[Windows 7] Windows Firewall ohne Domänen Adminrechte ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Die_Quelle, 15. Januar 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Januar 2013
    Windows Firewall ohne Domänen Adminrechte ausschalten

    Hallo Leute,


    undzwar würde ich gerne wissen ob es möglich ist Die Windows Firewall zu umgehen / zu deaktivieren mit lokalem administrator passwort (von mir aus auch lokalem nutzer) zu deaktivieren.

    Von mir aus auch pro neustart...ala man kann sie crashen...


    Lokales Administrator Kennwort ist vorhanden.

    Hat jemand von euch eine Idee?


    Ansonsten setze ich nähmlich Linux als Zweitsys auf...


    lg
     
  2. Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden. ✅

  3. #2 15. Januar 2013
    AW: Windows Firewall ohne Domänen Adminrechte ausschalten

    Hallo,

    laut Titel hört sich das für mich an, dass der Rechner in einer Domäne ist und du hast einen Administrator account? Oder das Passwort für den Account "Adminstrator"? Das ist bei Windows 7 definitiv ein Unterschied.

    Solltes in den Gruppenrichtlinien stehen, dass die Firewall eingeschaltet sein muss, was der Fall ist, wenn der Admin ahnung hat und will, dass die Firewall eingestellt ist, kannst du die ausschalten und hast ein paar Minuten Zeit, zu machen was du willst. Danach greift dann die Gruppenrichtlinie und die Firewall wird wieder eingeschaltet. Die einzige Möglichkeit dann ist den Rechner aus die Domäne zu nehmen.

    Allerdings wird das wahrscheinlich auch keine Option für dich sein denke ich mal. Den Rechner raus nehmen, Firewall ausschalten, Sachen machen, Firewall anschalten, in die Domäne hängen fällt auch raus, weil du dafür den Account des Domänenadministrator brauchst. Wenn du den hast, kannst auch die Richtlinie ändern ;)

    Ich hoffe, dass es einigermaßen zum Thema passt, da nur im Titel was zum Thema Domäne steht. :)
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 15. Januar 2013
    AW: Windows Firewall ohne Domänen Adminrechte ausschalten


    Lokaler Administrator sprich .\

    Administrator Account mit begrentzen Rechten habe ich ebenfalls, leider ohne Zugriff aufs AD / GPOsystem.


    Die Firewall ist so konfiguriert das nur eine Seite mit bestimmter IP aufzurufen ist, sowie VPN IP zu einem Netz. Ohne VPN keine anderen Internetseiten.

    Zugriff zu den GPOs hab ich leider nicht...

    Es passt perfekt.

    Mein Ziel ist es eh eine openvpn verbindung nach Aussen herzustellen um dann über meinen eigenen Server zu surfen da es in dem Wlan wo ich gerne Internet hätte ebenfalls nicht zugelassen wäre.

    D.h. mir würde es reichen irgend eine IP zu ändern oder bspw anders zu routen?!


    BW durch
     

  5. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Windows Windows Firewall

  1. [Windows 7] Win-Firewall lässt sich nichtmehr aktivieren
    Prrovoss, 6. September 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.238
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.923
  3. Windows7 Firewall und Virenscan
    x_gyxq, 24. Oktober 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    552
  4. [Windows 7] Firewall sinvoll? Tests?
    Ehmteakay, 23. Oktober 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.279
  5. [Windows 7] Firewall sensibler einstellen
    Crack02, 4. Oktober 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    844