[Windows 7] Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von grimes, 25. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    hallo. da ich rocketdock nutze, ist meine start/taskleiste im oberen bereich. dumm ist nur, dass andauernd die fenster genau dort drunter geöffnet werden, so dass ich immer die leiste an den rand ziehen muss, wenn ich ein fenster dort wegziehen oder vergrößern möchte.

    [​IMG]
    {img-src: http://s10.directupload.net/images/091125/j52tdgcc.jpg}


    weiss jemand, was ich dagegen machen kann ? danke :)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    haste mal versucht die leiste nicht zu fixieren dann runter und wieder hoch zu ziehen?

    denn bei mir springt das fenster dann automatisch nach oben bzw unten. evtl hat windows das nit ganz gerafft das du die taskleiste hoch gezogen hast.

    greetz hellsing
     
  4. #3 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    ich würde raten neu zu starten, vllt schreibt er beim neustart die windowframes richtig.

    //EDIT:
    in der regestry gibts irgendwo einen eintrag, der den fenstern sagt wo sie allgemein nur spawnen dürfen, da einfach mal den oberen rand and erweitern
     
  5. #4 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    Kannst du die Taskleiste nicht einfach woanders positionieren? ;)
    An der Seite wär ja halt auch noch ne Möglichkeit... Oder so, dass sie nur erscheint, wenn du mim Mauszeiger drübergehst...
     
  6. #5 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    @hellsing

    ne leider nicht. will einfach nicht springen. mein auch, dass bei xp das fenster dann auch immer einen sprung gemacht.

    @prasher

    das mit der registry wär echt gut, aber wüsste jetzt auch nicht wonach ich suchen sollte.

    neustart bringt nix.

    @masterchief

    bin ein gewohnheitstier. komm ich nicht mit klar. habe seit xp die leiste oben :D das muss es doch was geben.

    komisch ist auch, dass nur fenster oder zb filme dahinter öffnen, die ich noch nie seit win7 geöffnet hatte. die anderen merken sich die position.

    naja, falls nix gibt, muss ich wohl mit leben...habt alle ne bw ;)
     
  7. #6 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    Gibt es nicht eine Funktion, dass sich die Taskleiste automatisch minimiert und nur "ausgefahren" wird, wenn die Maus am Rand ist?

    Stichwort "Taskleiste automatisch ausblenden"

    mfg
     
  8. #7 26. November 2009
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    klar gibts die.
     
  9. #8 19. Juli 2010
    AW: Fenster öffnen immer hinter der Start/Taskleiste

    Sry, wenn ich den Thread wieder ausgrabe, aber ich habe das selbe Problem. Weiss jemand zvl. ne lösung?

    lg DarkDice
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Fenster öffnen
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    822
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.209
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.463
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.609
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.295