[Windows 7] Auflösung ändert sich nach Ruhemodus

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von mY_d00m, 16. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2011
    Auflösung ändert sich nach Ruhemodus

    Habe mir gerade einen neuen Monitor gekauft ( LG E2260 )

    Bisher hatte ich einen billig 17" Monitor über VGA angeschlossen und einen 32" Fernseher Über DVI.
    Den Monitor habe ich als Standardmonitor verwendet und geklont auf den Fernseher. Auflösung war 1360*768. Das ist die Standardauflösung des Fernsehers und hat immer problemlos funktioniert.

    Jetzt habe ich den neuen Monitor einfach anstelle des 17" über VGA angeschlossen und als Auflösung 1920*1080 eingestellt. Auch wieder auf den Fernseher geklont. Soweit eigentlich alles super.
    Wenn ich jetzt aber den Rechner in den Ruhemodus versetze ( wobei sich der Monitor ausschaltet ) und ihn dann wieder in Betrieb nehme, steht die Auflösung automatisch wieder auf 1360*768. Wenn ich in der Anpassung dann auf Monitor erkennen klicke wird automatscih wieder 1920*1080 eingestellt. Aber das ist doch sehr nervig nach jedem Neustart die Auflösung zu ändern.
    Habe dann mal versucht den Monitor über DVI oder HDMI anzuschließen, dann wird allerdings die Bildfläche des Monitors nicht komplett ausgenutzt. Und den Platz verschenken möchte ich auch nicht.
    Grafikkarte ist ein Radeon HD4200 onboard chip mit VGA, DVI und HDMI Anschluss.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. Juli 2011
    AW: Auflösung ändert sich nach Ruhemodus

    1. PROBLEM: VERSTELLEN DER AUFLÖSUNG / VGA-ANSCHLUSS

    Hallo mir fallen spontan folgende Fehlerquellen ein:

    # Grafikkartentreiber - aktuell?
    Hier ist insb. auf die korrekte Einstellung des Treibers zu achten.
    # Über VGA ist ein Signal mit der Auflösung von 1920 x 1080 sehr schwach, zumindest bei den meisten Grafikkarten! Daher solltest du für die von dir angestrebte Lösung wohl eine Graka mit 2x DVI / Hdmi / DisplayPort Ausgang anschaffen. Manche Grafikkarten beherschen aber dennoch eine ordentlich Darstellung der 1920 x 1080 Auflösung über VGA.
    Trotzdem könnte dies einer der Gründe des automatischen Resets darstellen.

    Grundsätzlich würde ich aber eher auf den Grafikkartentreiber tippen! Updaten - Einstellung im Detail überprüfen! ggf. noch Bildschirmtreiber installieren;

    2. PROBLEM: UNKORREKTE DARSTELLUNG DER AUFLÖSUNG NACH UMSTECKEN


    Dies resultiert aus den Treibereinstellung, da die Einstellung bei mehreren Bildschirmen nicht für den jeweiligen Bildschirm gespeichert werden, sondern für die jeweiligen Ausgänge. Das heißt, du musst die Einstellungen korrigieren, wenn du umsteckst.

    FAZIT (für beide Problemstellungen):

    1.) Treibereinstellung für den jew. Steckplatz korrekt vornehmen
    2.) VGA-Anschluss immer bei FULL-HD-Auflösung problematisch, insb. wenn deine Grafikkarte nicht allzu modern ist.

    Viel Erfolg!

    mfg teNTy^
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...