selbst ab, hast du den Willen es zu lernen, wie kommst du mit der Sprache klar, fällt dir das Programmieren leicht, kannst du logisch denken usw....

    Hoffe ich konnte helfen!

    greetz
     
  4. #3 26. Juni 2006
    um c++ zu lernen kannst du dir entweder ein Buch oder lern CD kaufen (amazon) oder kannst
    ein Kurs der Volkshochschule besuchen eine andere Möglichkeit ist du besuchst ein Online Kurs
    Lernen im Internet, alle Kurse
    um c++ zu kompilieren und auszuführen brauchst du einen Kompler du kannst Visuel c++,
    DEV c++ http://www.bloodshed.net/devcpp.html oder CBulider benutzen.
    die Kosten für ein Kurs (schule) betragen so von 50 Euro bis 150 Euro
     
  5. #4 26. Juni 2006
    Lainess

    für eine kleine aufklärenung hat des mir geholfen. DANKE!!!
    Du meinst also ich sollte erster mal mit HTML, QBasic, Batch anfangen bevor ich mich an C++ ran machen? Was für Sprachen eigentlich? Die Computer Sprache oder Englisch?


    jürgen

    Für so einen Online kurs würde ich mich sehr Intersieren, aber der Link was du mir geschickt hast geht nicht. Kanst du mir vllt nochmal einen LINK schicken wo geht?


    P.S. Wenn ich des alles drauf habe, kan ich da acuh was beruflich machen?
    Weil so was Intersiert mich schon, deswegen will ich des ja lernen.
    Will mein Hobby zum Beruf machen.
    Also der Wille is da Jungs.
     
  6. #5 26. Juni 2006
    Sicher, C++ is eine der bedeutendsten Sprachen in der Software-Entwicklung.

    Allerdings musst du da äußerst gut sein ;)
     
  7. #6 26. Juni 2006
    Moin Moin,

    also du solltest dich im Grunde erst mal mit einer einfacheren Sprache als C/C++ beschäftigen um die logischen Grundlagen der Programmierung zu verstehen, denn das ist bei C teilweise schwerer als in den anderen Sprachen, abgesehen davon ist die Sprache (also C) eine der wohl Tiefgreifesten aller Sprachen (du kannst damit eigentlich am meisten machen und zerstören ;))

    Du solltest dich einfach mit dem Grundwissen anderer Sprachen vertraut machen bevor du größeres angehst, denn C/C++ alleine wird dir auch im Job allein nichts bringen.

    Du kannst natürlich dein Hobby zum Beruf machen, indem du eine Ausbildung zB als Anwendungsentwickler machst (es gibt noch mehr Fachrichtungen aber denke das ist eine die deinen Vorstellungen entspricht).

    Aber eine Sprache allein wird dir nichts bringen denn hierzu fordern die Firmen noch mehr an können... zB. HTML, PHP, Java, VisualBasic, C++, MY SQL, usw. und natürlich nen guten Schulabschluss. Du musst die Sprachen nicht alle können, aber du solltest zumindest verstanden haben um was es dabei geht und wie das vom Ablauf und der Logik her aussieht.

    P.S.: Englisch ist ebenfalls ein wichtiger Punkt!!!!

    greetz
     
  8. #7 26. Juni 2006
  9. #8 26. Juni 2006
    Bevor man eine andere Sprache lernt, sollte man erstmal die Deustche beherrschen!
    Abi braucht man glaub ich nicht und ein Abi kann man auch nicht besuchen, genauso wie man keine Mittlerereife oder Hauptschulabschluss besuchen kann.

    Anstatt jetzt eine Schule zu besuchen, wo du c++ lernst würd ich lieber noch mal die Hauptschule machen.

    c++ lernt man nicht in 21 Tagen ;) Mach erstmal ein Hobby draus und wenn du gut bist... Vielleicht ist es ja auch nichts für dich, da man bei Programmiersprachen auch logisch denken muss! Also wenn du in Mathe und Naturwissenschaften nicht so gut bist, würd ich mit Informatik nicht anfangen. Ist meine Erfahrung, aber man kann das nicht pauschalisieren.

    Kauf dir halt mal ein Buch und teste es.
     
  10. #9 26. Juni 2006
  11. #10 26. Juni 2006
    Ey Ihr mal eine frage. Wie lange habt Ihr gebraucht um des drauf zu haben?
    Was habt Ihr gemacht?
    z.b. Buch, Schule, Video2brain, Kolleg u.s.w
     
  12. #11 26. Juni 2006
    also ich lern seit ungefähr einem Jahr C++ (mal immer so nebenbei)
    Ich hab ein Buch (~500) Seiten..

    Das Problem ist, dass manches so kompliziert ist, und ich dann mal wieder nen Monat Pause mach, bevor ich das neu lese

    Achja, bis mans wirklich drauf hat, vergehen einige Jahre (denk ich)
     
  13. #12 26. Juni 2006
    Hehe willkommen im Club ;)

    Also ich würde dir auch raten vorher etwas einfacheres zu lernen und falls du doch gleich anfangen willst kann ich dir das Buch C++ für Dummies empfehlen (bzw C Für Dummies)
     
  14. #13 26. Juni 2006
    Noch was:
    Da du ja ne IDE (bzw. Compiler) brauchst, kann ich dir Code::Blocks empfehlen. Hab die auch erst seit kurzem und ich find sie super.
    Da gibts schon ein paar Vor-definierte Anwendungen z.B. GUI's (QT, Windows-GUI, SDCC, wxWidget), 3D/2D (Ogre 3D, Irrlicht Engine, OpenGL, SDL) und natürlich auch für Console und DLLs

    Als Compiler kann man verschiedene nehmen, u.a. gcc (bzw. mingw), Microsoft Visual C++ 2003 Toolkit oder den Borland Compiler.

    Syntax-Highlight is natürlich dabei, und Debugging geht auch ;)
     
  15. #14 26. Juni 2006
    sufu benutzen!

    ~close~
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...